Forum / Psychologie & Persönlichkeit / zu dünn

zu dünn

20. Juli 2017 um 11:42 Letzte Antwort: 20. Januar 2018 um 23:18

Ich bin langsam am verzweifeln. Ich bin 20 Jahre alt und 1.70 gross, wiege 53 kg.
Jedes Mal sagen mir Leute: "Isst du überhaupt etwas? Du bist ja richtig mager.
Ich fühle mich eigentlich gesund, kann auch normal essen aber ich weiss echt nicht mehr weiter.

Hat mit eventuell jemand Tipps, wie ich etwas zunehmen kann? Habe es schon mit verschiedenen Drinks versucht, nützt jedoch nichts..

Danke für eure Hilfe.

Mehr lesen

20. Januar 2018 um 5:15

Heyho, der Thread is zwar paar Monate alt, und ka ob du hier noch reinschaust, oder das Problem noch hast, aber so alt isser auch nun noch nicht, also schreib ich mal was.
Wenn du zunehmen möchtest, musst mehr essen alsde ausgibst. Ich schreib dir maln paar sachen auf.
Kaufen brauchst du ansich nichts, also nichts an spezial mittelchen oder so.
Natürlich sag ich dir jetzt auch, wenn du dich ansich wohl fühlst, dann wäre auch eine Option auf das was die Leute sagen zu pfeifen.
Solltest du aber echt zunehmen wollen, dann schreib dir mal ne Woche oder so auf was du isst wenn möglich, und evtl auf wieviele Kalorien du kommst. Brauchst haltn Kalorien überschuss.

Dinge die gut zum zunehmen sind.
1. Haferflocken/Dinkelflocken mit Milch und Banane zb. Kannst auchn Tropfen Vanilleextrakt reinzun zb, schmeckt ganz gut.

2. Nudeln, jede Menge Carbs.
3. Brauner Reis is ne Kalorien Bombe, Stück Butter am Ende rein, schmeckt um Welten besser. Kannst auch Fleisch und alles dazu tun was halt zu Reis passt. Kannst mischen oder auch nicht.
4. Nüsse, Walnüsse, Mandeln.

Und gibt jede Menge andere Sachen auch noch. Alles was ich da aufgeschreben habe ist sehr billig, bis auf die Nüsse vielleicht.

Du kannst auch Shakes mixen, nix kaufen, selber mixen. Mit Haferflocken, Milch, Eiern etc. Im Prinzip einfach was du essen würdest mixen und Flüssig machen. Kauf dir bloss keine Weightgainer Shakes das nur Zucker.

Falls dich mehr Muskelmasse nicht stört, kannst auch was trainieren, entweder Gym, Circle Training, Medium gewichte, oder zu Hause, Liegestütz, Klimmzüge, Hanteltraining.
Und nein du brauchst keine Angst davor haben danach zu männlich auszusehen, wie ich es schon von vielen Frauen gehört habe, so schnell geht das auch wieder nicht.

Im Prinzip, mehr essen.

Gefällt mir
20. Januar 2018 um 13:43

Genauso wie es Leute gibt, die obwohl sie wenig essen viel anssetzen, gibt es halt auch Leute, die normal/viel essen könenn ohne zuzunehmen. Untergewichtig heißt ja nicht zwangsläufig unterernährt. Ich kann dich gut verstehen; bekomme sowas auch des öfteren zu hören - irritierender Weise auch von Leuten, die weniger essen als ich. Ist zwar nervig, aber ich glaub da muss man einfach drüber stehen.

Gefällt mir
20. Januar 2018 um 16:41

Wurst? Ich hab in meinem ganzen Leben noch nie von wem gehört, "du musst mehr Wurst essen". Das is Fett und proteine. Wennde zunehmen willst brauchste in erster Linie Carbs, langkettige, und ballaststoffe.

Untergewichtig/übergewichtig, egal, willste abnehmen, Kaloriendefizit, speziell Zucker runterfahren, Ballaststoffe.
Willste zunehmen Kalorienüberschuss. Das wenig essen, viel essen heisst net viel, hängt von der individuellen Person ab. Aber ausser du hast irgendwas, Schilddrüsen überfunktion oder Bandwurm, oder bist auf Glenbuterol oder sowas, kannste mit zuwenig Kalorien nix zunehmen, und mit zuvielen nix abnehmen.

Gefällt mir
20. Januar 2018 um 23:18

Ja war vielleicht bissl ungut formuliert, aber klar auch carbs. Ausser sie will leane muskelmasse zunehmen, aber dafür müsste sie sowieso trainieren.

Gefällt mir