Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Zu dünn..

Zu dünn..

3. April 2012 um 21:54

Es hört sich vielleicht richtig dumm an, denn die meisten Mädchen sind mir ihrem Körper unzufrieden, weil sie sich zu dick fühlen. Bei mir ist es genau umgekehrt, ich fühle mich zu dünn und das bin ich auch. bei einer Körpergröße von 1.70 nur 50 kg zu wiegen ist sehr wenig. Dabei bin ich den ganzen tag nur am Essen aber ich nehme nicht zu -.-
und es macht mich richtig fertig, wenn jemand zu mir sagt, das ich so schön dünn bin, denn ich könnte weinen wenn ich in den Spiegel schaue.
vielleicht gibt es ja noch andere, denen es so ähnlich geht..

Mehr lesen

10. April 2012 um 15:27

Kenne ich nur zu gut!
Hey! Geht mir genauso... Ich bin 172 cm und wiege 51 kg. Ich leide darunter auch sehr, weil ich so gern zunehmen würde. Allerdings kommt bei mir noch hinzu, dass ich in stressigen Phasen weniger esse, weil mir das dann sehr auf den Magen schlägt Ich werde auch sehr oft auf meine Figur angesprochen. Auch im positiven Sinne, aber ich fühle mich einfach absolut nicht wohl. Wähle Kleidung so aus, damit ich etwas "stabiler" aussehe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2012 um 16:00

..
das kenne ich auch. Manchmal kann ich fast nichts essen :/
positiv werde ich auch angesprochen aber wenn dann soetwas kommt wie 'Du bist doch Magersüchtig, so dünn wie du bist' dann tut das schon richtig weh..

Mir wäre es lieber, wenn ich mehr 'Kurven' hätte. So dünn finde ich es nicht schön, zumindest an mir nicht :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2012 um 12:49

Bleib so!
ich versteh dich eigentlich nicht. es ist doch schön dünn zu sein! schau dir die Victoria's Secret angles an. sind alle ca. 1,75m und wiegen aller aller höchstens 55kg (glaub ich aber nicht mal). die müssen dafür hungern und du bist damit gesegnet von haus aus dünn zu sein. und wenn die anderen sagen, dass du so SCHÖN dünn bist, dann brauchst du überhaupt keine angst haben, dass es ekelhaft aussieht!
früher war ich auch extrem dünn und fand mädchen mit ein bisschen ''speck'' schöner. jetzt hab ich mit dem leistungsport aufgehört und denke mir, was ich mir dabei gedacht habe gerne dicker zu sein..
Lg & werd nicht dicker. ich bin 1,60 und wiege 45kg. ich würde keinen gramm mehr haben wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2012 um 13:17

Prüf mal
beim hausarzt boder internist ob du nichtveine überfunktion der schilddrüse hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2012 um 10:33

Also
ich habe eine Schilddrüsenüberfunktion, das wurde schon festgestellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2012 um 2:46


Ernähr dich richtig und fang an im Fitnessstudio zu trainieren (kein Ausdauertraining ). Nach einem Jahr wirst du dann ein supergeile Figur haben ( durchtrainiert und fettfrei ).
Ist relativ einfach.
Den meisten Frauen fehlt aber dazu das Durchhaltevermögen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 12:14

Mir gehts genauso !
Hey du, mir gehts genauso..muss dazu sagen, dass ich aber nicht nur dünn, sonder auch schmal gebaut bin. D.h. schmale Hüften, schmaler Brustkorb etc. Also in die Breite gehen, kann man bei einem schmalen Knochenbau nicht wirklich. Das habe ich jetzt schonmal akzeptiert.
Ich bin 1,70 groß und wiege 48kg.

Ich habe mich früher auch immer fertig machen lassen. Aber heute weiß ich, dass einfach jede Frau einen anderen Körperbau und andere Gene hat. Dumme Sprüche musst du einfach annehmen. Denke dir einfach "okay, ich gefalle vielleicht ihr nicht, ich finde mich so aber gut und fertig".

Dieses Denken hat mir immer sehr geholfen. Zumal du immer bedenken muss, lästern und blöde Kommentare kommen meist nur durch Neid. Das ist einfach fakt.
Und ich denke mir dann auch immer, lieber etwas zu dünn als zu dick. Spätestens wenn sich der Stoffwechsel ändert, oder du mal schwanger wirst, ändert sich der Körper. Und dann wirst du vielleicht die perfekte Figur haben, während andere Mütter dann ein Becken wie ein Wal haben.
Du musst immer versuchen, dass Positive dabei zu sehen.

Überlege dir auch mal wirklich, ob wirklich DU selbst zunehmen möchtest, oder ob du das nur willst, weil du denkst, dass andere dich einfach zu dünn finden. Das ist sehr wichtig. Ich habe auch immer gedacht, ich MÖCHTE zunehmen und habe alles mögliche versucht. Bis ich mich einfach mal nackt vor den Spiegel gestellt habe und festgestellt habe, dass ich mich in keiner Weise zu dünn finde. Es schauen nirgens Knochen raus oder so...ich bin einfach schmal und habe eine zierliche Figur. Ich mag mich so. Es gibt auch viele Männer die solche Frauen bevorzugen, weil es ihren Beschützerinstinkt weckt Süß und zierlich eben.

Es ist einfach das wichtigste, dass du lernst dich selbst zu akzeptieren.
Ich empfehle dir mal das Buch von Miranda Kerr zu lesen. Sie ist ein Internationales Topmodel und hat genau über solche Komplexe geschrieben. Es heißt: " So kommst du klar mit deinem Leben"

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2015 um 1:11

Ja
Hei ja mir gehts genau so nur dass ich 44 kg wiege und es mir einigermaßen egal ist was andere sagen .. aber irgendwie ist es eine belastung... und man probiert viel um es zu ändern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2015 um 17:48

Mir ging es auch mal so..
Inzwischen bin ich magersüchtig.
Meine Antwort kommt jetzt vielleicht etwas spät, aber ich finde, das ist ein wichtiges Thema.
Früher haben mir so ziemlich alle immer gesagt, wie dünn ich doch wäre und mich dafür beneidet, während ich froh war, wenn ich zugenommen habe. Das ging eine lange Zeit so, bis ich erst unregelmäßig gegessen habe und dann langsam über Monate/Jahre da hineingerutscht bin.
Ich kann nur sagen: Man ist so schön, wie man sich selbst fühlt - und wie man sich fühlt, sollte man nicht zu sehr von anderen abhängig machen. Wenn dich das nach drei Jahren noch erreicht, dann versuche dich, von den Bemerkungen der anderen loszulösen und dich auf andere Sachen zu konzentrieren. Was klein anfängt, kann leider sehr groß werden, deswegen wäre ich da vorsichtig. Verrücktmachen ist natürlich auch keine Lösung, aber je mehr du von Anfang an dagegen ansteuerst, desto weniger schlimm wird es später sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen