Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Zittern bei Präsentationen (übermäßige Nervosität)

Letzte Nachricht: 11. August 2009 um 9:06
C
chin_12317450
30.11.06 um 16:20

Hallo,
ich bin studentin und jedes mal wenn ich ein referat halten muss, fühle ich schon stunden davor wie mein herz rast, mein kopf sich merkwürdig taub anfühlt und mein ganzer leib wie wild zittert. das ist total unangenehm, da das natürlich alle merken und somit meine präsentation nurnoch eine "zitterpartie" ist.
Ich meine, es liegt bestimmt auch teilweise an mangeldenem selbstbewusstsein...Was könnt ihr mir raten? (bitte nicht, dass ich mir alle nackt vorstellen soll
liebe grüße
julia

Mehr lesen

J
jelena_12471532
01.12.06 um 17:18

Trainieren!
Ich würde Dir raten einen Rhetorikkurs zu machen. Es gibt auch welche speziell für Frauen. Das würde Dir auch helfen sicherer aufzutreten. Manchmal denkt man, dass alle sehen, dass man aufgeregt ist, aber in Wirklichkeit bekommt es keiner mit.

Liebe Grüße

Roisin

Gefällt mir

K
katja_12371055
03.12.06 um 20:55

Geht mir genauso...
ich kenn das auch. nur sind bei mir noch die hände schweißnass und kalt und vor meinen abschlussprüfungen in geo und französisch habe ich mir meinen kaffee noch einmal durch den kopf gehen lassen, aber dass ich vor vorträgen u.ä. erbrechen muss, ist nichts neues und jetzt in der 11. klasse habe ich es immer noch nicht im griff und da ist es total egal, ob ich für das thema viel enthusiasmus an den tag lege oder nicht. der punkt ist, dass es mich wahnsinnig macht, dass alle mich anschauen und der gedanke ich könnte etwas vergessen, verkehrt erklären, auf fragen keine antwort zu wissen oder einfach dass meine eloquenz versagt...
beruhigungsmittel haben mir dabei noch nie etwas gebracht...
auf kreativer basis habe ich bisher noch nichts versucht, weil ich eine absolute kunst- und musikniete bin...
hypnose soll ja funktionieren...aber so richtig glauben kann ich das allerdings nicht

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

G
gro_12641096
09.08.09 um 17:58

Zittern, Herzrasen und die Luft bleibt weg!!
hey juliacapulet,

ich habe genau dein problem!!! ich muss mich für das wintersemester für eine von 3 Unis entscheiden, und frage schon jetzt rum, wo man am wenigstens präsentieren muss!
2 davon sind Privatschulen, da stehen Präsentationen fast wöchentlich an! Und die andere eine öffentliche Uni.
mache mich JETZT schon fertig und habe depressionen, weil ich nicht weiß, ob ich dann ÜBERHAUPT studieren kann! was studierst du denn? habe ein paar monate lang antidepressiva genommen, die haben mir ein wenig geholfen, aber eigentlich müsste ich echt mal eine therapie machen!!
wäre schön, wenn du mir über erfahrungen berichten könntest!
viele liebe grüße annabell231

Gefällt mir

Anzeige
L
linda_12164320
11.08.09 um 9:06

Jin Shin Jyutsu hat mir geholfen
Hallo,

Ich habe gute Erfahrungen mit Jin Shin Jyutsu gemacht. Die Übung Daumenhalten halte ich für besonders stärkend für das Selbstvertrauen. Eine Anleitung dazu findet Ihr auf www.1-minuten-wellness.com (in der gratis Vorschau!)
Hoffentlich könnt auch ihr euch von dieser Belastung befreien.

Alles Gute

gluecksfeder

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige