Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Zeigen Träume meine Intuition?

10. Januar um 21:41 Letzte Antwort: 22:01

Hallo,  es geht, um jemanden, der mir letztes Jahr, kleine Zeichen gegeben hat, die Sympathie zeigten. Dafür, habe ich mich geschmeichelt gefühlt und irgendwie habe ich angefangen ihn zu mögen. Das macht er jetzt aber nicht mehr, jetzt verhält er sich normal und mir ist nichts besonderes mehr aufgefallen bei ihm, dass er auf mich stehen würde. Also, ich denke, ich bin ihm egal. Es ist aber komisch, wie aus dem nichts, habe ich ein paar mal von ihm geträumt. Im Traum, kommt er immer auf mich zu. Entweder, will er mich küssen, oder er tanzt mit mir, oder er kämpft um mich, oder er ist aufgeregt wenn er mit mir redet... Hat jemand eine Meinung dazu? Woher könnten diese Träume entstehen? Danke für eure Meinungen!

Mehr lesen

10. Januar um 23:36

Wie ist es bei euch, wenn ihr solche Träume habt? Warum träume ich sowas ? Warum träume ich z.B. nicht, dass ich ihm egal bin, das wäre genau das, was ich denke. Und, eigentlich denke ich garnicht an ihm, er ist in meine Gedanken im Moment, nur weil ich ihn im Traum gesehen habe. 
 

Gefällt mir

11. Januar um 16:13
In Antwort auf

Hallo,  es geht, um jemanden, der mir letztes Jahr, kleine Zeichen gegeben hat, die Sympathie zeigten. Dafür, habe ich mich geschmeichelt gefühlt und irgendwie habe ich angefangen ihn zu mögen. Das macht er jetzt aber nicht mehr, jetzt verhält er sich normal und mir ist nichts besonderes mehr aufgefallen bei ihm, dass er auf mich stehen würde. Also, ich denke, ich bin ihm egal. Es ist aber komisch, wie aus dem nichts, habe ich ein paar mal von ihm geträumt. Im Traum, kommt er immer auf mich zu. Entweder, will er mich küssen, oder er tanzt mit mir, oder er kämpft um mich, oder er ist aufgeregt wenn er mit mir redet... Hat jemand eine Meinung dazu? Woher könnten diese Träume entstehen? Danke für eure Meinungen!

Das kann gut sein.
Träume zeigen sehr häufig Dinge auf oder bringen Dinge hoch, die eigentlich das Unterbewusstsein beschäftigen, 

Gefällt mir

11. Januar um 16:48
In Antwort auf

Das kann gut sein.
Träume zeigen sehr häufig Dinge auf oder bringen Dinge hoch, die eigentlich das Unterbewusstsein beschäftigen, 

rosalie95 danke für Deine Meinung! Normalerweise, auch aus meiner Erfahrung, ich vertraue meiner Unterbewustsein/Intuition. Das heißt, z.B. für mich, dass wenn mein innerliches Gefühl positiv ist über eine Person, ist es immer so gewesen, dass sich diese Person sich auch positiv irgendwann entfaltet hat, gegenüber mir.
Das heißt für mich nicht, dass mit ihm etwas passieren wird, aber dass meine Intuition, dass dieser Mensch etwas Gutes über mich denkt, richtig ist.
In den Fällen, dass ich Ängste hatte und ich die ignoriert habe, oder nicht wahr nehmen wollte, haben die sich bei mir im Traum als etwas negatives gezeigt. Irgendwann im Wachleben ist es mir dann auch so passiert, dass ich mit solche Personen, die ich im Traum negativ empfand, auch in Realität etwas negatives erlebte.

Mir würde es interessieren, ob es auch bei anderen Leuten solche Träume etwas über die Realität, manchmal gezeigt haben.

Gefällt mir

12. Januar um 20:35

Ich frage mich, heißt es, dass mein innerliches Gefühl sagt, dass er mich mag, aber mein Denken sagt, dass er mir egal ist?!
Ich habe gestern einiges über die Unterbewusstsein gelesen und überall steht, dass die Unterbewustsein das richtige vorschlägt, oder spürt

Gefällt mir

15:09

Gestern habe ich wieder von ihm geträumt. 
Wir lagen in einem Bett und ich wollte mit ihm über unsere Gemeinsamkeiten reden. 
Dann ist jemand gekommen und hat das Gesprech unterbrochen. Dann habe ich unter der Decke ihm die Hand gegeben. Er hat mir dann auch die Hand gehalten. Das war schön. 
Ich weiss, dass ich ihn ein Bisschen mag. Ich frage mich, ob dieser Traum einfach nur meinen Wunsch gezeigt hat, oder ob der mehr zu bedeuten hat.

Gefällt mir

21:57

Wenn du dir so sicher bist, warum gehst du nicht auf ihn zu und findest raus, was an deinen Träumen wahr und dran ist. Dann bekommst du die Gelegenheit zu erkennen, ob du richtig gelegen hast oder ob du dich geirrt hast.

Natürlich musst du den Mut aufbringen. Und falls es schief geht, weisst du eh woran du bist. Er hat es ja schon getan. Du bist am Zug.

Gefällt mir

22:01

immerhin hast du ein gewisses positives Gefühl, dass mit ihm etwas sein könnte. Du hast kein Gefühl, dass Sympathien ausschließt oder ein negatives Gefühl.

An diesem Gefühl muss ja irgendetwas dran sein oder es muss ganz gute Gründe dafür geben. Die hat es in der Vergangenheit gegeben. Ob diese noch aktuell sind, musst du rausfinden. Dann kannst du auch überprüfen, ob dich dein Gefühl/Intuition dich getäuscht oder richtig geleitet hat.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers