Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Zahnarztphobie-das hat mir geholfen:

Zahnarztphobie-das hat mir geholfen:

25. September 2008 um 5:33

hallo,
seit ich denken kann hatte ich angst vor dem zahnarzt, warum... keine ahnung. habe mir nie in 27 jahren eine spritze geben lassen, weil allein die vorstellung davon ein horror war...
nun gut
in meinen 2 schwangerschaften habe ich je eine blombe verloren, der stress stieg. seit fünf jahren nicht mehr zur kontrolle gegangen, der stress stieg... bevor wir nach neuseeland gezogen sind, war bedingung meines mannes, dass ich in deutschland nochmal zum zahnarzt muß, stress unerträglich, also habe ich einen termin gemacht, der arzt war recht prompt und sagte gleich als er das röntgenbild sah, also das und das muß gebohrt werden (er wußte das ich angstpatient bin!!!) und die weißheitszähne müßten auch gleich raus.... panikatacke.
bin ohne behandlung nach hause, rotz und wasser geheult! habe über vollnarkose nachgedacht (mein mann: frauen, kinder ohne schmerzmittel bekommen aber angst vorm zahnarzt...)
habe lange gegoogelt und einen psychologen gefunden, der auch hypnotisiert!!! parallel dazu habe ich mir eine zahnärztin gesucht, die sich auf angstpatienten und kinder mit hypnose spezialisiert hat. nach 2 sitzungen beim psychologen (man ist anwesend und muß sich das zsenario vorstellen) und dank der netten behandlung mit hypnose cd und händchenhalten der schwester, habe ich mir eine spritze geben lassen (vorher betäubungsgel, wirkt wunder) und sie konnte ungestört meinen einen zahn behandeln. die andere seite, die der erste arzt auch behandeln wollte ist vollkommen in ordnung, sie hatte nochmal extra geröngt!!! und meine weißheitszähne sind auch noch drin und gesund!
mein bauchgefühl hatte mir also zu recht alarm vermittelt und ich bin froh, dass ich eine positive erfahrung beim zahnarzt hatte!!!

psychologe: gideon franck in fulda! er empfiehlt dann auch die entsprechende zahnärztin...

gute sitzung beim nächsten mal wünscht doreen.

Mehr lesen

3. November 2008 um 16:01

Zahnbehandlungsphobie - ich habe es geschafft
Ja, stimmt's. Ich hatte auch Angst und Panik vor dem Zahnarzt, doch ich bin jetzt durch!! Habe dann in Köln einen netten Zahnarzt gefunden, der diese schlimme Krankheit behandelt hat 'Zahnbehandlungsphobie'.
Auch meine Geschichte, eine als Angstpatient, ähnelt deiner, doch ich war nicht bei Psychologen. Ich habe ich in Netz schlau gemacht und verschiedene Webseiten angeschaut. Am Ende habe ich mich für das Zentrum entschlossen, weil es näher war. Schon beim Anrufen habe ich eine nette Person kennegelernt, beim zweiten Schritt bin ich in Vollnarkose behandelt worden. Im dreitten Schritte wurde der Zahnersatz eingesetzt. Es verlief alles wunderbar und ohne schmerzen.
Vollnarkose Zahnarzt, das sind die 2 Begriffe, die mein Leben vollkommen geändert haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2008 um 18:21

Hypnose super bei zahnarztangst
ich kann auch nur positiv über Hypnose eim Zahnarzt berichten.
Viele Infos bekommt man auch unter http://www.dgzh.de/.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2008 um 20:23
In Antwort auf page_12039223

Zahnbehandlungsphobie - ich habe es geschafft
Ja, stimmt's. Ich hatte auch Angst und Panik vor dem Zahnarzt, doch ich bin jetzt durch!! Habe dann in Köln einen netten Zahnarzt gefunden, der diese schlimme Krankheit behandelt hat 'Zahnbehandlungsphobie'.
Auch meine Geschichte, eine als Angstpatient, ähnelt deiner, doch ich war nicht bei Psychologen. Ich habe ich in Netz schlau gemacht und verschiedene Webseiten angeschaut. Am Ende habe ich mich für das Zentrum entschlossen, weil es näher war. Schon beim Anrufen habe ich eine nette Person kennegelernt, beim zweiten Schritt bin ich in Vollnarkose behandelt worden. Im dreitten Schritte wurde der Zahnersatz eingesetzt. Es verlief alles wunderbar und ohne schmerzen.
Vollnarkose Zahnarzt, das sind die 2 Begriffe, die mein Leben vollkommen geändert haben.

Zahnbehandlungsphobie - ich möchte auch schaffen-
Ich habe so viele Probleme mit meinen Zähne aber ich traue mich nicht, zum Zahnarzt zu gehen. Ich bin eine Angst- und Panikpatientin.
Ich wohne auch in Köln.
Kannst Du mir bitte dieses Zentrum mit dem netten, verständnisvollen Zahnarzt???
Vielen Dank.
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen