Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wurde mein 3 jähriger junge sexuell Missbraucht?

Wurde mein 3 jähriger junge sexuell Missbraucht?

19. Januar 2016 um 15:39 Letzte Antwort: 21. Januar 2016 um 11:11

Es fing alles an das ich mit meinem sohn zu meinem Freund und sein vater ( sein opa gezogen)

Alles war super aus Platzgründen hatte mein sogenannte Schwiegervater Angeboten tyler kann mit bei ihn schlafen.
Der kleine wollte es auch. Beide sind immer ohne Probleme oder drr kleine von alleine mit ruber gegangen.
Dann war ich eine Woche im Krankenhaus als ich wieder kam fiel mir schon auf wie er sich krampfhaft mit hyperaktiven sachen wachhielt um bei uns einschlafen zu können. Er wurde aus Platzgründen av und an mal ruber getragen wo er wirklich jedesmal nachts weinend zu uns kam. Ab da hat er überhaupt nicht mehr dort schlafen wollen selbst bei uns wurde er nachts ganz ofz wach verwirrt. Letzte nacht haben wjr woanders geschlafen und er hat ohne Probleme um 8 geschlafen Ee hat sich auch visl mehr öfter wie sonst vergewissern wollen das ich immer noch sein freund bin und bleib.. Dann hat es angefangen das er seine Hand immer am Hinterteil hatte als ich geschaut hab hab ich dort sowas wie Anschlag entdeckt herpes vielleicht? Aber der hätte sich doch megr ausgebreitet
Ich muss dazu sagen das ich ca 1-2 wochen davor selbst herpes hatte aber wenn ich ihn angesteckt habe an einer sehr merkwürdigrn stelle. Und ich han sehr auf die Hygiene geachtet.

So nun die Krönung wodurch mir alles anscheinend klar wird. Es wurde erzählt das er in der Vergangenheit erwischt worden is auf Spielplätzen und mit kamera alleine.

Wie geht's jetzt weiter
Bitte steinigt mich nicht ich mach mir genug Vorwürfe er hat mich einfach nur so gut unterstützt mit den kleinen dachte ich.


Dankeschön

Mehr lesen

19. Januar 2016 um 21:34

Beratungsstelle
Also ich werde deinen Text nicht interpretieren oder sagen, ob ich glaube es sind Überfälle vorgefallen oder nicht. Gehe lieber zu einer sogenannten Beratungsstelle mit deinem Sohn. Es gibt spezielle Beratungsstellen für Opfer sexuellen Mißbrauchs. Die Therapeuten dort behandeln nicht nur Opfer, sondern sind ebenfalls für Fälle wie bei dir da. Wenn die Mutter etwas vermutest oder ähnliches. Also lass dich vielleicht erstmal alleine beraten dort und erkläre was geschehen ist und was du vermutest und dann werden sie dir weiterhelfen!

1 LikesGefällt mir
21. Januar 2016 um 11:11
In Antwort auf evanna_11912842

Beratungsstelle
Also ich werde deinen Text nicht interpretieren oder sagen, ob ich glaube es sind Überfälle vorgefallen oder nicht. Gehe lieber zu einer sogenannten Beratungsstelle mit deinem Sohn. Es gibt spezielle Beratungsstellen für Opfer sexuellen Mißbrauchs. Die Therapeuten dort behandeln nicht nur Opfer, sondern sind ebenfalls für Fälle wie bei dir da. Wenn die Mutter etwas vermutest oder ähnliches. Also lass dich vielleicht erstmal alleine beraten dort und erkläre was geschehen ist und was du vermutest und dann werden sie dir weiterhelfen!

Wenn du deinen Sohn fragst?
Was antwortet dein Sohn wenn du ihn fragst? Er ist ja in einem Alter wo er noch nicht wirklich bewerten kann was das ist. (Wenn da etwas wäre). Ich kann mir vorstellen das er vlt geradeaus erzählt was los ist.

Warum willst du nichtmehr bei Opa schlafen?
Ist das ein Geheimnis zwischen dir und Opa?

Wenn er dir dann nur ausweicht, würde ich aufjedenfall zu einer Beratungstelle gehen.
Aufjedenfall würde ich die beiden auch nichtmehr alleine lassen.

Gefällt mir