Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ängste, Phobien und Stress / Wohl panikattacken durch oder mit hws syndrom

Wohl panikattacken durch oder mit hws syndrom

12. Oktober 2014 um 12:40 Letzte Antwort: 13. Oktober 2014 um 19:27

Hallo ich stelle mich mal vor... ich bin 25 jahre alt, seid meinem examen 2012(ironischer weise auch noch als kinderkrankenschwester) leide ich unter panikattacken... ich habe seid 2jahren verhaltenstherapie ging mal besser mal schlechter... ich hatte schon immer probleme mit rü ken und verspannungen.... seid ca. 2 mo. habe ich heftige beschwerden wie einschlafen der gliedmaßen kopfschmerzen schwindel verspannungen im brustkorb und atmenprobleme durch verspannungen sogar im gesicht ohten und kiefer tun weh...habe auch schweisausbrüche und mrin ganzer kopf fühlt sich brennend heiß an obwohl er normal temp hat... habe wie viele andere einen ärztemarraton hinter mir alles ob jetz muss ich nächste wo. zur abklärung zum lungenarzt(da i.ch raucher bin hab ich au horror davor) dann nomal zum orthopäden wahrscheinluch hws syndrom... und

Mehr lesen

12. Oktober 2014 um 12:50

Sry probleme mit handy
Also aufjedenfall möchte ich auch meinen job nicht verlueren bin erst ein monat dabei und voll happy aba bin vor schmerzen auf weinend zusammengebrochen und hab hyperventiliert... kann mir bitte jemand sagen obs jemanden genauso geht? ich rede viel auch mit meinem partner darüber möchte ihn jetz eher in ruhe lassen weil es ihn natürlich auch belastet... kann mir jemand helfen oder austazschen?
schon mal danke an alle

Gefällt mir
13. Oktober 2014 um 18:41
In Antwort auf zosime_11871629

Sry probleme mit handy
Also aufjedenfall möchte ich auch meinen job nicht verlueren bin erst ein monat dabei und voll happy aba bin vor schmerzen auf weinend zusammengebrochen und hab hyperventiliert... kann mir bitte jemand sagen obs jemanden genauso geht? ich rede viel auch mit meinem partner darüber möchte ihn jetz eher in ruhe lassen weil es ihn natürlich auch belastet... kann mir jemand helfen oder austazschen?
schon mal danke an alle

Chiropraktiker
Geh zum Chiro oder Vitalogie. Die können Dir helfen, glaube mir! Wenn Du ständig Angst hast, dann verkrampft sich Dein ganzer Körper, jeder Muskel, es ist so, als würdest Du das ganze Leid auf Deinem Rücken tragen - das wird dann auch mal chronisch! Ist eben ein Teufelskreis diese Attacken!

Geh zu einem Chiro oder in die Vitalogie, die helfen Dir! Hast Du die Panikattacken jeweils während Eisprung und vor/während der Periode?

Grüssli
Yepi

Gefällt mir
13. Oktober 2014 um 19:27
In Antwort auf scilla_12482866

Chiropraktiker
Geh zum Chiro oder Vitalogie. Die können Dir helfen, glaube mir! Wenn Du ständig Angst hast, dann verkrampft sich Dein ganzer Körper, jeder Muskel, es ist so, als würdest Du das ganze Leid auf Deinem Rücken tragen - das wird dann auch mal chronisch! Ist eben ein Teufelskreis diese Attacken!

Geh zu einem Chiro oder in die Vitalogie, die helfen Dir! Hast Du die Panikattacken jeweils während Eisprung und vor/während der Periode?

Grüssli
Yepi

Danke für die antwort...
naja ehrlich gesagt hab ich sie seid 2 jahren wegen stress damals bin ja au in therapie usw bin aba eig bald fertig ... hab aba auch gehört das die attacken usw vom rücken kommen können?stimmt des?den vor meinen attacken war ich immer total lustig und auch nicht ängstlich ... ich habe nächste wo. einen termin beim orthopöden der auch einrengt...hoffe sehr das dass hilft...
den sonst ist alles echt super... neuer job der mir viel spaß macht und bin auch in einer glücklichen beziehung ....
hmm vor der periode binn ich anfälliger aber nein eig. kiommen se mehr wenn ich wieder schmerzen hab...











Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club