Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wirre Gefühle

Wirre Gefühle

20. April 2016 um 12:52

Hallo zusammen,
meine Situation ist im Moment sehr kompliziert, das heißt mein Text hier könnte auch etwas länger werden. Wer sich also schon die Mühe macht und sich das ganze hier durchliest, der sollte dann ja auch nur eine ernst gemeinte Antwort abliefern. Prinzipiell glaube ich zwar nicht, dass mir irgendjemand großartig helfen kann, aber ich bin ja glücklicherweise anonym, von daher dachte ich mir ich versuchs einfach mal:
Am besten ich fang ganz am Anfang an, nämlich vor ca 3 einhalb Jahren, als ich mich ziemlich in eine Kommilitonin verliebt habe. Nach dieser langen Zeit könnte man meinen sollte sich das Thema eigentlich erledigt haben, allerdings waren wir zu dieser Zeit (und dann ca ein Semester lang) ziemlich gut befreundet, bis ich ihr an einem Abend (ich war sehr sehr betrunken) meine Gefühle gestanden habe. (Was nicht ganz so dämlich gewesen wäre, wenn ich nicht gewusst hätte dass sie einen Freund hatte und zum jetzigen Zeitpunkt immer noch hat). Jedenfalls brach danach unsere Freundschaft fast vollständig ab (wir hatten immer noch einige gemeinsame Freunde und so sah man sich eben ab und zu), was mich sehr mitnahm, denn mir hatte die Freundschaft sehr viel bedeutet. Das ganze hat sich dann langsam wieder gebessert, aber ich habe doch immer einige Zurückhaltung gespürt (sie war relativ kalt und wollte auch nicht mit mir in einem Zelt schlafen (=> andere Geschichte, kann ich prinzipiell auch nachvollziehen, aber trotzdem: wenn sie mich als Freund kennt). Ich habe sie dann darauf angesprochen, was sie anscheinend sehr doof fand, denn wir haben dann über alle möglichen doofen Themen diskutiert und über mehrere Wochen gestritten, bis es wieder ein wenig besser wurde. Dann kam ca ein halbes Jahr in dem wir oft geredet haben weil ich die Sache ein für alle mal klären wollte, das aber nie geschafft habe (recht unangenehm im nachhinein weil ja immer ich mit ihr reden wollte eig) Das ganze ist dann langsam und stetig wieder besser geworden (wobei ich mir schon dachte dass es nie wieder so werden wird wie früher) und wir haben auch ab und zu wieder was gemacht (allerdings eigentlich nicht irgendwas nur zu zweit). Dann allerdings so die letzten Monate (waren ja auch Semesterferien) haben wir so gut wie gar nichts miteinander gemacht, bis wir zu uns ein paar Leute eingeladen hatten (u.a. auch sie) und mir aufgefallen ist (ich glaube nicht, dass ich mich täusche, mit solchen Sachen liege ich meistens richtig), dass sie wieder recht kalt war (wenn wir schreiben kommen von ihr auch nur immer ein zwei kurze Sätze zurück => gut wir schreiben auch nicht grade über sehr persönliche Themen im Moment). Beispielsweise hat sie sich lieber zwischen zwei andere auf die Couch gequetscht als neben mir auf dem Stuhl zu sitzen. FRAGE 1: Woran könnte das liegen? Ich kann mir nicht vorstellen irgendwas falsch gemacht zu haben und FRAGE 2: Wie soll ich denn darauf reagieren?
FRAGE 3: Soll ich nochmal mit ihr reden, was erstens ziemlich peinlich für mich werden könnte, weil ich ja dann schon wieder damit anfangen würde und zweitens wieder einen Streit auslösen könnte?
Das ganz wäre ja jetzt eigentlich schon ausreichend, allerdings habe ich seit gut einem dreiviertel Jahr eine Freundin (F), für die ich auch sehr viel empfinde, mir aber inzwischen nicht mehr sicher bin, ob es wirklich Liebe ist. Für das andere Mädchen(M) scheine ich auch noch mehr Gefühle zu haben. Das Problem ist nur dass F sehr sehr anhänglich ist und mich mehr liebt als alles andere. Allein das ist schon Grund genug sie nicht zu verlassen (abgesehen davon, dass ich auch wirklich starke Gefühle für sie habe und auch wenns doof klingt, besser sie als jemand anders, oder darauf zu hoffen, dass M irgendwann mit ihrem Freund (den sie schon seit 7 Jahren oder so hat) Schluss macht und sich für mich entscheidet (wäre auch dämlich). FRAGE 4: Ist es denn fair so etwas zu verschweigen, wenn ich doch eigentlich selbst viel Wert auf Ehrlichkeit lege. Andererseits würde es ja nichts ändern, sondern F nur verletzen und dass würde ich ja auf keinen Fall wollen. Um das ganze noch zu toppen, gibt es da nochmal ein Mädchen für das ich irgendwie Gefühle habe. Ich weiß wie verrückt das alles im Moment klingt, aber das ist alles die Wahrheit. Irgendwie habe ich ein wenig Probleme damit mich festzulegen () und bin auch gerade ein wenig emotional angeschlagen, da das hier auch nicht gerade mein einziges Problem ist.
Ansonsten einfach alles schreiben, was euch dazu einfällt :P

Danke schonmal
Anonymous092

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers