Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wir sind zusammen, OMG

Wir sind zusammen, OMG

25. März 2008 um 11:45

Ok, heut nacht ist es passiert. Mein bester Freund war hier, so wie jeden 2. Tag. Wir haben wie schon oft, miteinander geschlafen, uns geküsst usw.
Als wir uns dann an der Tür verabschiedet haben, haben wir uns noch länger geküsst als sonst. Und irgendwann flüsterte er "Sollen wir nicht zusammen sein?" Mein Herz hat geklopft, wie bescheuert, und ich dachte nur "jaaaaaaa", allerdings hatten sich gleichzeitig die zweifel breit gemacht. "was wenn es schief geht?" wär ja nicht das erste Mal gewesen, dass ich darüber nachgedacht habe
Ich habe ihn gefragt ob er das ernst meint und ob er das nur fragt, weil ich in einer vorhergegangenen Diskussion gesagt habe, ich wäre niemandem zu irgendetwas verpflichtet. "ja" und "Nein.... mhh ok.... wir küssten uns weiter, irgendwann habe ich dann gesagt "ok..." ja und...jetzt sind wir zusammen. Eigentlich ist gerade nichts anders als vorher, nur dass es iwie offiziell macht, was mir irgendwie angst macht.

ich will dass das gut geht, aber ich sehe zu viele sachen...ich weiß nich wie ich das unseren ganzen freunden und bekannten sagen soll , ich weiß das ist albern.Aber ich weiß auch, dass die Leute dumm gucken werden, mit sowas würd wohl so gut wie niemand rechnen. Und auch wenn ich selbstbewusst bin, mich würd es ganz schön verletzen wenn die Leute schlecht darüber sprechen würden. Und darüber sprechen, das würden sie auf jeden Fall....
OMG, iwie raste ich aus ... -.-

Mehr lesen

25. März 2008 um 14:29

Hallo
Hättest du jetzt nur geschrieben, dass ihr euch trefft und miteinander schlaft, hätte ich gedacht, ui, toll, die sind zusammen oder haben eine Liebesbeziehung o.ä.!

Also beste Freunde sein ist was anderes...!
Wie habt ihr das denn bisher gehandhabt?! Wußten die anderen, was ihr so miteinander treibt?! Und was ist jetzt anders, ausser, dass es offziell wird?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 20:00
In Antwort auf eilwen_12824315

Hallo
Hättest du jetzt nur geschrieben, dass ihr euch trefft und miteinander schlaft, hätte ich gedacht, ui, toll, die sind zusammen oder haben eine Liebesbeziehung o.ä.!

Also beste Freunde sein ist was anderes...!
Wie habt ihr das denn bisher gehandhabt?! Wußten die anderen, was ihr so miteinander treibt?! Und was ist jetzt anders, ausser, dass es offziell wird?!

....
Nein, davon wussten nur die engsten seiner und meiner Freunde. Und die wissen nur von den "Abstürzen bei Trunkenheit" ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 20:40

3 monate später
also ich will diesen thread updaten um vllt auch anderen in dieser situation zu zeigen...es kann gut gehen


Wenn ich jetzt zurückschaue, dann muss ich lächeln. Auch nach der kurzen zeit von nur 3 Monaten kann ich sagen, dass diese Beziehung die erfüllenste ist, die ich bisher hatte. Wir sind immernoch die besten freunde und können wirklich über alles reden. Klar, es kracht auch ab und an, erst recht durch die Ehrlichkeit die in unserer Beziehung herrscht, aber diese streitereien führen nur zu noch mehr leidenschaft zwischen uns. Ich habe mich noch nie bei jemandem so sicher und geborgen gefühlt. Normalerweise fällt es mir schwer mich zunächst jemandem zu öffnen, aber bei ihm ist es kein wirkliches problem, weil wir uns schon so lang und gut kennen. Er weiß ganz genau, wie er in manchen situationen mit mir umgehen muss...

Also abschließend kann ich sagen, scheut euch nicht davor. Es gibt vielleicht zweifel, aber die gibt es immer. Das Risiko lohnt sich einzugehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen