Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / WIr sind nur Freunde ?!

WIr sind nur Freunde ?!

7. Oktober 2016 um 14:11 Letzte Antwort: 18. Oktober 2016 um 21:37

Ich bin 23 w und habe einen netten Mann in meinem Alter kennengelernt aus dem Internet. Wir haben uns gleich super verstanden, haben jeden Tag telefoniert und uns über Webcam gesehen. Angefangen hat das alles im Juni dieses Jahres. Da wir eh nur mehr vorm Computer gesessen sind und über Skype geredet haben, hab ich mich dann dazu entschlossen zu ihm zu fliegen nach Finnland, was ich dann auch im September getan habe für 2 Wochen. Er war auch ganz glücklich das ich zu ihm fliege und habe dann bei ihm übernachtet und wir hatten auch Sex. Für mich war es das erste mal und bei ihm zu sein war echt schön. Wir hatten super Momente und natürlich auch welche die nicht so toll abliefen, da er oft depressiv ist und ich ihm dabei immer wieder aufgeholfen habe. Aber Gentleman ist er auch keiner, als ich zu ihm geflogen bin, musste ich 30kg Koffer alleine schleppen und ihm nachrennen damit, was für mich nicht gerade einfach war. Aber trotzdem war der Tag toll, da wir am Abend gleich Händchen gehalten haben und er hat mich auch geküsst an dem Abend und ist fast schon über mich hergefallen. Sex hatte ich dann mit ihm am 4. Tag, was wahrscheinlich viel zu früh war, aber ich wollte endlich auch mal wissen wie es ist, da ich mit 23 noch nie einen Freund hatte, war es toll das alles zu erleben. Wenn wir draußen waren, haben wir immer Händchen gehalten, aber uns nie draußen geküsst, was für mich kein Problem ist. Ich habe seine Eltern kennen gelernt und seine Freunde, die alle ziemlich nett waren und ich mich super verstehen kann.
Als ich dann wieder zuhause war, meinte er das er mich vermisst und er wollte immer gerade wissen bei der Heimreise wo ich gerade bin. Seitdem höre ich jeden Tag das er mich vermisst und ich soll wieder zurückkommen nach Finnland und am besten gleich bei ihm einziehen. Und ehrlich gesagt, ich denke darüber nach, was jedoch ziemlich schlimm ist, denn gestern meinte er, er hätte so gerne wieder Sex und würde sich auch eine Prostituierte leisten deswegen (was in Finnland schwer ist da das dort illegal ist). Dazu meinte ich dann das das für uns beide oder zu mindestens für mich nicht gut ist und als Antwort kam dann von ihm, "Wir sind doch nur Freunde". Als Frau ist dieser Satz das schlimmste was einem passieren kann wenn man mit einem Mann in der Kiste war. Jedoch ist das noch längst nicht alles, was ich 'furchtbar' daran finde ist, das er mir, während ich bei ihm war, mir gesagt hat das er mich liebt. Auch gestern, ein paar Stunden nach diesem Satz das er mit einer Prostituierten schlafen würde, hat er mich gelobt wie toll ich doch bin und ich intelligent bin und er mir mehr vertraut als seinen besten Freund. Außerdem stellt er sich jeden Tag vor, oder zu mindestens redet er darüber mit mir Kinder zu bekommen und aufs Land zu ziehen.
Jedoch stellt er auch einige Anforderungen. Ich soll abnehmen (Ja ich bin ein wenig übergewichtig), aber der Grund liegt darin um Gesünder zu sein (was ja nicht schlecht ist) und um eine tolle Figur zu haben, Hourglass Figur um genau zu sein und das kann ich mir auch jeden Tag anhören das er diese Figur so scharf findet. Ich frag mich nur, auch wenn ich dünn bin und ich diese Hourglass Figur nicht habe, was dann? Auf jeden Fall meinte er auch, dass ich ziemlich hübsch aussehe für das das ich übergewichtig bin und das er noch nie so einen tollen Menschen wie mich getroffen hat.
Er hatte schon eine Freundin, die hat ihn aber verlassen, eines der Gründe war weil er wollte das sie immer dünner werden sollte und weil er ihr angeblich gedroht hat, ob das letzte stimmt, kann ich nicht sagen. Manchmal denk ich mir das es schon stimmen könnte, da er ziemliche Stimmungsschwankungen haben kann und da in Finnland sowieso so viele an Depressionen leiden und er überhaupt,... aber wie gesagt, das lässt sich schwer nachprüfen.

Aber jetzt zur Hauptfrage zu dem ganzen: Warum schläft man mit jemanden, will Kinder und ein Haus, macht Zukunftspläne, ich soll zu ihm ziehen, usw. und dann kommt "Wir sind nur Freunde"?

Mehr lesen

7. Oktober 2016 um 14:11

Ich bin 23 w und habe einen netten Mann in meinem Alter kennengelernt aus dem Internet. Wir haben uns gleich super verstanden, haben jeden Tag telefoniert und uns über Webcam gesehen. Angefangen hat das alles im Juni dieses Jahres. Da wir eh nur mehr vorm Computer gesessen sind und über Skype geredet haben, hab ich mich dann dazu entschlossen zu ihm zu fliegen nach Finnland, was ich dann auch im September getan habe für 2 Wochen. Er war auch ganz glücklich das ich zu ihm fliege und habe dann bei ihm übernachtet und wir hatten auch Sex. Für mich war es das erste mal und bei ihm zu sein war echt schön. Wir hatten super Momente und natürlich auch welche die nicht so toll abliefen, da er oft depressiv ist und ich ihm dabei immer wieder aufgeholfen habe. Aber Gentleman ist er auch keiner, als ich zu ihm geflogen bin, musste ich 30kg Koffer alleine schleppen und ihm nachrennen damit, was für mich nicht gerade einfach war. Aber trotzdem war der Tag toll, da wir am Abend gleich Händchen gehalten haben und er hat mich auch geküsst an dem Abend und ist fast schon über mich hergefallen. Sex hatte ich dann mit ihm am 4. Tag, was wahrscheinlich viel zu früh war, aber ich wollte endlich auch mal wissen wie es ist, da ich mit 23 noch nie einen Freund hatte, war es toll das alles zu erleben. Wenn wir draußen waren, haben wir immer Händchen gehalten, aber uns nie draußen geküsst, was für mich kein Problem ist. Ich habe seine Eltern kennen gelernt und seine Freunde, die alle ziemlich nett waren und ich mich super verstehen kann.
Als ich dann wieder zuhause war, meinte er das er mich vermisst und er wollte immer gerade wissen bei der Heimreise wo ich gerade bin. Seitdem höre ich jeden Tag das er mich vermisst und ich soll wieder zurückkommen nach Finnland und am besten gleich bei ihm einziehen. Und ehrlich gesagt, ich denke darüber nach, was jedoch ziemlich schlimm ist, denn gestern meinte er, er hätte so gerne wieder Sex und würde sich auch eine Prostituierte leisten deswegen (was in Finnland schwer ist da das dort illegal ist). Dazu meinte ich dann das das für uns beide oder zu mindestens für mich nicht gut ist und als Antwort kam dann von ihm, "Wir sind doch nur Freunde". Als Frau ist dieser Satz das schlimmste was einem passieren kann wenn man mit einem Mann in der Kiste war. Jedoch ist das noch längst nicht alles, was ich 'furchtbar' daran finde ist, das er mir, während ich bei ihm war, mir gesagt hat das er mich liebt. Auch gestern, ein paar Stunden nach diesem Satz das er mit einer Prostituierten schlafen würde, hat er mich gelobt wie toll ich doch bin und ich intelligent bin und er mir mehr vertraut als seinen besten Freund. Außerdem stellt er sich jeden Tag vor, oder zu mindestens redet er darüber mit mir Kinder zu bekommen und aufs Land zu ziehen.
Jedoch stellt er auch einige Anforderungen. Ich soll abnehmen (Ja ich bin ein wenig übergewichtig), aber der Grund liegt darin um Gesünder zu sein (was ja nicht schlecht ist) und um eine tolle Figur zu haben, Hourglass Figur um genau zu sein und das kann ich mir auch jeden Tag anhören das er diese Figur so scharf findet. Ich frag mich nur, auch wenn ich dünn bin und ich diese Hourglass Figur nicht habe, was dann? Auf jeden Fall meinte er auch, dass ich ziemlich hübsch aussehe für das das ich übergewichtig bin und das er noch nie so einen tollen Menschen wie mich getroffen hat.
Er hatte schon eine Freundin, die hat ihn aber verlassen, eines der Gründe war weil er wollte das sie immer dünner werden sollte und weil er ihr angeblich gedroht hat, ob das letzte stimmt, kann ich nicht sagen. Manchmal denk ich mir das es schon stimmen könnte, da er ziemliche Stimmungsschwankungen haben kann und da in Finnland sowieso so viele an Depressionen leiden und er überhaupt,... aber wie gesagt, das lässt sich schwer nachprüfen.

Aber jetzt zur Hauptfrage zu dem ganzen: Warum schläft man mit jemanden, will Kinder und ein Haus, macht Zukunftspläne, ich soll zu ihm ziehen, usw. und dann kommt "Wir sind nur Freunde"?

Gefällt mir
18. Oktober 2016 um 21:37

Ich dachte eine Urlaubsaffäre ist es nur wenn man sich vorher nicht kennt und in ein Land fliegt wegen Urlaub. Ich kenne ihn seit Juni, das ist jetzt vielleicht nicht sooo lange, aber als Urlaubsaffäre weiß ich nicht ob ich das bezeichnen kann, da ich am Freitag wieder zu ihm fliege und wir uns darüber schon freuen.
​Ich weiß nicht ob du jemals was von einer Internetbeziehung und danach gehört hast. Es gibt viele, so viele Menschen die sich online kennen lernen und dann sehr lange zusammen sind und Kinder bekommen. Möchte ja jetzt nicht sagen das das passiert, aber ich kenne mehr Menschen die sich online kennen gelernt haben und nicht in der Bar oder sonst wo.
​Klar ist es riskant zu einem Mann ins Ausland zu fahren. Ich hab in dem Jahr aber schon riskante Sachen gemacht und bis jetzt ist es gott sei dank immer gut ausgegangen. Wenn man nichts riskiert, dann weiß man nicht wie es sonst ist, denn dann ist das Leben ziemlich langweilig, da es immer nur der gleiche Trott ist.
​Es stimmt zwar das man nicht abnehmen soll für einen Mann, aber ich kenne auch keine Beziehung wo einer sagt das er / sie nicht  abnehmen soll.

Gefällt mir