Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Winter-Depression

Winter-Depression

23. November 2014 um 16:10

Hallo zusammen,
wenn der Winter naht, habe ich Angst vor der Winter-Depression. Das hängt natürlich mit dem Sonnenlicht und der damit verbundenen Vitamin D Produktion zusammen. Fällt wenig Licht auf die Haut, wird weniger Vitamin D produziert, und das führt zu zahlreichen Nachteilen: Das Immunsystem arbeitet nicht mehr richtig, das Risiko für Krebs steigt, die Muskulatur schlafft ab, die Knochenbildung wird schlechter - kurz, wir brauchen für alle möglichen Vorgänge das Vitamin D, dass nur bedingt über die Nahrung aufgenommen werden kann. Für was das Vitamin D im Körper alles gut ist, ist in dem Kompaktratgeber "Vitamin D - das Sonnenhormon" von Jörg Spitz nachzulesen.

Ich habe festgestellt: 2 x die Woche in der Mittagszeit für 15 Minuten in die Sonne (am besten mit freien Beinen und Armen) und ich komme ohne Depression und Nahrungsergänzungsmittel über den Winter. Wie ergeht es euch?

Mehr lesen