Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Will sie mehr, oder nur Sex

Will sie mehr, oder nur Sex

29. Mai 2009 um 9:22

Hallo, also mal vorneweg, ich bin verheiratet und habe eine 10 Jährige Tochter.

So seit ca. 1 Jahr, haben wir eine neue Kollegin. Wir treffen uns immer in der Arbeit zum rauchen und unterhalten uns hald immer ganz nett miteinander. Nur ist jetzt seit 4-5 Monaten etwas mehr als nur Freundschaft entstanden...wir treffen uns abundzu zum Kaffeetrinken oder gehen zusammen essen (was auch meine Frau weiß und auch toleriert). Wir reden über wirklich alles miteinander! Letztens habe ich ihr ein bisschen in der neuen Wohnung geholfen und werde da wohl noch öfters eingespannt. Ich mag sie wirklich sehr gerne und wenn ich sie sehe habe ich direkt Schmetterlinge im Bauch, wobei mir mein Kopf sagt, das darf nicht sein, ich bin doch verheiratet!
Letztens habe ich ihr eine E-Mail in der Arbeit geschrieben dass sie doch für den Abend wenn ich ihr wieder helfe Sprühsahne und Erdbeeren besorgen soll (weiß auch nicht warum ich das geschrieben habe).
Darauf kam die Antwort von ihr, dass sie das jetzt wirklich gebrauchen könnte und dazu einen anständigen F****!
Dieses Wochenende werde ich wieder helfen müssen und sie hat schon gesagt, dass sie Erdbeeren besorgt!

Was soll ich jetzt tun, einerseits würde ich so ein Abenteuer geil finden, andererseits ist da noch meine Frau, die ich sehr liebe?! Meint sie das überhaupt so, oder versteht sie das als Spass? Wie ticken denn Frauen bei sochen Sprüchen überhaupt?
Ich bin im Moment sehr hin und hergerissen was meine Gefühle angeht! Ich liebe meine Frau und würde sie auch nie verlassen! Aber irgendwie reizt mich der Gedanke mit der anderen ein Verhältniss einzugehen, von dem nie jemand entwas erfahren würde...da vertraue ich meiner Kollegin voll und ganz! So ein F**** ohne eine Beziehung, der man abundzu einen Besuch abstattet, reizt mich einfach! Beim Sex mit meiner Frau ist eh irgendwie die Luft raus und die Schmetterlinge im Bauch sind schon lange verflogen...Alltag eben!

Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

30. Mai 2009 um 8:49

Lass es sein!
Du bist verheiratet... geh mit gutem Beispiel voran und zeig das DU auch denken kannst !
Ich bin zwar noch jung und ich kann auch Dich verstehen das du was anderes probieren willst aber so eine Geschichte bringt nur Probleme. Du weißt das es falsch ist dann lass es sein.

Vielleicht will sie Spaß vielleicht hat sie auch Gefühle für DICH das kann ich so nicht bewerten. Zeig ihr das du auch deinen Verstand benutzen kannst und nicht nur deinen guten Freund in deiner Hose.

Denk an deine Frau und daran das du einen Menschen verletzt den du liebst so etwas kann man nicht rechtfertigen und auch nicht wieder gut machen !

Es ist deine Entscheidung tu was du nicht lassen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 16:13

Fantasie und Wirklichkeit
Hallo!
Interessante Geschichte, die ich selber schon mehrmals erlebt habe.
Du fragst, wie Frauen ticken, wenn sie soetwas sagen. Ich bin eine Frau (32), die gerne flirtet und Männer gern mit gewissen Bemerkungen reizt oder verunsichert. Das klappt immer wieder und macht Spaß. Die Geschichte mit den Erdbeeren hätte vermutlich auch von mir sein können, allerdings nur in einer Situation, in der ICH Single und frei bin. Was der Mann ist, ist seine Sache und Verantwortung. Ich muss die Verantwortung für mich selbst und mein Gefühlsleben übernehmen, und Du auch.
Seit ein paar Monaten bin ich nun verheiratet und treibe solche Spielchen nur noch bis zu einer gewissen Grenze. D.H. flirten ja, Fremdgehen nein. Und das geben ich den Männern klar zu verstehen. Vielleicht wäre diese Grenze auch etwas für Dich.
Übrigens treffe ich mich seit ein paar Wochen mit einem ebenfalls verheirateten Mann zum Kaffeetrinken und reden, aber kann seine zweideutigen Avancen mir gegenüber auch nicht richtig einschätzen. So wie ich es jetzt von Dir gelesen habe, würde ein Mann also trotz seiner guten Ehe einem Sex-Abenteuer aufgeschlossen gegenüber stehen. Vielen Dank für die Info!
Würde auch gern mal mit Dir eine rauchen und das Thema rein theoretisch vertiefen
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2009 um 13:14
In Antwort auf gina_12484964

Fantasie und Wirklichkeit
Hallo!
Interessante Geschichte, die ich selber schon mehrmals erlebt habe.
Du fragst, wie Frauen ticken, wenn sie soetwas sagen. Ich bin eine Frau (32), die gerne flirtet und Männer gern mit gewissen Bemerkungen reizt oder verunsichert. Das klappt immer wieder und macht Spaß. Die Geschichte mit den Erdbeeren hätte vermutlich auch von mir sein können, allerdings nur in einer Situation, in der ICH Single und frei bin. Was der Mann ist, ist seine Sache und Verantwortung. Ich muss die Verantwortung für mich selbst und mein Gefühlsleben übernehmen, und Du auch.
Seit ein paar Monaten bin ich nun verheiratet und treibe solche Spielchen nur noch bis zu einer gewissen Grenze. D.H. flirten ja, Fremdgehen nein. Und das geben ich den Männern klar zu verstehen. Vielleicht wäre diese Grenze auch etwas für Dich.
Übrigens treffe ich mich seit ein paar Wochen mit einem ebenfalls verheirateten Mann zum Kaffeetrinken und reden, aber kann seine zweideutigen Avancen mir gegenüber auch nicht richtig einschätzen. So wie ich es jetzt von Dir gelesen habe, würde ein Mann also trotz seiner guten Ehe einem Sex-Abenteuer aufgeschlossen gegenüber stehen. Vielen Dank für die Info!
Würde auch gern mal mit Dir eine rauchen und das Thema rein theoretisch vertiefen
LG

So eine Sache
Tja, verallgemeinern kannst du uns Männer jetzt auch wieder nicht! Aber hast schon recht, ab einem gewissen Zeitpunkt "Denkt" nur der Kerl in der Hose!
SIE hat sich vor kurzem von ihrem Freund getrennt und ist jetzt single.
Ich hab ihr auf alle Fälle in ihrer Wohnung geholfen...Erdbeeren waren keine da, zumindest hab ich keine gesehen. Wir haben uns über unsere Gefühle füreinander unterhalten und sind beide zu dem Punkt gekommen, dass wir und in Zukunft nicht mehr so oft privat treffen! So leid es mir tut...Sie wollte anscheinend mehr! Ich sagte, Sex kann ich ihr gerne geben, aber Liebe eben nicht !
Mal sehen wie es weitergeht...

Aber wir können gerne mal eine rauchen gehen

Ein gutes hat das ganze...meine Frau weiß ja bescheid, was die Kollegin und mich angeht (also das mit sex natürlich nicht)...seitdem stimmt der Sex wieder mit mir und meiner Frau! Sie hat anscheinend doch gemerkt was ICH brauche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2009 um 13:29

...
Naja, wenn einem der sex langweilig geworden ist, dann mir! Meine Frau sagt, ihr taugt und reicht der Sex so wie er ist! Glaub mir, wir haben da schon oft drüber gesprochen! Ich bin eher der der Abwechslung und den besonderen Kick brauch beim Sex..

Mittlerweile ist eh alles hinfällig, da ich mich mittlerweile nicht mehr so oft privat treffen wollen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 7:57

Warum?
warum sagt ihr es dannn icht was ihr wollt? Kommt warscheinlich auf den Mann an, ich weiß es nicht!

Ich denke mal dass mir meine Frau schon sagen würde, wenn sie was anderes haben möchte! Ausser vielleicht sie möchte einen anderen Mann probieren!

Ich muß zugeben, dass es mir nicht leicht gefallen ist, aber ich mache im Normalfall keinen großen Hehl um meine Gefühle, wenn ich was will bzw. nicht will...dann sag ich es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 11:14


Ist eine lange Geschichte...auf die ich nicht näher eingehen will! Auf alle Fälle war meine Frau auch kurz davor ein "Abenteuer" zuzulassen mit einem anderen Mann und ich hab sie VORHER entlarft! Gottseidank sag ich da nur...
Sie hat meine Kollegin anscheinend mehr gestört als ich dachte und sie zugegeben hat...und meine Frau hat das getan um mir eins auszuwischen...wie sie sagt...

Jetzt, nachdem ich meine "Geschichte" beendet habe und sie die Ihre, ist der Kick in der Beziehung wieder da und das leidenschaftlicher dennje! Wir reden über ALLES mitteinander und haben uns wirklich neu kennengelernt!
Genau so hab ich mir meine Beziehung immer vorgestellt! Sie teilt mir ENDLICH ihre sexuellen Fantasien mit und siehe da...sie decken sich mit meinen, obwohl ich schon immer versucht habe diese Fantasien aus ihr rauszulocken!
Warum sind Frauen da so? Brauch es erst einen gewaltigen Krach (so wie bei uns) bevor ihr wisst was ihr an euren Männern habt?

Mein Tip an euch Frauen: REDEN, REDEN, REDEN...lasst es einfach raus...vielleicht teilt euer Mann/Freund diese Fantasien oder eben nicht, ist doch egal! Wer sich nicht mitteilt findets nie raus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club