Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundschaft zwischen Männern und Frauen? / Will mein bester freund was von mir?

Will mein bester freund was von mir?

10. April 2013 um 23:12 Letzte Antwort: 19. April 2013 um 15:30

also der titel beinhaltet schon meine frage, aber zu genaueren details : ich und mein bester freund sind jetzt schon seit 3 jahren befreundet ( beide 18) wir machen alles zusammen, von schwimmbad über feiern bis hin zu bei mir zu hause dvd gucken, jedoch nur selten alleine sondern meistens noch mit anderen freunden. Von meiner seite aus sind seit ca 2 jahren starke gefühle für ihn da, hab sie ihm aber nie gestanden, hatte auch zwischendurch beziehungen. Jedoch vor 2 wochen waren wir beide alleine was trinken und sind um die häuser gezogen, am ende des abends hatten wir dann beschlossen, dass ich bei ihm übernachte. Er bot mir auch gleich an mit ihm in einem bett zu schlafen usw. Normalerweiße wirkt er auf mich nie so als wolle er mehr von mir als freundschaft, aber an diesem abend hatte er sich schon die ganze zeit merkwürdig verhalten, mich auf seinem schoß sitzen lassen, mir komplimente gemacht usw. als wir dann im bett waren hat er mich auf sich gezogen und mir an den arsch gegriffen usw. ich hab dann angefangen von gefühlen zu reden die ich schon seit langer zeit für ihn habe und er meinte er hätte auch gefühle für mich usw und dass ich ihm wichtiger bin als alle anderen auf der welt (auch als das mädchen mit dem er zur zeit was hat, jedoch nichts festes) bis vor 2 wochen hatte ich jedoch noch einen freund mit dem ich jetzt auf grund dieser ereignisse schlussgemacht habe und an dem abend meinte mein bester freund er hat zwar gefühle für mich aber er wird nichts mit mir machen solange ich noch einen freund habe. ich hab ihn dann geküsst und hab gesagt wenn er gefühle hat dreht er sich nicht weg, er muss den kuss nicht erwidern aber er soll sich nicht wegdrehen und wenn er keine gefühle für mich hat soll er sich wegdrehen. er hat sich nicht weggedreht und wir sind dann arm in arm eingeschlafen. am nächsten morgen war das sehr unangenehm für uns beide , seitdem ist alles anders wir reden fast nicht mehr miteinander usw. am letztes wochenende waren wir jedoch wieder zusammen weg mit freunden und hatten wieder getrunken und sofort saß er wieder neben mir und ich wollte wieder bei ihm schlafen, hat dann aber aus familiären gründen nicht geklappt.. so jetzt meine frage, glaubt ihr er hat gefühle für mich, und sagt angetrunken die wahrheit oder eher nicht? :s
sorry für den langen text

Mehr lesen

19. April 2013 um 15:30

Er ist schüchtern...
und Alkohol ermutigt nicht immer nur zu "dummen" Sachen es gibt auch Kraft die Wahrheit zu sagen, zur Not könnte man sich ja immer noch darauf beziehen "ahh du ich war so besoffen ich habe nur Mist gelabert"...

Offenbar möchte er mehr von und dir mehr von ihm. Was hat er denn mit den nicht festen Betthäschen gemacht nachdem ihr gekuschelt hattet?

Das ihr kaum noch redet liegt daran dass ihr nicht wisst was nun Sache ist.

Du bist single! Ist er es nun auch? Wenn ja dann mach genau die Dinge die du/ihr nur macht wenn ihr alkoholisiert seid aber ohne Alkohol. Du wirst ja sehen wie er reagiert

Gefällt mir