Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wieviel Schmerz kann man ertragen? 4 geliebte Menschen...

Wieviel Schmerz kann man ertragen? 4 geliebte Menschen...

2. Dezember 2006 um 18:09

...in 1,5 Jahren hab ich verloren.
Meine liebste Freundin...engst Vertraute.
Meine Oma...Bindeglied zu meiner Kindheit.
Mutti...sie war wie sie war, aber sie war meine MUTTER.
Und mein geliebter Mann... getrennt, weil er mich nur für die schönen Stunden wollte.


Aus mir komen nur noch Tränen. Wer kann mir sagen wie man den Schmerz verarbeiten kann, wie lange dauert das bis da Hirn wieder auf Leben umschaltet?
Ich halts nicht aus! Und jetzt auch noch Weihnachten! Hätt ich nicht meine Kinder würd ich wohl nachgehen dahin wo der endlose Frieden ist.

Mehr lesen

4. Dezember 2006 um 16:03

Bleibe stark
Ich habe auch schon viele Tiefen gemeistert, man denkt zunächst immer das man es nicht schafft.
Vielleicht kannst du Jesus Christus zu deiner Lebensmitte machen, damit kann man vieles meistern.
Sich selber dorthin zu befördern, wo der endloise Frieden ist, das ist keine Lösung,d enn wenn man sich selber das Leben nimmt, kommt man dort nicht hin. Du hast dir nicht selbst das Leben gegeben, du darfst es auch nicht selber nehmen,.
Du wirst aber all deine lieben wiedersehen, wenn deine zeit gekommen ist. ganz bestimmt.
Alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 11:50

Hallo
Ich kann dich verstehen.Bin auch am Ende.Mein Onkel ist schwer Krank,meine Oma liegt im Sterben von meinem Mann der Onkel ist vor zwei Tagen Gestorben.Mein Onkel hat auch nur noch ein paar Monate zu Leben es ist schwer.Ich verstehe es auch nicht warum alles aufeinmal kommt.Ich habe Angst vor dem was noch kommt könnte auch nur noch Heulen .Ich versuche Stark zu bleiben .Der Tod kann auch eine Erlössung sein.............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen