Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wieviel braucht Ihr an Geld im Monat für Essen??? :

Wieviel braucht Ihr an Geld im Monat für Essen??? :

6. Oktober 2009 um 8:37

Hallo
Ich habe irgendwie komiesche Zwangsstörungen.
Wir sind zu dritt im Haushalt. 2 Erwachsene und ein Kleinkind.
Ich versuche, wöchentlich beim einkaufen an die 30 Euro auszugeben. Inkl. Waschzeug etc.
Kaufen tu ich nur in Discountläden und nach Angeboten.
Wenn ich den wochenplan zusammenstelle und ich merke, dass ich über 30 Euro komme, tu ich solang nach einem anderen Essen suchen, damit ich net über die 30 Euro Grenze kommen.
Finanziell stehen wir eigentlich gut dar. Keine Probleme.
Ich arbeite momentan bzw. seit der Geburt unseres Kindes nicht mehr.
Was braucht Ihr in der Woche bzw. im Monat an Essen?
Bin ich krank? An was kann ich mich orientieren?????
Hab einfach finanzielle Ängste

Mehr lesen

7. Oktober 2009 um 8:19

Vielen dank
Kannst du mir grad so im durchschnitt sagen, was ihr monatlichso braucht? LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 8:50

Wie machst Du das?
Wir sind seit zweiJAhren auch zu dritt ( Tochter hat geh.) aber mit Euro 30,. ???????????? Wie machst Du das denn?
Ich brauiche, und gehe auch in Discounter in der Woche Für meine zwei Männer (Mann+Sohn ) schon 30,. an Essen für die Arbeit . Am Wochenede kaufe ich für die kommende Woche ein und brauche mit Getränken und Waschzeug etwa 70,.-

Ich rechne so: pro essen am Tag 8,- = 40,-
Gutes essen am WE: 15,-
Essensgeld Arbeit:6.- am Tag: = 30,-

Grob und gut gerechnet: 85.- Euro die Woche

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Deine Angst ist schon berechtigt, alles wird teurer und man will nicht am 15. des Monats ohne Geld da stehen, aber 30,- ist zu wenig!
Kann es sein, dass deine Eltern sehr sparen mussten und du diese Angst von daher hast? Leg deinen Stab etwas höher, aber rechne trotzdem weiter, das ist nicht verkehrt.

LG
Rosa-Maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 10:47

Mit allem,
also auch Reinigungsmittel, Körperpflegemittel, aber auch Getränke etc. 80 - 100 für 3 Personenhaushalt.
Kaufe auschließlich in Discountern ein, dennoch nur frisches. Gruß Sistadi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 14:22
In Antwort auf asha_12366891

Wie machst Du das?
Wir sind seit zweiJAhren auch zu dritt ( Tochter hat geh.) aber mit Euro 30,. ???????????? Wie machst Du das denn?
Ich brauiche, und gehe auch in Discounter in der Woche Für meine zwei Männer (Mann+Sohn ) schon 30,. an Essen für die Arbeit . Am Wochenede kaufe ich für die kommende Woche ein und brauche mit Getränken und Waschzeug etwa 70,.-

Ich rechne so: pro essen am Tag 8,- = 40,-
Gutes essen am WE: 15,-
Essensgeld Arbeit:6.- am Tag: = 30,-

Grob und gut gerechnet: 85.- Euro die Woche

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Deine Angst ist schon berechtigt, alles wird teurer und man will nicht am 15. des Monats ohne Geld da stehen, aber 30,- ist zu wenig!
Kann es sein, dass deine Eltern sehr sparen mussten und du diese Angst von daher hast? Leg deinen Stab etwas höher, aber rechne trotzdem weiter, das ist nicht verkehrt.

LG
Rosa-Maria

Gute Frage
Ich weiß, dass bei mir die rechnerei immer riesig ist.
Ich möchte nur den normalen Verbrauch ermitteln, damit ich weiß, ob ich zu krampfhaft bin bzw. zu viel rechne
Ich denke, 40 euro sind auch ok in der Woche, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen