Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Wieso mach ich mich so klein

22. Juli 2005 um 1:27 Letzte Antwort: 25. Juli 2005 um 22:57

in den vergangenen wochen schwanke ich extrem zwischen selbvertrauen und selbstzweifel, das macht mich ganz kirre im kopf. Obwohl ich "eigentlich" im alltag gut organisiert bin und "meinen Mann" stehe, stelle ich mich zunehmend in frage. auslöser war,das mein job gefährdet ist (firmenpolitik)und dann kam ein hammer nach dem nächsten. okay,hab schon soviele schicksalsschläge verkraftet -das schaff ich auch noch- und ein gewisses mass an hürden müssen wir ja überwinden,um das gute schätzen zu können....
...aber warum verlässt mich ausgerechnet im zwischenmenschlichen bereich meine stärke?? im alltag halte ich die fäden in der hand und in meinem liebesleben verliere ich sie.... ...ich lasse zu,das seine zunehmende kritik meinen tagesablauf,meine gedanken,meinen schlaf beeinflussen. diskussionen führten zu nichts,also schluckte ich meine wut über seine nörgeleien runter und zog mich zurück,was dazu führt,das er mich komplett ignoriert (er in seiner wohnung, ich in meiner). für mich ist "liebesentzug" eine unerträgliche strafe!!! das weiss er und greift gern zu diesem "mittel",um mich weich zu kochen... verdammt,hier steckt eine "dominante" frau wohl doch noch in kinderschuhen... bin ich zu blöd für ne beziehung???

Mehr lesen

22. Juli 2005 um 8:31

...
Hi, kommt mir irgendwie bekannt vor. Besonders Dein Satz: Im alltag halte ich die Fäden...

Ich dachte gleich n... Im Alltag bin ich stark... darf ich nicht auch mal Schwach sein?

Mir ging und geht es z.t. einfach ähnlich, immer fit, immer voller Energie, immer die Lokomotive spielen und ringsum hast Du das Gefühl nur schwere Bremsen um Dich zu haben.

Da kommen dann die Nörgelein, dann die Kritik... und irgendwie gehts immer weiter... immer weiter.

Es ist das Gefühl ausgebrannt zu sein, keine Energie mehr zu haben und alles um einen herum kritisiert nur noch.

Ich habe mich damit häufig auseinandergesetzt und beschäftige mich auch auf meiner Homepage www.sonne2u.de mit dem Thema.

Wichtig ist aber für sich selbst zu erkennen wo ich mich tatsächlich postiert habe.

Viele Grüße
Chrisko


Gefällt mir

25. Juli 2005 um 22:57

Anerzogen ?? ...ja naklar...
...mal überlegen, wie lebt denn meine familie..
tse,du hast den nagel getroffen...

unabhängig,ehrgeizig,kontrolliert, immer mal wieder lieber single,als ne schlechte beziehung -um dann doch wieder den einen zu treffen- ...

so sind die frauen in meiner familie und eigentlich finde ich diese art zu leben auch für mich am geeignetsten...


Danke... MfG

Gefällt mir