Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wieso habe ich so wenig Freunde?

Wieso habe ich so wenig Freunde?

20. Juni 2013 um 18:49

Hallo Leute,

ich habe im Moment total das Gefühl, dass ich wenige Freunde habe. Ich habe so wirklich nur drei richtige Freunde. Mehr habe ich nicht und ich fühle mich total allein deswegen. Die drei haben ja auch noch andere Freunde.
Ich bin schon im Sportverein und da auch so ca. 4-5mal die Woche, aber ich habe immer das Gefühl, dass ich da nicht wirklich Freunde finde, sondern eher Leute, die man kennt, ich hoffe, ihr versteht, was ich meine.
Woran kann sowas liegen? Gibt das eine Art, an der sowas liegen kann?
Ich weiß nicht, woran es liegt, aber ich finde einfach niemanden.
LG

Mehr lesen

20. Juni 2013 um 20:07

Ich kenne mich damit aus Leider
Wobei 3 Freunde eigentlich viel sind,wenn du mehr willst ,must du die Komunikation erlernen ,ich bin gerade dabei ein Buch zu Lesen in welchem Beschrieben wird wie erfolgreiche
Komunikation funktioniert.und was mann tun mus um seine erfolgsausichten zu steigern.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 21:25

...
Ich versuche, nett zu ihnen zu sein, sofern es möglich ist.
Ich will nicht viele Freunde haben, einfach nur etwas mehr.
Vorteile sehe ich nicht darin, ich habe nur das Problem, das meine Freunde studieren und ich dann unter der Woche immer alleine zu Hause sitze, weil ich alleine nicht gerne irgendwo hin gehe.
ich brauche auch kein Heer an Freunden, aber einfach nur Leute, bei denen man sich wohlfühlen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 7:32


weil Freunde etwas sehr exklusives sind, nichts inflationäres.
"Leute, die man kennt" - also Bekannte - nicht.

Drei ist da absolut ok, also das finde ich eher schon den Maximalwert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper