Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wieso fühle ich mich manchmal so merkwürdig?

Wieso fühle ich mich manchmal so merkwürdig?

17. Dezember 2008 um 23:32 Letzte Antwort: 19. Dezember 2008 um 23:41

Hallo,
In der letzten Zeit passiert es mir immer öfter, dass ich mich wie bekifft fühle. Also ich habe zwar noch nie gekifft, aber ich denke das ist die beste beschreibung für das, wie ich mich fühle, denn manchmal habe ich so zustände, da fühle ich mich so schwerelos und frei und gleichzeitig eingeengt und niedergepresst und das, obwohl ich garnix gemacht habe. Das ist mir in der letzten Zeit schon 3 mal passiert.

wenn ich diesen zustand hab, dann bin ich ganz apathisch meiner umwelt gegenüber. das vorletzte mal hat mich meine mutter so gesehen und hat mich ganz entsetzt gefragt ob ich was zu mir genommen hätte. hab ich natürlich nicht und das hab ich ich ihr auch gesagt, aber ich glaube, dass sie mir das nicht abkauft, aber das ist jetzt ein anderes thema und eigentlich scheißegal

Im übrigen fällt es mir in der letzten zeit immer schwerer zu lachen und das ist schon extrem, weil ich sonst immer viel und gerne lache. mein leben besteht aus insidern mit meiner besten freundin und wenn wir zusammen sind, dann geht da echt nichts mehr^^ aber ich kann mich nicht mehr wie früher schlapplachen und so.

ach ja, und jetz nochmal zur zeitangabe :P: als ich hatte ich das erste mal so gefühlt vor etwa 2 wochen. da war ich ... lange krank. ich bin da mitten in der nacht aufgewacht und mein CD-Player lief noch und es lief ein altes Lied von den Toten Hosen ("Mehr davon" falls es jemand kennt). Das Lied handelt von Koks und so. Und ich hab mch in dem moment so voll komisch gefühlt und mit Lippenstift sachen an meine Fensterscheibe geschrieben und gemalt.

Wer kann mir helfen? Ich hab langsam Angst vor mir selber.

Mehr lesen

19. Dezember 2008 um 23:41

Hi
mh.. also, das was du beschreibst, könnte vielleicht mit überlastung zusammenhängen.
Oder irgendetwas in deinem leben, das dich belastet, oder beschäftigt..
Vielleicht liege ich damit auch völlig falsch.. aber ich hatte zu einer zeit der belastung öfters so "zustände", ich fühlte mich leer, unwirklich, sinnlos, auch so symptome, die du beschreibst, gingen daher, schwerelosigkeit, finde ich vergleichbar mit der unwirklichkeit, die ich gespürt habe..

Gibt oder gab es irgendwas in deinem leben, ein ereignis, das noch nicht lange her ist, das dich belastet hat, oder das du verarbeiten musst??
Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen