Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wieder Lebensmut durch pflanzliche Mittel?

Wieder Lebensmut durch pflanzliche Mittel?

2. Juli 2013 um 23:28 Letzte Antwort: 7. November 2014 um 20:36

Hallo Leute,
langsam kann ich nicht mehr glauben, dass meine Depristimmung mit dem fehlenden Sonnenlicht und dem kack Wetter in Deutschland zusammenhängt.
Wie helft Ihr Euch über das Stimmungstief hinweg ohne zu synthetischen Stoffen oder der Chemiekeule zu greifen?
Bin für alles offen: Bachblüten, Homöopathie etc. etc.
Dank Euch schonmal im Vorraus

Mehr lesen

14. September 2013 um 22:04

Mit Thaivita Feel Good durch den Herbst und den Winter!
Hallo sheilamerv,

wie gehts Dir denn so momentan? Vielleicht hat Dir das schöne Sommerwetter ja die gute Laune zurückgebracht, aber jetzt fängt der Herbst an und damit die lange graue Jahreszeit. Da Du nach Alternativen zu chemischen Stoffen gefragt hast, kann ich Dir Thaivita Feel Good und Camillia Sinensis empfehlen. Diese Kräuter nehme ich selbst seit einiger Zeit und ich fühle mich damit viel viel ausgeglichener und energievoller. Endlich kein schwarz-weiß mehr und ich fühle mich gut gewappnet durch die grauen Tage zu kommen.
Alles Gute, bettyschei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2013 um 23:04
In Antwort auf regana_11933707

Mit Thaivita Feel Good durch den Herbst und den Winter!
Hallo sheilamerv,

wie gehts Dir denn so momentan? Vielleicht hat Dir das schöne Sommerwetter ja die gute Laune zurückgebracht, aber jetzt fängt der Herbst an und damit die lange graue Jahreszeit. Da Du nach Alternativen zu chemischen Stoffen gefragt hast, kann ich Dir Thaivita Feel Good und Camillia Sinensis empfehlen. Diese Kräuter nehme ich selbst seit einiger Zeit und ich fühle mich damit viel viel ausgeglichener und energievoller. Endlich kein schwarz-weiß mehr und ich fühle mich gut gewappnet durch die grauen Tage zu kommen.
Alles Gute, bettyschei


Hallo bettyschei
Lange ists her aber ich habe deinen Rat befolgt und mir beide Thaivita Produkte bestellt. Anfänglich war ich noch skeptisch aber der Erfolg mit diesen tollen Kräutern zeigt mir, daß es deutlich bergauf geht
Der grüne Tee hat mir unheimlich viel Energie zurückgebracht und durch Feel Good fühl ich mich wieder in meinem alten guten Normalzustand.
Lieben Dank, ach und Nebenwirkungen habe ich gar keine!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2013 um 22:21
In Antwort auf regana_11933707

Mit Thaivita Feel Good durch den Herbst und den Winter!
Hallo sheilamerv,

wie gehts Dir denn so momentan? Vielleicht hat Dir das schöne Sommerwetter ja die gute Laune zurückgebracht, aber jetzt fängt der Herbst an und damit die lange graue Jahreszeit. Da Du nach Alternativen zu chemischen Stoffen gefragt hast, kann ich Dir Thaivita Feel Good und Camillia Sinensis empfehlen. Diese Kräuter nehme ich selbst seit einiger Zeit und ich fühle mich damit viel viel ausgeglichener und energievoller. Endlich kein schwarz-weiß mehr und ich fühle mich gut gewappnet durch die grauen Tage zu kommen.
Alles Gute, bettyschei

Die Kombi klappt bei mir bestens
Hab keine Stimmungstiefs und volle Energie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2014 um 22:04
In Antwort auf granya_12773336


Hallo bettyschei
Lange ists her aber ich habe deinen Rat befolgt und mir beide Thaivita Produkte bestellt. Anfänglich war ich noch skeptisch aber der Erfolg mit diesen tollen Kräutern zeigt mir, daß es deutlich bergauf geht
Der grüne Tee hat mir unheimlich viel Energie zurückgebracht und durch Feel Good fühl ich mich wieder in meinem alten guten Normalzustand.
Lieben Dank, ach und Nebenwirkungen habe ich gar keine!

Bin da sehr interessiert
Meiner Schwester gehts nicht so gut und die will nicht zum Arzt. Aber was pflanzliches ohne Nebenwirkungen wird sie bestimmt mal ausprobieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2014 um 23:38
In Antwort auf tabea_12145192

Bin da sehr interessiert
Meiner Schwester gehts nicht so gut und die will nicht zum Arzt. Aber was pflanzliches ohne Nebenwirkungen wird sie bestimmt mal ausprobieren!

Aber
nen Arzt ist doch wirklich sinnvoll, wenn es Depressionen sind, darf man damit nicht spaßen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2014 um 22:07
In Antwort auf tabea_12145192

Bin da sehr interessiert
Meiner Schwester gehts nicht so gut und die will nicht zum Arzt. Aber was pflanzliches ohne Nebenwirkungen wird sie bestimmt mal ausprobieren!

Und ?
hat Deine Schwester die probiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2014 um 21:40
In Antwort auf charna_12547195

Aber
nen Arzt ist doch wirklich sinnvoll, wenn es Depressionen sind, darf man damit nicht spaßen...

Ich kann schon verstehen
wenn man damit nicht so gerne zum Arzt möchte, aber wichtig ist, dass man redet und nicht sich einigelt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2014 um 22:37
In Antwort auf mavie_12911503

Ich kann schon verstehen
wenn man damit nicht so gerne zum Arzt möchte, aber wichtig ist, dass man redet und nicht sich einigelt!

Ja schon
aber genau das ist das Problem, mann mag nicht vor die Tür gehen, hat keinen Antrieb. Habe jetzt auch mit dem Feel Good angefangen und bin wirklich gespannt, ich hoffe sehr, dass es hilft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2014 um 23:14
In Antwort auf dada_12314680

Und ?
hat Deine Schwester die probiert?

Keiner
da?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2014 um 12:29
In Antwort auf jess_12944829

Die Kombi klappt bei mir bestens
Hab keine Stimmungstiefs und volle Energie.

Und
das kann man auch jetzt gebrauchen, nicht nur im Herbst und Winter .... bei dem Wetter (((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2014 um 19:27
In Antwort auf dada_12314680

Ja schon
aber genau das ist das Problem, mann mag nicht vor die Tür gehen, hat keinen Antrieb. Habe jetzt auch mit dem Feel Good angefangen und bin wirklich gespannt, ich hoffe sehr, dass es hilft

Hallo juhemmers
wie siehts denn bei dir inzwischen aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2014 um 22:52

Ich nehm Feel Good weil ich etwas hyperaktiv bin
Immer rastlos, 1000 Gedanken im Kopf und dadurch leider etwas unberechenbar. Ich nehme die Kräuter seit 3 Wochen und werde langsam ruhiger. Ich spür das körperlich weil ich sonst ständig unter Volt stand und nie zur Ruhe kam. Das erschöpft mit der Zeit und irgendwann hat man keine Kraft mehr. Ich bin knapp über 30 und hab immer gehofft, daß ich später mal etwas ruhiger werde aber das Hibbeligsein ist wohl mein Naturell. Das akzeptiere ich auch so aber etwas gesetzter fühl ich mich viel wohler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2014 um 13:39
In Antwort auf beylke_12518027

Ich nehm Feel Good weil ich etwas hyperaktiv bin
Immer rastlos, 1000 Gedanken im Kopf und dadurch leider etwas unberechenbar. Ich nehme die Kräuter seit 3 Wochen und werde langsam ruhiger. Ich spür das körperlich weil ich sonst ständig unter Volt stand und nie zur Ruhe kam. Das erschöpft mit der Zeit und irgendwann hat man keine Kraft mehr. Ich bin knapp über 30 und hab immer gehofft, daß ich später mal etwas ruhiger werde aber das Hibbeligsein ist wohl mein Naturell. Das akzeptiere ich auch so aber etwas gesetzter fühl ich mich viel wohler

Wenn
man das in die Wiege bekommen hat gibt sich das auch im "Alter" nicht... leider...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2014 um 21:28
In Antwort auf wencke_12861857

Und
das kann man auch jetzt gebrauchen, nicht nur im Herbst und Winter .... bei dem Wetter (((

Wenn
man Depris hat ist ist das Wetter ehrlich gesagt total egal, dann ist das so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2014 um 22:23
In Antwort auf charna_12547195

Aber
nen Arzt ist doch wirklich sinnvoll, wenn es Depressionen sind, darf man damit nicht spaßen...

"Richtige"
Depressionen gehören in jedem Fall in erfahrene Hände!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2014 um 12:43
In Antwort auf mavie_12911503

Ich kann schon verstehen
wenn man damit nicht so gerne zum Arzt möchte, aber wichtig ist, dass man redet und nicht sich einigelt!

Und wenn
zu wenig Licht da ist, einfach alle zwei Wochen ins Sonnenstudio und Serotonin-Spiegel ankurbeln.
Guck mal, das ist sehr informativ
http://www.dr-neidert.de/index.php/ernaehrungsmedizin3/372-serotoninmangel-und-ernaehrung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2014 um 21:58
In Antwort auf wencke_12861857

Wenn
man das in die Wiege bekommen hat gibt sich das auch im "Alter" nicht... leider...

Da hast du Recht
Ich will mein Naturell auch nicht verleugnen. Ich bin auch froh eher von der lebhaften Fraktion zu sein als eine trübe Tasse. Der Mittelweg ist das was ich suche und ich glaub ich bin dabei ein gesundes Maß für mich zu finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. September 2014 um 13:45
In Antwort auf chiara_12246044

Und wenn
zu wenig Licht da ist, einfach alle zwei Wochen ins Sonnenstudio und Serotonin-Spiegel ankurbeln.
Guck mal, das ist sehr informativ
http://www.dr-neidert.de/index.php/ernaehrungsmedizin3/372-serotoninmangel-und-ernaehrung

Das hört
sich ja gut an mit dem Sonnenstudio, und man bekommt noch Farbe dabei . Das werde ich mal ausprobieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2014 um 20:26
In Antwort auf ladyfit2

Das hört
sich ja gut an mit dem Sonnenstudio, und man bekommt noch Farbe dabei . Das werde ich mal ausprobieren.

Geh lieber an die frische Luft
Auch wenn die Sonne nicht scheint braucht der Körper das Tageslicht. Ist auch besser für die Haut als sich auf den Toaster zu legen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2014 um 20:36
In Antwort auf beylke_12518027

Geh lieber an die frische Luft
Auch wenn die Sonne nicht scheint braucht der Körper das Tageslicht. Ist auch besser für die Haut als sich auf den Toaster zu legen.

Habe
gar nicht die Ruhe mich darunter zu legen. Obwohl das bestimmt mal gut tun würde, 20min einfach mal die Augen schließen und genießen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Krankheit, Depression und Medis schränken mich ein
Von: an0N_1253042199z
neu
|
7. November 2014 um 16:34
Streit in Mehrfamilienhaus macht mich kaputt...
Von: zuckschneck81
neu
|
6. November 2014 um 21:24
Noch mehr Inspiration?
pinterest