Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Wie verhalte ich mich richtig

Letzte Nachricht: 30. März um 15:09
K
kairi_27326773
26.03.22 um 20:01

Hallo an Alle,
Ich habe folgendes Problem. Mein Mann ist mir gegnüber total lieb und fürsorglich, doch anderen Menschen gegenüber rastet er bei jeder Kleinigkeit total aus. 
Heute zum Beispiel waren wir nach einem Stadtbummel in einem unserer Lieblingrestaurants essen. Wunderschönes Wetter, ein Platz in der Sonne und das Wissen, dass wir gleich mit tollen Köstlichkeiten versorgt werden. Wir haben bestellt uns gut Unterhalten, gelacht,  doch dann brachte der Kellner das falsche Gericht! Als der Kellner den Teller abstellte schrie mein Mann ihn an dass er das nicht bestellt habe und er das Zeug wieder mitnehmen kann. Der Kellner entschuldigte sich höflich und sagte dass er gleich das eigentlich bestellte Gericht in Aufrag geben werde doch mein Mann verhielt sich total trotzig. Er pöbelte weiter lautstark herum und meinte er braucht jetzt gar nichts mehr essen.
Ich saß aber mit meinem vollen Teller da. Um weitere Blicke von den anderen Gästen zu vermeiden aß ich meine Portion die ich im Endeffekt mit ihm teilte damit er endlich Ruhe gibt. Mir war das ganze so peinlich, ich wäre am liebsten im Boden versunken.
Ich wollte so schnell wie möglich weg und ziemlich sauer machten wir uns auf den Heimweg. Auf sein permanentes gerede über den unfähigen Kellner ging ich einfach nicht ein weil ich das Zuhause klären wollte und nicht in der vollen Fußgängerzone. 
Bei der U-Bahn angekommen war an der Anzeige zu lesen dass es aufgrund einer Störung zu verspätung kommt. Nach einiger Wartezeit quetschten wir uns in die zum bersten gefüllte U-Bahn. Dort gingen ihm die Menschen, die sich einfach nicht bewegen konnten weil sie selbst eingequetscht dastanden, nicht schnell genug aus dem Weg und zu allem Überfluß war auch eine Person mit Fahrrad in der Bahn. Daraufhin musste er gleich wieder laut bekunden wie dumm die Leute sind und warum man mit einem scheiß Fahrrad Bahn fahren muss und lauter so Zeugs. 
Ich liebe meinen Mann wirklich über alles und zu mir ist er sehr lieb und war noch nie so zu mir. Ich meine wäre er zu mir so, wären wir nicht verheiratet, da hätte ich beim ersten Mal einen Schlußstrich gezogen.  Mich würde interessieren ob jemand Erfahrungen mit so einem Verhalten hat und wie ich mit der Peinlichkeit in der Öffentlichkeit am besten umgehen soll. Es ärgert mich auch so, dass er sich so darstellt wenn er doch so ein lieber ist. 

Mehr lesen

juliakristinabraun
juliakristinabraun
30.03.22 um 15:09

Hallo liebe Kairi, 

das hört sich ja sehr schwierig an, zumal du ihn immer sehr liebevoll wahrnimmst dir gegenüber. Ist er denn immer schon so aufbrausend anderen Menschen gegenüber gewesen oder kam das erst mit der Zeit, als ihr schon zusammen wart? 
Ich erlebe Ähnliches in der Öffentlichkeit mit meinem Vater. Er sucht Streit mit den Nachbarn, mit dem Busfahrer, mit Kollegen, mit so ziemlich jedem. Und immer sind es seines Erachtens die anderen, die schuld sind.
Ich weiß, dass seine Kindheit nicht einfach war und er auch geschlagen wurde. Er durfte früher nie seine Wut zeigen und unterdrückte seine Emotionen. Könnte sowas Ähnliches bei deinem Mann auch der Fall sein? 
Oft wurden diese Personen in ihrer Kindheit nicht wahrgenommen und sehr verletzt. Sie haben ihre Wut immer unterdrücken müssen und rutschen eines Tages womöglich immerzu in die Opferrolle. Das ist ihr verletztes inneres Kind. Wie sehen denn Diskussionne zwischen euch beiden aus nach so einem Tag, an dem er über alles und jeden geschimpft hat, wenn ihr wieder daheim seid? Konntest du ihm deine Wahrnehung bisher verständlich machen? 
Ich wünsche euch beiden viel Glück! 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?