Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie verhält sich ein Vater, wenn er vor Gericht zur Vaterschaft gezwungen wird?

Wie verhält sich ein Vater, wenn er vor Gericht zur Vaterschaft gezwungen wird?

27. Dezember 2008 um 12:58

Hätte da mal ne ganz dringende Frage.
Der Vater meiner Kleinen hat keinerlei interesse an seinem Kind. die kleine ist jetzt 6 monate alt und er ich habe alles menschenmögliche versucht, dass er sein kind wenigstens mal sehen will. aber er hat das bis heute nicht wahrgenommen. er will mit dem kind und mir nichts zu tun haben. er sagt, er sei nicht der vater.aber ich weiß 100%dass er der vater ist.
nun zu meiner frage:
wenn ich ihn gerichtlich als vater feststellen lasse und auch eintagen lasse, so dass er wenigstens unterhalt zahlen tut, denkt ihr, sein verhalten ändert sich dann? habt ihr da erfahrungen mit? will er dann sein kind sehen? oder ist er dann auch wieder lieb zu mir?
bitte helft mir. ich muß im neuen jahr zum jugendamt und dann ev vor gericht.würdet ihr das einklagen? oder würdet ihr denken, er kümmert sich eh nicht um die kleine und dann geb ich ihn auch nicht an.
habe einen lieben freund, der die vaterrolle für die kleine prima übernimmt und sie auch als sein kind ansieht.
was soll ich denn tun?
liebe Grüße
birgitt

Mehr lesen

27. Dezember 2008 um 13:21

Mit dem kümmern
ist eine Sache. Dazu wird man kaum jemanden zwingen können. Was würde das bringen. Aber Dein Kind sollte schon wissen, auch für später wer der Vater ist.

Gefällt mir

27. Dezember 2008 um 20:58

Info
nein, er wollte das kind, weil er immer angst hatte, ich könne ihn verlassen hat er sich anfangs sogar darüber gefreut und war richtig happy als er von der schwangerschaft erfahren hat,weil er dachte, das es uns zusammenschweißt.er war beim ersten ultraschall dabei und hat dort sogar angefangen zu weinen vor freude. nach 3 monaten hat er sich dann ohne vorankündigung aus dem staub gemacht.es gab keinen grund dafür! und seitdem ist er gegen mich und das kind.wüßte auch gerne, was da bei ihm passiert ist.
hoffe halt immernoch, dass er sich besinnt und zurückkommt.gibts da keine chance für?

Gefällt mir

27. Dezember 2008 um 21:12

Nochwas
gut, und was soll ich jetzt deiner meinung nach tun? ihn nicht als vater angeben und ihn damit nicht unter druck setzen? kommt er dann irgendwann von alleine?

Gefällt mir

27. Dezember 2008 um 21:30

Danke für die antwort
ich habe alles schon im guten verucht, war vor 2 tagen sogar bei ihm auf der arbeit und habe ihm ne weihnachtskarte mit bild von der kleinen gebracht.er hat so getan als sei ich gar nicht da, hat weder geantwortet noch irgendwas gesagt.ich habe dann nur gemeint, dass ich ihm frohe weihnachten wünsche und ich nicht verstehen kann, warum er so reagiert. ich wolle nur eine erklärung. aber er gibt mir keine.
habe ihm schon ein paar briefe geschrieben und gesagt, er braucht keine angst zu haben vor der verantwortung, ich helfe ihm etc, wäre trotzdem für ihn da.
daraufhin hat er mir vom anwalt schreiben lassen, ich würde ihn belästigen und er will ne unterlassungsklage gegen mich. ich versteh das alles nicht.so kann man doch nicht sein, oder?
und ich weiß ja auch nicht, wie ich mit der kleinen finanziell durchkommen soll.er hat nichtmal gefragt, ob wir was brauchen.deshalb bin ich ja am überlegen, ihn auf unterhalt zu verklagen? verstehst du das?

Gefällt mir

27. Dezember 2008 um 21:35

Test
ich will ja, dass er den test so macht, ohne jugendamt, aber das tut er nicht!
er sagt, wenn ich will, dass er nen test macht, dann nur übers jugendamt.freiwillig macht er gar nichts.
von mir aus kann er den test jeder zeit machen, das weiß er auch, habe nichts zu verbergen.aber er hat seine telefonnummern geändert, etc.habe keine möglichkeit mehr ihn zu kontaktieren.und immer auf der arbeit vorbeigehen, da komme ich mir auch blöd vor.vor allem, weil er ja keine antwort g ibt. seine kollegen gucken mich schon an, als ob ich sie nimmer alle hätte. was würdest du denn jetzt tun?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen