Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie soll ich Sie verstehen ?

Wie soll ich Sie verstehen ?

10. September 2016 um 21:59 Letzte Antwort: 15. September 2016 um 15:10

Ich weiß mir nicht mehr zu helfen und bitte euch um Anregungen, etc.

Folgendes:
Ich hatte zuvor nie wirklich Kontakt zu Mädchen oder Frauen. Irgentwie fehlte mir bislang das nötige Interesse.
Das änderte sich dann von Heute auf Morgen.
Ich lernte also vor 2 Wochen, eine wunderbare Frau im Internet kennen. Ich schreib sie also einfach mal an. Das ist mir als schüchterner und zurückhaltender Mensch sehr schwer gefallen. Sie äußerte ebenfalls Ihr Interesse an mir und wir haben uns dann näher kennengelernt. Wir schrieben über Hobbys, Familie, Haustiere sogar über Ängste und Probleme. All das lief ganz gut, bis ich sie auf ein Treffen ansprach. Das fand sie nicht so gut.

Plötzlich wurde sich böse auf mich und wir übten einen kleinen Streit aus. Sie mag mich erst Treffen nachdem wir uns besser kennengelernt haben, meinte Sie.
Ich konnte Sie schon verstehen und gab nach. Dann schrieben wir weiter.

Aber nun ist sie irgentwie komisch.
Ich arbeitete in der Spätschicht und wollte sie nach Feierabend nicht mehr anschreiben, aus Angst sie zu wecken.
Am nächsten Tag meinte Sie dann , Sie hätte auf meine Nachrichten gewartet.
Woher soll ich denn wissen, ob sie noch schreiben mag oder nicht ??
Ich fragte sie dann daraufhin, ob ich Sie noch spätabends anschreiben solle. Sie wollte mir keine klare Antwort geben und meinte, dass ich das selber merken müsste
Jetzt hinterfragt sie unser ganzes Vertauen und den Kontakt.
Sie sagt ich soll mir gedanken machen.
Wie meint Sie das ?

Ich mag diese Frau wirklich sehr gerne. Wenn wir schreiben bin ich sehr glücklich. Ich will sie nicht verlieren.


Wie soll ich vorgehen ?? Nochmal nach einen Treffen fragen, will ich nicht. Ich habe Ihr gesagt, sie soll die Entscheidung für ein Treffen treffen.

Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann

Mehr lesen

15. September 2016 um 15:10

Falls es Dich beruhigt...
... es liegt nicht an Dir, dass sie sich nicht mit Dir treffen will.

Wenn Du mich fragst, scheint die Gute ziemlich frustriert zu sein. Ich vermute mal, Du wirst ihr gesagt haben, dass Du schüchtern bist. Wenn sie ehrliches Interesse an Dir hätte, würde sie Dir entgegenkommen und Dich nicht noch unnötig verunsichern.

Gefällt mir