Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie / Wie soll ich mich verhalten?

Wie soll ich mich verhalten?

3. Juli 2015 um 0:12 Letzte Antwort: 3. Juli 2015 um 8:05

Hallo zusammen,

Wie soll ich anfangen? Also zu meiner Vorgeschichte. Ich bin seit 2 1/2 von damaligen Partnerin getrennt. In dieser Beziehung ist damals einiges falsch gelaufen, meine Ex hatte es nicht so mit der treue und von Ehrlichkeit hat sie auch noch nie was gehört. Auf gut deutsch gesagt sie hat mich nach Strich und faden betrogen und belogen und natürlich auch verarscht.

Mein Problem nach dieser Erfahrung war das ich alle Frauen über einen Kamm geschert habe. Ich hab in den letzten Jahren immer wieder die eine oder andere kennen gelernt aber ich hab relativ schnell gemerkt das ich noch nicht bereit dazu bin mich wieder auf eine Frau einzulassen was mir teilweise sehr leid getan hat. Ich muss dazu sagen das es meist nur zu ein oder zwei treffen gekommen ist.

Vor ein Paar Wochen hab ich ein Frau getroffen die ich schon mal vor Monaten kennen lernen durfte nur damals war sie in einer Beziehung und deswegen habe ich auch die Finger von ihr gelassen. Bei unserer letzten Begegnung hat sie mir relativ schnell mitgeteilt das sie sich getrennt hat. Wir haben eigentlich an diesem Abend nicht viel miteinander geredet da sie mit einer Freundin unterwegs war und ich mit Freunden. Wie ich dann am nächsten Tag wach geworden bin hatte ich von ihr eine freudschaftsanfrage auf fb. Wir haben uns auf fb immer wieder hin und her geschrieben aber jetzt nicht regelmäßig ich sag einmal zwei bis dreimal die Woche mehr eigentlich nicht. Wir haben dann miteinander ausgemacht das wir mal an einem Samstagabend was zusammen unternehmen und das taten wir dann auch. Ich bin alleine gekommen und bei Ihr war eine Freundin und ein Kumpel dabei mit den ich mich gleich super verstanden habe.Es war natürlich ein sehr lustiger und langer Abend. Seid diesem Wochenende stehen wir täglich im Kontakt mal schreibt sie mal schreibe ich muss dazu sagen das ich vielleicht etwas mehrer schreibe. Sie kam auf die Idee das wir doch zusammen mit Freunden mal übers Wochenende wegfahren könnten und ich fand die Idee natürlich klasse. Nachdem wir ja täglich in Kontakt stehen haben wir uns auch getroffen, haben zusammen gekocht, TV geschaut usw. dabei sind wir uns natürlich auch näher gekommen. Was ich persönlich sehr schön fand sie natürlich auch weil sie mir es gesagt hat. Sie meinte auch das sie sich in meiner nähe sehr fühlt.
Wir haben uns diese Woche sehr gut und vor allem sehr offen unterhalten und dabei hab ich festgestellt das wir echt viele Gemeinsamkeiten haben. Jetzt zu diesem Punkt wo ich eure Hilfe brauche. Es war so das wir uns ja sehr offen unterhalten haben und ich stellte ihr dann die Frage was sich da zwischen uns entwickelt. Sie meinte dann schön das du die frage stellst ich wollte heute eh mit Dir darüber reden. Es ist so das die Trennung von ihren Ex erst ca. 4 Monate her ist und sie erst zu sich finden müsste. Ich meinte dann zu ihr das man ja nix überstürzen muss und alles ganz langsam angehen lassen kann und schauen was die Zeit so bringt. Sie lächelte mich darauf ganz lieb an und meinte "ja". Es war auch so das wir während unserm Gespräch immer wieder Händchen gehalten haben und die Umarmung zum Abschied war sehr Warmherzig.
Wie ich sie dann am nächsten Tag gefragt habe ob sie gut geschlafen hat bekam ich die Antwort "nicht besonders gut und du" ich habe ebenfalls nicht so gut geschlafen weil ich viele Gedanken im Kopf hatte über unser Gespräch und sie meinte das es ihr genau so ging und sie wollte noch wissen positive oder negative. Ich antwortete Positive darauf ihre Antwort "Gott sei Dank positive".

Ich weiß im Moment nicht wie ich die ganze Situation beurteilen soll? Ich hab echt Angst was falsch zu machen oder sie in irgendeiner Art und Weise in die enge treibe. Wie verhalte ich mich am besten? Soll ich mich weniger bei ihr melden? Hätte ihr vielleicht den ein oder anderen Tipp für mich?

Sie ist mir echt schon sehr ans Herz gewachsen und so wie im Moment hab ich mich schon lange nicht mehr gefühlt.


Danke



Mehr lesen

3. Juli 2015 um 0:54

.
Das hört sich für mich ziemlich nach Friendzone an. Du hast sicher auch ein Zeitfenster verpasst, indem du alleine mit ihr warst und zusammen gekocht und TV geschaut habt. Du hättest da vllt etwas starten müssen.
Bleib am Ball und wenn du sie irgendwie alleine wieder in deine Klauen bekommst, am besten Abends dann versuch etwas zu starten. Dies kann aber alles kaputt machen und dann verlierst du sie auch so als "Freundin" allerdings wird es sicher scheiße nur in der Friendzone zu leben.
4 Monate sind eigentlich eine lange Zeit und da kann man schon über ein Ex Freund hinweg kommen, besonders wenn sich ein anderer einklinkt

Gefällt mir
3. Juli 2015 um 8:05

...
Mit näher gekommen meine ich das wir uns geküsst haben und das mehr wie nur einmal. Mit den 4 Monaten sie kommt halt aus der gleichen beschissen Beziehung wie ich.

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen