Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie soll ich meinen Eltern sagen, zu glauben, dass ich Depressiv bin?

Wie soll ich meinen Eltern sagen, zu glauben, dass ich Depressiv bin?

30. November 2017 um 10:10

Hey,
Ich heiße Emilia und werde bald 13 Jahre alt. Ich fühle mich seit mehreren Monaten total traurig, antriebsloß und müde. Ich weine ständig ohne Grund und spüre immer eine gewisse traurigkeit, auch wenn ich eigentlich Dinge mache, die mir sonst Spaß machen. Ich schlafe und esse kaum noch. Als kleineres Kind hatte ich Schlafstörungen und hatte Tabletten dagegen. Jetzt habe ich das Gefühl, dass sie wieder kommen. Seit ich mich mit meiner besten Freundin gestritten habe, geht es mir noch schlechter. Ich habe Angst, dass ich Depressionen habe. Meine 18 Jährige Schwester ist auch leicht depressiv und meine Mutter war es auch, als sie noch jung war. Jetzt arbeitet sie als Psychiaterin. Ich habe Angst meinen Eltern davon zu erzählen. Vor ein paar Monaten habe ich damit aufgehört meine Hände blutig zu machen. Ich habe früher meine Finger so tief gebissen, dass es geblutet hat.. Seid dem Streit mit meiner damaligen besten Freundin, fühle ich mich total verlassen, da sie natürlich alle auf ihre Seite zieht. Ich hätte da noch meinen besten Freund, aber ich möchte ihn und sowieso niemanden damit belasten. Er hat schon genug Probleme. Ich weiß einfach nicht, was ich tun soll. Ich habe Angst, dass meine Eltern sich darüber lächerlich machen.

Bitte kann mir jemad helfen..
Lg im Voraus!

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers