Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie soll das nur so weiter gehen, ich kann nicht mehr

Wie soll das nur so weiter gehen, ich kann nicht mehr

26. November 2013 um 22:46

Hallo ihr Lieben,

mir geht's echt alles andere als gut, sodass ich einfach nur das Bedürfnis habe mir das alles von der Seele zu schreiben und vielleicht treffe ich hier ja auf ein offenes ohr, würd mich aufjedenfall darüber freuen

Also es ist alles etwas komplizierter..es geht darum, dass ich echt enorme Komplexe habe und nur sehr wenig Selbstbewusstsein und dieser Zustand führt dazu, dass ich mir selber im Weg dabei stehe einen Partner zu finden.
Zur Info ich bin 23 Jahre alt und hatte bis vor ca. 1 1/2 Jahren eine 3 1/2 jährige Beziehung, die aufjedenfall stark dazu beigetragen hat, dass ich angefangen habe mich in meiner Haut unwohl zu fühlen, aber sie ist nicht der einzige Grund...

Ich glaube nicht dass ich jetzt unbedingt ein hässliches Entlein bin, also mit meinem Körper zb. bin ich wirklich sehr zufrieden und kriege auch ständig Komplimente in Bezug darauf, hoffe das klingt jetzt nicht zu eingebildet. Aber was zb. mein Gesicht angeht, bin ich total unzufrieden, ich hab das Gefühl in bestimmten Lichtverhältnissen einfach nur schrecklich auszusehen und das ist auch keine Einbildung!!!Zuhause find ich mich eig immer total hübsch, meine haare sehen gut aus alles stimmt und kaum bin ich irgendwo unterwegs und schau in den Spiegel, wirken meine Augen ganz anders oder meine sowieso recht breite Nase wirkt dann noch breiter,plötzlich hab ich das Gefühl, meine Haare sehen total scheiße aus etc., dadurch fühl ich mich einfach oft total unwohl weil ich mich ja auch nicht ständig überall im Spiegel kontrollieren kann und dann in dem Moment nicht weiß wie ich denn jetzt gerade wieder wirke. Das ist einfach nur schrecklich und belastet mich enorm, ich schau mir dann immer die ganzen anderen hübschen Frauen an und könnte einfach nur heulen!!! Ich finde wirklich jede andere Frau einfach nur viel hübscher als mich selbst. ich weiß das hört sich jetzt so oberflächlich und lächerlich an, aber sowas seit Jahren zu haben ist einfach nur schrecklich weil ich wirklich auch meine Bestätigung dafür bekomme, dass ich recht damit habe, weil es wirklich schon oft so war, dass ich mich zb. mit jemandem irgendwo unterhalten habe und die Person dann irgendwo anders wieder getroffen habe, abends in einem Lokal wo die Beleuchtung mir einfach geschmeichelt hat und die Person mir dann aufeinmal sagt, dass sie jetzt erst sieht was für wunderschöne Augen ich habe und wie hübsch ich doch bin, wo ich mir denke, ehm wir haben uns schon öfter gesehen und dann wird sogar oft gesagt du siehst aufeinmal so extrem anders aus obwohl ich nichts anders gemacht habe!

Aufjedenfall ist es so, dass seitdem ich Single bin schon einige Männer kennen gelernt habe, aber bei den meisten hat es sich schon bereits nach dem ersten Date erledigt gehabt und ich bin mir sicher dass es fast zu 100% an mir selbst liegt und das macht mich einfach total fertig, weil ich einfach allmählich resigniere und langsam keine Lust mehr habe überhaupt noch jemanden kennen zu lernen weil ich mir denke es macht doch eh keinen Sinn und so ein Gedanke mit 23 ist einfach nur traurig.

Jetzt hatte ich vor 4 Tagen erneut ein Date und das hat mir jetzt einfach nur den Rest gegeben, seitdem könnte ich jeden Tag einfach nur heulen
Wir hatten uns im Club kennen gelernt und recht schnell nummern ausgetauscht nach 5min Smalltalk, ab dem nächsten Tag haben wir täglich fast den ganzen Tag hin und her geschrieben über alles mögliche total entspannt und einfach nur super lustig, alles kam von ihm er hat sich morgens mittags abends gemeldet und mir gesagt er kennt sowas nicht, dass man sich auf Anhieb so gut versteht als würde man sich schon total lange kennen, er hat echt super schöne Dinge gesagt und daraufhin haben wir uns am darauffolgenden Wochenende getroffen. wir waren in einem Lokal, als ich mich zuhause fertig gemacht hatte war ich eig. total zufrieden, aber durch meine extreme Unsicherheit hab ich mich mal wieder einfach nur total unwohl und unentspannt gefühlt, ich bin dann einfach nicht mehr ich selbst, ich schau der Person kaum in die Augen und versuche meine extreme Unsicherheit zu überspielen indem ich einen auf obercool mache viel zu schnell rede, meistens dann auch noch totalen Unsinn, da kommt einfach alles zusammen, ich überlege einfach nicht mehr richtig was ich überhaupt sage zb. macht er schon Andeutungen auf ein nächstes Treffen und macht Vorschläge was man denn alles machen könnte und ich geh kaum darauf ein und wirke einfach nur desinteressiert weil ich einfach total unentspannt bin, das ist ein totaler Teufelskreis, ich bin unsicher wegen meinem äußeren, verhalte mich dadurch bescheuert und werde dadurch noch unsicherer
Ich kann die ganzen Männer ja sogar total verstehen, ich nehms ihnen noch nicht einmal übel, ich würd mich mit so jemandem auch nicht mehr treffen wollen, ich bin einfach nur noch so traurig weil er mir wirklich einfach nur so super gefallen hat, alles an ihm seine ganze Art und ich weiß mit meinem wahren Ich, was er beim schreiben kennen gelernt hat, wäre das alles ganz anders geendet...

Ich weiß, es ist eher schwierig dazu einen Rat zu geben aber vllt hat ja jemand doch einen Tipp oder ähnliches, ich würde mich über jede Rückmeldung freuen, weil es einfach nicht so weiter geht...

ganz liebe Grüße,

MissIndependent23

Mehr lesen

27. November 2013 um 21:02

Selbstbewusstsein aufbauen
Hey,

Ich kenne das von dir beschriebene Phänomen nur zu gut - Zuhause ist immer alles okay, aber woanders fühle ich mich ständig hässlich (ich leide seit Jahren an Akne - es wird nur langsam besser...).

Ich war bis vor 2 Jahren sehr schüchtern, unsicher, hatte wenig selbstbewusstsein, war unglücklich mit mir & meinem Leben. Nach Außen hin war alles immer gut, ich trug eine regelrechte Maske - innerlich gab es Zeiten, da war ich regelrecht depressiv, zog mich aus dem Freundeskreis zurück, fühlte mich alleine & missverstanden.

Doch ich kann dir sagen: Da kann man raus kommen.

1. Du bist nicht hässlich. Man selber sieht sich IMMER um einiges Schlechter. Das ist mir vor einigen Monaten bei einem Foto aufgefallen, dass meine beiden Freundinnen & ich von uns gemacht haben. Ich fand mich selber auf dem Foto (wie fast immer auf Fotos, daher scheue ich Kameras)
ziemlich hässlich. Meine Freundin rief aus: Oh gott, wie hässlich! Allerdings meinte sie sich. Ich fand, sie sah total ok auf dem Bild aus. Und auch meine andere Freundin fand sich selber schlecht getroffen, uns beide aber ganz ok. Daran sieht man: Man sieht sich selber anders. Und das muss man aufhören

2. Andere Menschen sind nicht so kritisch und oberflächlich, wie man immer denkt. Sie schauen nicht den Pickel auf deinem Gesicht an und denken: "Uh wie hässlich, von der halte ich mal lieber Abstand". Kein Mensch, der einigermaßen gute Innere Werte hat, schaut auf das Äußere bei seinen Freunden!

3. Besonders wir Frauen sind sehr kritisch mit uns selbst. Ich bin da nicht anders. Doch was mir meine beiden Beziehungen bisher gezeigt haben: Männer sind nicht so. Die freuen sich grundlegend über jede nette und einigermaßen hübsche Frau. Die Messen nicht die Länge der Beine, die Größe des Busens, rechnen nicht aus wie viel man für Kleidung ausgibt oder analysieren die Gesichtshaut. Das machen nur wir.

4. Man muss anfangen, sich selber zu akzeptieren. Und aufhören, ständig an sich herumzumeckern. Sobald man selbstbewusst und fröhlich erscheint, spiegelt sich das Verhalten bei anderen wider. Dazu braucht man nicht wie ein Model auszusehen; beliebt sein kann man auch so

5. Wenn du schnell & viel redest, weil du unsicher bist, versuche doch einfach mal, stattdessen eine Frage zu stellen - und dich beim Zuhören zu beruhigen und zu entspannen. Hat einen guten Nebeneffekt: Andere Leute lieben und schätzen es, wenn man ihnen zuhört. Das geht nämlich in unserer Gesellschaft verloren, dass nur auf einen Menschen konzentriert sein und zuhören. Ohne Handy bei einem Date zu sitzen, dass ist mittlerweile wirklich ein Kompliment.

6. Um dich selbst besser zu fühlen, tue das, was sich für dich gut anfühlt & was dich glücklich macht. Suche dir ein Hobby oder eine Sportart, wo du Erfolge verzeichnen kannst. Das baut auf. Ziehe dich hübsch an - besonders hübsche Unterwäsche, selbst wenn niemand anderes sie sieht, kann das Selbstbewusstsein einer Frau stärken.

7. Gehe auf Leute zu, suche soziale Kontakte. Je mehr du mit anderen kommunizierst, desto sicherer und lockerer wirst du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest