Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / WIE sind männer gestrickt? RAT

WIE sind männer gestrickt? RAT

12. Dezember 2011 um 20:03

hallo ihr lieben Gofemininer,

mir liegt etwas sehr wichtiges auf dem herzen
ich bin seit etwa vier Monaten sehr glücklich mit einem jungen Mann an meiner Seite. Seitdem haben wir uns so gut wie jedes Wochenende Tage zusammen verbracht und es waren immer wunderschöne Tage.

Doch Seit letzter Woche habe ich das Gefühl, dass er sich langsam aber sicher distanziert, Genau vor einer Woche haben wir uns das letzte mal gesehen.. Das vergangene Wochenende hat er sich nur mal Abends per Sms gemeldet und Sonntag Mittag hatten wir ein kurzes Telefongespräch in dem ich ihn eigentlich zur Rede stellen wollte, wieso er am Wochenende kein Bedürfnis hatte mich zu sehen oder ähnliches..aber er wendetet sich geschickt davon ab indem er mir sagt es sei gerade schlecht (Familien Feier)

Er sagte mir für Sonntag am Telefon zu. 20 Minuten später dann aber per Sms wieder ab.
da war es bei mir vorbei und ich habe ihm geschrieben
" Hätte auch nichts anderes erwartet!!!!!"

seitdem kam nichts mehr zurück. Ich bin total unglücklich mit der Situation und vermisse ihn so sehr.
Ich nehme mi immer so fest vor ihn bei nächster gelegenheit zu sagen was ich denke, wie ich darüber fühle und wie unfair ich mich behandelt fühle seit einer woche.. aber bisher hat sich noch keine gelegenheit gegeben.. Ich denke mir auch dass er mir abgesagt hat, weil er schon geahnt hat das ärger in der Luft liegt.

Aufjedenfall seh ich es irgendwo garnicht ein mich zu melden, er hat mich ja auch so zappeln lassen.

soll ich mich einfach eine Woche lang garnicht melden, mein Handy evtl sogar AUS machen?

oder wie soll ich reagieren wenn er anruft? Ihn am Telefon damit konfrontieren, dass sein Verhalten das allerletzte momentan ist?

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich quäle mich einfach so, dadurch , dass ich ihn so sehr vermisse. Ich denke so oft an ihn. Es fällt mir so schwer mich nicht zu melden, nicht nach dem klärenden Gespräch zu Fragen.

Vorallem eben weil es einfach aus heiterem HImmel kam, es gab noch nicht mal einen ausschlagebenden Vorfall. Ich war es sonst gewohnt jeden tag von ihm zu hören genau zu wissen wie sein Tag verlief etc. Es ist so schrecklich einfach zu Hause zu sitzen und nicht zu wissen was er tut, wo er ist

Männer wieso seit ihr denn so kompliziert?
..Dabei hat er mir erst noch vor kurzer Zeit gesagt wie sehr er mich liebt. Das kann doch nicht aufeinmal so umschweifen.

Hatte jemand schon mal so eine Situation und kann mir vielleicht einen RAT geben?

Ui, und entschuldige für den elend langen Text

Liebe Grüße

Mehr lesen

12. Dezember 2011 um 21:11

Ihr solltet miteinander reden
und zwar am besten persönlich. Dieses "zur Rede stellen" ist das was die wenigsten vertragen und zwar nicht nur Männer.
Erzähl ihm, was bei dir rüber kommt und frag ihn was die Veränderung in seinem Verhalten zu bedeuten hat. Und von kindlichen Spielen "ich schalt dann mal mein Handy aus" soller er sich doch Sorgen machen, davon halte ich absolut garnichts. Erwachsene Menschen reden miteinander und klären, was zu klären gilt. Und jeder sollte dem anderen sagen, womit er sich nicht wohlfühlt. Eine zu große Nähe und ständiges Anrufen ist auf die Dauer nicht lebbar. Jeder braucht auch einen Freiraum und ein eigenes Leben.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 1:14

Etwas umstritten
aber ich empfehle dir das Buch "die kunst den mann fürs leben zu finden".
Einfach googeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen