Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie schnell kommt man darüber hinweg (Vergewaltigung)? *triggernd*

Wie schnell kommt man darüber hinweg (Vergewaltigung)? *triggernd*

14. Oktober 2017 um 17:50 Letzte Antwort: 18. Oktober 2017 um 4:55

Hallo...ich bin neu hier und ich weiss ehrlich gesagt nicht wo oder wie ich anfangen soll..aber ich versuchs kurz zu machen. Es ist das erste Mal dass ich mich jemandem anvertrau ausser meiner besten Freundin...nun ja ich wurde über 9 Jahre hinweg einige Male missbraucht und vergewaltigt von einem Bekannten der Familie. Das letzte Mal vor ca. 4 Monaten. Ich habe die Handlungen ziemlich detailliert aufgeschrieben. Mittlerweile fasst der Text 34 Seiten. Nun zu meiner eigentlichen Frage: ich habe sozusagen einen Drang dass es wieder passieren soll, da 4 Monate doch eine lange Zeit sind. Wenn solch lange Abstände dazwischen liegen, habe ich immer das Gefühl als dürfte ich mich deswegen nicht mehr schlecht fühlen..je länger es her ist desto schlimmer ist das. Wenn wieder etwas passiert ist fühle ich mich logischerweise besch**** aber dann eben auch zu Recht. Wenn nichts passiert ist und ich mich schlecht fühle oder Alpträume habe entwickelt sich jedes Mal ein gewisser Selbsthass weil das letzte Mal schon eine Weile her ist und ich da ja eigentlich langsam drüber hinwegkommen sollte. Hat jemand vielleicht schonmal etwas Ähnliches erlebt? Was stimmt mit mir nicht? Ich möchte nicht in Psychologische Behandlung...ich bin nicht gut im reden, im Schreiben aber schon...wobei ich den obig erwähnten Text in Englisch verfasst habe da ich mich dann ein wenig mehr von der Sache differenzieren kann. Ich muss leider auch gestehen, dass ich seit 6 Jahren zu SVV neige und manchmal mit suizidalen Gedanken zu kämpfen habe. Das ist hier jedoch eher nebensächlich.

Danke schonmal für eure Antworten.
Eure Melone07

Mehr lesen

15. Oktober 2017 um 12:51

Wahrscheinlich wird sie es so versuchen aufzuarbeiten und es ist sogar gut dass sie es aufschrieb! Wenn sie doch einmal zur Anzeige bereit ist, hat sie detailliert alles schriftlich zum Beweis! 

@Te bitte suche dir unbedingt Hilfe! Geh zum weissen Ring, dort wird dir geholfen!!!!  Wenn du nicht darüber sprechen kannst, nimm deine Aufzeichnungen mit! 
Suizidale Gedanken sind ein großer Schrei nach Hilfe! 

1 LikesGefällt mir
15. Oktober 2017 um 12:52
In Antwort auf annis_12168918

Wahrscheinlich wird sie es so versuchen aufzuarbeiten und es ist sogar gut dass sie es aufschrieb! Wenn sie doch einmal zur Anzeige bereit ist, hat sie detailliert alles schriftlich zum Beweis! 

@Te bitte suche dir unbedingt Hilfe! Geh zum weissen Ring, dort wird dir geholfen!!!!  Wenn du nicht darüber sprechen kannst, nimm deine Aufzeichnungen mit! 
Suizidale Gedanken sind ein großer Schrei nach Hilfe! 

Vergessen: Nimm zur Bestärkung deine Freundin mit, die über alles weiß! Alles gute dir!

1 LikesGefällt mir
15. Oktober 2017 um 13:06

das kann lange dauhern hol dir bitte hilfe du hast      keine schuld

Gefällt mir
18. Oktober 2017 um 4:55

triggernd erzälung die eine faschbac oder ne  panikatake auslösen kann
svv selbs verlätzendes verhalten

1 LikesGefällt mir