Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Wie schaffe ich es auf menschen zu zugehen

Letzte Nachricht: 16. April 2012 um 1:18
A
alex_12140594
24.08.11 um 13:09

ich habe ein problem, ich habe total angst davor mich menschen zu öffnen bzw auf sie überhaupt zu zugehen. Es ist jedes mal total anstrengend ne freundschaft oder sogar beziehung aufzubauen weil ich total zurückhaltend bin. wenn ich mir es überhaupt antue jemanden kennen zu lernen rede ich kaum was, versuche die körperliche nähe so gut es geht zu vermeiden... und das zieht sich über wochen oder monate... Seit einen halben jahr hab ich nun einen freund und bin wirklich total froh das er so geduldig war, ich schaffe es jetzt ihn gegenüber mich ganz normal zu verhalten, meistens zumindest. Aber jetzt möchte er das ich seine freunde kennen lerne und ich weiß wirklich nicht was ich machen soll ich hab wirklich angst davor, die halten mich doch eh schon alle für total beschränkt weil ich nie was rede usw.
Ich hoffe ich bekomm hier ein paar anregungen wie ich es schaffe mein verhalten zu ändern

Mehr lesen

A
alex_12140594
04.11.11 um 15:45

Danke
Danke für die tipps, werde ich auf jeden fall mal ausprobieren =)

Gefällt mir

R
rohan_12266778
05.11.11 um 23:28

Mir ging es ähnlich
ich habe/hatte ein ähnliches problem.
ich fand es immer total schwer, neue leute anzureden.
auch wenn wir zum beispiel in der üblichen gruppe (großteils schulkollegen) unterwegs waren und dann neue leute dazu gestoßen sind, wollte ich irgendwie nie mit denen reden.
typisches beispiel.
Ich war mit meinem freund aus und sein bester freund, den ich auch kenne und mit dem ich auch befreundet bin, hatte eine neue freundin mit.
dann saßen wir zu 4. am tisch, mein freund unterhielt sich mit meinem freund und ich langweilte mich, weil ich partout nicht mit der neuen am tisch reden wollte.

vor vier wochen jedoch begann ich mit meinem studium und hatte wirklich keinen, den ich von früher kannte und ich nahm mir fest vor, gleich mitzureden, wenn jemand zb im hörsaal neben mir über was redet und so.
und es hat funktioniert! habe gleich bei der ersten vorlesung 2 mädls kennen gelernt und mit einer habe ich jetzt nahezu nach 3 wochen eine freundschaftliche beziehung und wir verstehen uns super.
mittlerweile habe ich wirklich viele kennen gelernt, nur, weil ich auf sie zugegangen bin.

man kommt sich zwar am anfang irgendwie blöd vor, aber man muss es einfach probieren, das ist der ganze zauber an der sache. und schafft man es bei einem, geht es bei den anderen schon viel leichter

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Z
zohar_11922097
16.04.12 um 1:18

Liebe Supreme2011
Ich bin auch sehr schüchtern und traue mich nicht so richtig auf Menschen zuzugehen. Ich weiß oft nicht, was ich dann sagen soll. Ich habe dann einen richtigen Blackout. Bin total nervös und habe Selbstzweifel. Fühle mich beobachtet, hässlich und ungemocht. Vielleicht kennst du das ja auch?

Es ist wichtig, dass du mehr Selbstwertgefühl für dich entwickelst und dich so nimmst und liebst, wie du bist. Ich weiß das sagt sich so leicht. Du brauchst auf jeden Fall von anderen Menschen das Gefühl gemocht und geliebt zu werden. Helfe anderen Menschen! Ob übers Internet, wie zum Beispiel in solchen Foren, als auch draußen im Alltag. Du hast erstens dadurch Kontakt zu anderen, zweitens bekommst du von ihnen positives Feedback, und drittens stärkt es dein Selbstwertgefühl und dein Selbstbewusstsein.

Und mach dir bewusst, dass alle Menschen so sind wie du. Sie haben alle die gleichen Emotionen und Ängste, wollen geliebt und gemocht werden. Gib ruhig zu, dass du Ängste hast und nervös bist. Das kannst du ruhig beim Kontakt mit anderen sagen. Das macht dich nur sympathisch. Und wenn der andere blöd darauf reagiert, dann kannst du ihn eh in die Tonne treten.

Liebe Grüße,
Markus

Gefällt mir

Anzeige