Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Wie sage ich meinen Eltern das ich zum Psychater will?

Letzte Nachricht: 11. Juni 2012 um 13:32
E
eryn_12553929
10.06.12 um 23:53

Ich weiß das ist ein länger Text aber nehmt euch bitte Zeit und lest ihn

Ich habe seit etwa einem Jahr Depressionen oder ähnliches, denn von Zeit zu Zeit nahm mein Freundeskreis ab. Früher habe ich so unheimlich gerne was mit Freunden unternommen, doch seit einem Jahr hat die Lust etwas mit ihnen was zu unternehmen abgenommen.. Jetzt hab ich keine Freunde mehr außer meinen festen Freund, nur mit ihm mag ich etwas unternehmen.. Es scheint einfach so ich würde nur noch für ihn leben und sonst macht mein Leben keinen Sinn da ich eh nichts machen will, außer warten das er mit mir schreibt oder ähnliches. Ich würde so gerne wieder was mit Freunden machen, aber wenn ich was mit ihnen mache hab ich keine Freude daran und will Heim. Alles macht mir keinen Spaß mehr, was mir früher Freude bereitet hat, außer mit meinen Freund etwas zu Unternehmen. Mir ist auch aufgefallen das ich in letzter Zeit sehr müde bin und schlafen will. Mein ganzer Tag nach der Schule sieht so aus: warten bis er on kommt, mit ihm schreiben, fernseh schauen, schlafen.. Auch bei schönen Wetter, umso trauriger bin ich wenn er was mit Freunden macht und ich alleine bin... Er weiß schon länger das ich keine Freunde hab, und seit kurzem das ich ähnliches wie Depressionen hab, er hat mir geraten zu einen Psychologen zu gehen, aber wie soll ich es meinen Eltern sagen ich hab Angst...

Mehr lesen

saluma88
saluma88
10.06.12 um 23:57

Hey du
druck doch einen bericht/definition von depressionen aus der auf dein verhalten, zustand, gefühle passt und gib den deinen eltern! erkläre ihnen das es dir genauso geht wie in dem bericht und du was dagegen tun möchtest!

Gefällt mir

D
dafydd_12502342
11.06.12 um 9:35

Ermutigung
Schau, du brauchst keine Angst haben. Klar werden deine Eltern erstmal bestürzt sein, aber sie werden nachgeben. als ich damals d an depressionen gelitten habe, haben sich meine eltern erst gesträubt mich in die psychatrische klinik zu fahren, aber ich hab geheult wie ein schlosshund sodass sie dann kurz darauf eingewilligt haben.
Ich sage dir, nur mut! Ich finds toll dass du das elbst in die hand nimmst. Erklär deinen eltern dass es dir shclecht geht, sie sich aber nicht allzu viele sorgen machen müssen, und ich denk mal dass deinen eltern wollen dass es dir gut geht?
ich wünsch dir alles gute, hab den mut und die kraft das durchzuziehen!
Liebe Grüße, sonnenblume
PS. Seit wann bist du denn mit deinem freund zusammen?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
E
eryn_12553929
11.06.12 um 13:32
In Antwort auf dafydd_12502342

Ermutigung
Schau, du brauchst keine Angst haben. Klar werden deine Eltern erstmal bestürzt sein, aber sie werden nachgeben. als ich damals d an depressionen gelitten habe, haben sich meine eltern erst gesträubt mich in die psychatrische klinik zu fahren, aber ich hab geheult wie ein schlosshund sodass sie dann kurz darauf eingewilligt haben.
Ich sage dir, nur mut! Ich finds toll dass du das elbst in die hand nimmst. Erklär deinen eltern dass es dir shclecht geht, sie sich aber nicht allzu viele sorgen machen müssen, und ich denk mal dass deinen eltern wollen dass es dir gut geht?
ich wünsch dir alles gute, hab den mut und die kraft das durchzuziehen!
Liebe Grüße, sonnenblume
PS. Seit wann bist du denn mit deinem freund zusammen?

Freund
Schon seit 10 Monaten

Gefällt mir

Anzeige