Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie mit sehr peinlichem Ereignis umgehen?

Wie mit sehr peinlichem Ereignis umgehen?

24. August 2017 um 21:58

Hey,
wie sollte ich mit einem Ereignis umgehen, welches ich nicht rückgängig machen kann? Wie z.B. in total betrunkenem Zustand einen fahren lassen und andere bekommen dies mit. Ein extremes Beispiel, aber wir würdet ihr damit umgehen? Klar, man kann drüber lachen aber im Endeffekt möchte man diese Leute nicht mehr sehen, treffen, da einem das immer wieder in den Kopf kommt und man sich schämt. 

LG 

Mehr lesen

25. August 2017 um 8:56
In Antwort auf hundeliebe31

Hey,
wie sollte ich mit einem Ereignis umgehen, welches ich nicht rückgängig machen kann? Wie z.B. in total betrunkenem Zustand einen fahren lassen und andere bekommen dies mit. Ein extremes Beispiel, aber wir würdet ihr damit umgehen? Klar, man kann drüber lachen aber im Endeffekt möchte man diese Leute nicht mehr sehen, treffen, da einem das immer wieder in den Kopf kommt und man sich schämt. 

LG 

genau das ist der Punkt. Du möchtest diese Leute nicht mehr sehen und treffen, weil Dir das immer wieder in den Kopf kommt. - Die anderen haben das vielleicht längst vergessen bzw. abgehakt und denken mit keiner Silbe mehr daran - Du aber schon.

Damit pushst Du dieses Ereignis wahnsinnig weiter und plusterst es auf ohne Ende.
Du änderst Dein Verhalten gegenüber den den anderen, weil Du das immer noch und immer weiter im Kopf hast - und darauf werden die natürlich reagieren - Du setzt da eine Spirale in Gang und Du hälst sie weiter am Laufen.

Wie ich damit umgehen würde? Mir nachdem das vorbei ist, überhaupt keine Gedanken mehr darüber machen. Weder bei mir noch bei anderen, denen in meiner Gegenwart etwas peinliches passiert ist. Shit happenz, passiert jedem mal und ist im normalen Leben, überhaupt kein Grund, sich auch nur 10 min später noch Gedanken darum zu machen.
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2017 um 9:26

Das ist dein extremes Beispiel? Versehentlich pupsen? Das passiert doch wirklich jedem einmal...
Ich nehme an, dass du noch sehr jung bist? Irgendwann wird der Moment kommen, wo du mit deinem Partner zusammenwohnst und du plötzlich bemerkst, dass du das Essen überhaupt nicht vertragen hast und furchtbare Blaehungen bekommst. Da ist ein kleiner Pups unter Freunden gar nix mehr

Jedem passieren peinliche Dinge, sowas muss man abhaken. Die Leute vor denen du gepupst hast (ich nehme an, dass das nicht nur iiirgendein Beispiel war), sind auch keine perfekten Supermenschen, jedem Einzelnen von denen ist auch schon genug Peinliches passiert.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich finde Schwierigkeiten mit sprechen! Jemand privat helfen?
Von: omo95
neu
24. August 2017 um 1:19
Diskussionen dieses Nutzers
Wie vergessen
Von: hundeliebe31
neu
8. September 2017 um 22:06
Suche jemanden mit dem ich mich austauschen kann: Rat einholen
Von: hundeliebe31
neu
17. August 2017 um 20:58
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen