Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie lange sollte ich noch warten!?

Wie lange sollte ich noch warten!?

25. April 2005 um 14:11

Hallo, vielleicht könnt ihr mir ja einen Rat geben. Vor ca. 1 1/2 Wochen haben mein Freund und ich (halbes Jahr zusammen) uns gestritten. Ich habe ihn verletzt, er mich aber auch! Er ist sich seiner Schuld natürlich nicht bewusst. Jedenfalls wollte er sich nicht für seine Unzuverlässigkeit entschuldigen. Er erklärte sein Nichtkommen mit seiner Krankheit. Er nimmt zur Zeit Anti-Depressiva, ihm geht es nicht gut. Aber dennoch finde ich, dass man zumindest einsehen sollte, dass man einen Fehler gemacht hat. Dem war aber nicht so. Ich fühlte mich so unverstanden und mir war, als würde er mir mein Herz zerdrücken, also ging ich einfach. Es tat mir sofort Leid und ich schrieb ihm viele SMS. Es kamen aber keine zurück. Auch nach einigen Tagen, als ich schrieb, kam nichts. Und nun sind 1 1/2 Wochen um. Ich traue mich nicht, ihn anzurufen. Warum meldet er sich nicht?? Ich habe mich doch per SMS entschuldigt! Liegt es an seiner schweren Depression? Sollte ich einfach warten, bis er sich meldet oder sollte ich ihm weiterhin hinterher rennen?? Ich halte es nicht länger aus! Will ihn aber auch nicht unter Druck setzen...

Liebe Grüße

Das Fragezeichen

Mehr lesen

25. April 2005 um 15:25

Depressionen sind nicht einfach
Ich habe auch welche und nehme auch Antidepressiva. Das ist bestimmt nicht einfach mit solchen Leuten umzugehen, aber es ist auch kein Freifahrtschein!!!
Ich denke schon das er in der Lage sein sollte einen Fehler auch mal einzusehen und sich dann auch zu melden, wenn auch nicht direkt, dann aber wenigstens ein paar tage später, vorallem wenn du dich ja auch schon gemeldet hast! Ich würde ihn so nicht damit durchkommen lassen.
Ich würde einfach mal bei ihm vorbei gehen oder ihn mal anrufen und fragen ob er sein Verhalten in Ordnung findet und ob er sich vielleicht auch mal Gedanken dazu gemacht hat was vorgefallen ist. Dann wirst du ja hören was er sagt. Mach es nicht per SMS, sowas klärt man im Gespräch - entweder persönlich oder am Telefon.

Gefällt mir

25. April 2005 um 17:35

Depression
Hallo!

Ganz allgemein zu solch einer Situation (ich gehe jetzt mal von zwei "nicht-Depressionspatienten" handelt) würde ich sagen, dass Du einfach mal bei ihm vorbeifahren und klingeln solltest. Persönlich finde ich es besser als am Telefon, da man sich in die Augen schauen kann - und sich auch nicht einfach so abwimmeln lassen kann.

Auch wenn es in Deinem Fall etwas anders liegt (eben wegen der Depressionen), solltest Du -meiner Meinung nach- zu ihm fahren/gehen. Wenn er wirklich unter starken Depressionsschüben leidet, dann wäre sein "Schweigen" schon damit zu entschuldigen. Ich denke mal, dass Du es ja einschätzen kannst, wie weit seine Depression ausgeprägt ist. Einer meiner Ex-Freunde hatte auch schwere Depression, ich habe die Schübe auch miterlebt und konnte nichts dagegen machen, ihm nicht helfen. Im Nachhinein bin ich froh darüber, dass er die Beziehungen aufgrund dessen beendet hatte, aber damals habe ich sehr darunter gelitten und ihn nicht verstanden...

Zurück zum Thema: Ob er noch in seiner Depression steckt, wirst Du wohl erst rausfinden, wenn Du vor seiner Türe stehst, also los, mach Dich auf den Weg! (o;

Wünsche Dir viel Kraft, denn mit Depressionen ist wirklich nicht zu Spaßen und bei schwerer brauchst Du als Partner wirklich viel Kraft!

Liebe Grüße,
Mistelzweig

Gefällt mir

25. April 2005 um 20:50

Entschuldigung von ihm aus!
Rivella...das ist schon richtig. Nur eigentlich hätte ER sich doch für sein Verhalten entschuldigen müssen und nicht ich! Ich habe dennoch Schuldgefühle bekommen, weil ich so wütend auf ihn war...wo ich doch weiß, wie schlecht es ihm geht. Doch er ist so unberechenbar. Es zerstört mich...

Gefällt mir

25. April 2005 um 20:58
In Antwort auf schnulli17

Depressionen sind nicht einfach
Ich habe auch welche und nehme auch Antidepressiva. Das ist bestimmt nicht einfach mit solchen Leuten umzugehen, aber es ist auch kein Freifahrtschein!!!
Ich denke schon das er in der Lage sein sollte einen Fehler auch mal einzusehen und sich dann auch zu melden, wenn auch nicht direkt, dann aber wenigstens ein paar tage später, vorallem wenn du dich ja auch schon gemeldet hast! Ich würde ihn so nicht damit durchkommen lassen.
Ich würde einfach mal bei ihm vorbei gehen oder ihn mal anrufen und fragen ob er sein Verhalten in Ordnung findet und ob er sich vielleicht auch mal Gedanken dazu gemacht hat was vorgefallen ist. Dann wirst du ja hören was er sagt. Mach es nicht per SMS, sowas klärt man im Gespräch - entweder persönlich oder am Telefon.

Ich sollte es wagen...
Danke Mistelzweig, Rivella und Schnulli!

Ihr habt recht. Ich sollte einfach hinfahren. Doch damals habe ich das auch schon einige Male gemacht... Und er war einfach nicht da...oder er hatte seine Klingel ausgeschaltet.
Die Auslöser unseres Streits war ja auch ein solcher. Wir hatten uns verabredet. Und zwar bei ihm. Und er war einfach nicht da! Ich klingelte bei seinen Nachbarn, dann klingelte ich oben. Die Klingel war zu hören. Er ist einfach nicht gekommen!!! Sein Handy hatte er ausgeschaltet! Einfach mies!!! Und das erklärt er mit seiner Depression?! Er hatte vorher nur EINMAL versucht anzurufen.
Ich habe Angst vor einer Zurückweisung. Schließlich meldet er sich auch auf meine SMS nicht! Vielleicht ist er fest entschlossen...vielleicht will er mit mir nichts mehr zutun haben...!? Ich habe ANGST! Ihm geht es sehr oft sehr schlecht. Er hat Selbstzweifel, ständiges Misstrauen, Angst etc.
Ich sollte ihn einfach anrufen und fragen, ob wir nicht reden können (was ich eigentlich schon per SMS getan habe). So ein Ende kann ich nämlich nicht akzeptieren!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen