Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie kann ich endlich mit ihm abschliessen und mit mir im reinen sein?

Wie kann ich endlich mit ihm abschliessen und mit mir im reinen sein?

25. Oktober 2017 um 23:40

Hallo zusammen <3
 Ich wollte mal einfach alles aufschreiben was mir wortwörtlich am Herzen liegt.. 
Ich bin eine 20 jährige junge Frau und leider unglücklich verliebt. 
Es geht um den Mann meiner Träume, den ich mir schon immer gewünscht habe. 
Als ich dreizehn Jahre alt war, habe ich ihn das erste Mal gesehen. Damals war ich oft in seiner Wohngegend, da meine damalige beste Freundin dort wohnte. Ihre Freundin war zu der Zeit mit ihm zusammen. Ich kannte Sie nur durch sie.. 
An dem Tag als ich mich ihn in verliebt habe, waren die 2 grad am streiten und er meinte zu mir „Kannst du uns bitte kurz alleine lassen?“ 
Ich lief weg und dachte mir nur so „Ohman, wenn ich ihn eines Tages wenn ich älter bin wieder sehe..“
Nach 4 Jahren, als ich 17 Jahre alt war, hat er mich auf Instagram angeschrieben. Zu der Zeit war er in Amerika und hatte sein Austauschjahr gemacht. Wir haben die ganzen 2 Monate lang jeden Tag geschrieben.. Wir verstanden uns so gut. Als er zurück kam, hatten wir unser erstes Date im Kino. Ich kann mich genau noch erinnern.. Wir hatten immer wieder Kontakt und trafen uns auch immer wieder. Als er mein Vertrauen gewonnen hat, hat er mich zu sich nach Hause eingeladen. Beim nächsten mal waren wir bei mir und auch im Hotel.. Er hat mich nie gedrängt mit ihm zu schlafen er war immer sehr anständig und vorsichtig.. Als wir dann wieder bei mir waren, hatte ich mein erstes Mal mit ihm. Es war unglaublich schön. Ich weiss noch genau, wie wir dann am Fenster standen und eins geraucht haben. Es hat soo krass geregnet draussen. Er hatte seinen Arm über mich & wir hörten uns den Regen an.. Was ich auch nie vergessen werde : Wir waren im Bett und er hat alle meine Lieder die ich zum schlafen gehört hab auch gespeichert.. Dann liess er ein Lied laufen, dass zu der Zeit grad mein Lieblingslied war.. Ich dachte nur so oh krass.. Ich weiss es klingt kitschig und vielleicht “too deep“ aber ich werde diese Nacht nie vergessen.. So ging das dann immer weiter bis er mir gesagt hat, dass er nicht bereit für eine Beziehung sei. 
Dann war Funkstille zwischen uns. Aber ich habe ihn trotzdem nie vergessen und ich hab mit niemandem anders geschlafen..  Im März 2017 war ich feiern, ich sah nach 4 Jahren seine Exfreundin. Und ich dachte mir nur so „ oh krass wie lang ich die nicht gesehen hab“ Ich habe aber komischerweise gar nicht an ihn gedacht.  Nach 1 Uhr war mir nicht mehr nach feiern und ich entschloss nach Hause zu gehen.. Plötzlich bekam ich ein Sms „Wo bist du?“ Ich habe ihm natürlich direkt zurückgeschrieben und er meinte ich solle zu ihm kommen. Er bezahlte das Taxi und wir warn bei ihm. Natürlich wollte er nur das eine.. Er hat mich dann einfach nach Hause geschickt und weil ich angetrunken war, musste ich weinen.. Er war angepisst und meinte ich sollte nicht wie ein Kind tun. Er hat mir dann ein Taxi bestellt.. Nach 5 Minuten rief er dann den Taxifahrer an und fragte ihn, ob ich eingestiegen bin und ob alles gut sei.. Ich meine, findet ihr nicht dass das ein Zeichen war dass er mir genau an dem Abend geschrieben hat, obwohl ich nichtmal an ihn denken musste wo ich sie gesehen habe? Alles verbindet mich mit ihm.. Ich habe eine neue Arbeit und laufe jeden Tag an dem Ort vorbei wo wir uns das erste mal getroffen haben.. Vor paar Tagen meinte er ich soll ihn bitte endlich in Ruhe lassen und seine Worte akzeptieren.. Ich werde es aber leider nie akzeptieren, denn ich will einfach nur ihn egal wie naiv es klingt 😞 Es macht mich einfach traurig und ich habe so sehr Angst, dass ich niemanden lieben werde wie ihn. Dass ich in jedem Mann ihn suchen werde.. Egal wie fest ich ihn vergessen will, es klappt nicht. Weil mich alles an ihn erinnert obwohl wir nie zusammen waren.
Vielleicht sollte ich einfach warten und weiter hoffen..? Ich hab ihn drum gebeten mir paar Fragen zu beantworten um ihn zu vergessen doch seine Antwort war nur ich soll ihn in Ruhe lassen.. Es tut mir so weh weil ich ihn einfach schon seit ich 13 bin liebe, weil ich all die Momente mit ihm nie vergessen werde und ich es immernoch bildlich im Kopf habe wie es damals war als ich ihn zum ersten Mal gesehn habe.. Dieses Gefühl ist nie verschwunden.. Ich werde ihn für immer lieben. Ich wollte schon immer Kinder und eine glückliche Ehe wenn ich älter bin, aber im Moment will ich das alles nur mit ihm.. Liebe Menschen die das grad lesen, ich weiss ihr denkt ich bin naiv aber ich kanns nicht ändern.. Was würdet ihr tun.? 
Vielleicht will ihn gar nicht vergessen..? Auf der anderen Seite will ich endlich im reinen mit mir selbst sein und einfach auf ihn scheissen können wieso soll ich ihm nachtrauern wenn ich ihm egal bin? Alles so paradox..

much love
Coco

Mehr lesen

27. Oktober 2017 um 9:32

höre auf es zu füttern ^^

Na klar wirst Du "ihn immer lieben", wenn Du das ständig nährst.
Hör auf davon zu träumen, was wäre wenn...
Hör auf ihm nachzuschauen... (offline wie online)
Hör auf, in Erinnerungen zu schwelgen...
Höre auf, von diesen Erinnerungen zu berichten...

Zieh das paar Wochen durch und dann legt sich der Gefühlsfasching auch. Sonst natürlich NICHT.

Vielleicht sollte ich einfach warten und weiter hoffen..?
=> war Dir "lass mich endlich in Ruhe" irgendwie nicht deutlich genug?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Depressionen nerven
Von: essentially
neu
26. Oktober 2017 um 22:28
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram