Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie kann ich Beruf und Privatprobleme trennen

Wie kann ich Beruf und Privatprobleme trennen

11. September 2007 um 14:29 Letzte Antwort: 11. September 2007 um 15:46

in letzter Zeit kann ich ,wenn ich private Probleme habe, nicht mehr richtig arbeiten. ich arbeite im Service mit Kunden und Höflichkeit ist wichtig. Jetzt habe ich starke Probleme mit meinem Freund, wahrscheinlich steht die Trennung an, ich kann mich in der Arbeit nicht konzentrieren, habe morgens keine Lust aufzustehen, frage mich nur nach dem Sinn des lebens, wenn ich laufe fragei ch mich warum laufe ich, wenn ich spreche, warum spreche ich, wenn ich weggehe warum? immer warum? warum lebe ich überhaupt

wie macht ihr das dass ihr im Job trotzdem freundlich seid auch wenn ihr private Probleme habt

Mehr lesen

11. September 2007 um 14:55

Bleib immer
bei Dir. Die einen haben privat Probleme, andere im Job. Versuche immer bei Dir selber zu bleiben.
Wenn Du den Sinn des Lebens gefunden hast so wird Dir vieles leichter fallen.

Trotzdem ist es normal wenn man traurig ist wenn etwas trauriges passiert, ist doch menschlich.
Nur sollte man sich nicht an andere Menschen mehr hängen als an sich selber.
Sieh nach vorne, wenn es wirklich nicht Dein Mann sein sollte so findest Du einen besseren. Halt die Augen auf.

Ich bete immer, ob es mir gut geht oder auch nicht.

Gefällt mir
11. September 2007 um 15:46
In Antwort auf hanne_12256005

Bleib immer
bei Dir. Die einen haben privat Probleme, andere im Job. Versuche immer bei Dir selber zu bleiben.
Wenn Du den Sinn des Lebens gefunden hast so wird Dir vieles leichter fallen.

Trotzdem ist es normal wenn man traurig ist wenn etwas trauriges passiert, ist doch menschlich.
Nur sollte man sich nicht an andere Menschen mehr hängen als an sich selber.
Sieh nach vorne, wenn es wirklich nicht Dein Mann sein sollte so findest Du einen besseren. Halt die Augen auf.

Ich bete immer, ob es mir gut geht oder auch nicht.

D'accord
Hallo,

wenn die Trennung unabwendbar ist, dann trenn Dich. Es gibt so viele Maenner und Du findest sicher einen neuen, der dann besser passt . Ansonsten ist es halt wirklich schwierig, private und berufliche Probleme zu trennen. Ich bin eigentlich immer freundlich zu anderen und zeige nur manchmal, wie es wirklich in mir aussieht. An den Tagen , an denen es mir aber wirklich schlecht ging, bin ich zu Hause geblieben. Gut, ich habe Gleitzeit, da geht das halt.

Die Idee mit dem Beten is auch nich schlecht (bin absolut kein religioeser Fanatiker). Ich habe mir damals ne Kette mit Kreuz gekauft. Seitdem bete ich jeden Tag, wenn es mich ueberkommt. Irgendwie hilft es. Der Glaube kann Trost schenken, die Antwort auf den Sinn Deines Lebens kannst allerdings nur Du finden. Der Sinn ist aber auf keinen Fall, nem Typen hinterher zu rennen, der Dich nich zu schaetzen weiss.

LG

Gefällt mir