Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltigung und sexueller Missbrauch / Wie hält er es mit mir aus

Wie hält er es mit mir aus

5. Juli 2012 um 21:10 Letzte Antwort: 13. Juli 2012 um 20:27

Ich lebe seit 5 Jahren mit meinem Freund zusammen, wir haben beide Kinder mit in die Beziehung gebracht. Es war immer schwer für mich eine Beziehung "auszuhalten". Naja eigentlich habe ich vor ihm es immer nur 2 Wochen ausgehalten...
Und plötzlich mit 33 Jahren steht für mich das Thema sexueller Missbrauch durch meinen Vater im Raum (nach fast 15 Jahren Therapie), es ist zwischendurch ganz klar, und dann wieder fremd und irrational.
Seitdem ich mich mit diesem Thema auseinandersetze, kann ich mich entweder gar nicht mehr kontrollieren und raste wegen jedem Kram total aus, oder werde zum emotionalen Eisblock. Sex war für mich immer ein sehr unangenehmes Thema (oder mit vorhergehenden Betrinken) jetzt unmöglich. Küssen geht gar nicht, berühren ist mir schon zu viel.
Gleichzeitig beginne ich meinen Partner total abzulehnen, er ekelt mich, sein sexuelles Verlangen widert mich an. Alles an ihm nervt und ich will einfach nur weg. Will keine Nähe.
Ich bin mir im Klaren darüber, dass ich da was auf ihn übertrage, aber wie soll ich das streuern? Und wie bitte kann es denn ein Mann an meiner Seite dauerhaft aushalten, der solchem "Hass" durch seine Partnerin ausgesetzt ist?
Ich spreche schon mit ihm über die Therapie und mein Gefühl wg sexuellen Missbrauch, aber ich glaube halt, bald ist da kein verständnis mehr für mein krasses Verhalten...
es gibt da auch durchaus Momente, wo ich mich sehr nach seiner Nähe sehne, aber ich schaffe einfach nicht das zu artikulieren....
Kennt ihr das? habt ihr einen Tipp?

Mehr lesen

5. Juli 2012 um 21:41

War er
schon mal mit bei deiner Therapie oder hat selbst Stunden?
Das kann schon sehr hilfreich sein, wenn der Partner mit eingebunden wird.

Im übrigen kenne ich das Gefühl diesen Wünsch nach aufrichtiger und inniger Bindung zum Partner und gleichzeitig davor Angst und Ekel zu haben. Allein der Gedanke an eine feste Bindung gruselt mich... meine Lösung ist bisher eben allein zu bleiben. LG

Gefällt mir
6. Juli 2012 um 7:41
In Antwort auf rafiqa_11895379

War er
schon mal mit bei deiner Therapie oder hat selbst Stunden?
Das kann schon sehr hilfreich sein, wenn der Partner mit eingebunden wird.

Im übrigen kenne ich das Gefühl diesen Wünsch nach aufrichtiger und inniger Bindung zum Partner und gleichzeitig davor Angst und Ekel zu haben. Allein der Gedanke an eine feste Bindung gruselt mich... meine Lösung ist bisher eben allein zu bleiben. LG

Ne
war er nicht. Meinst Du die "Betroffenheit" von Angehörigen geht so weit, dass sie selber Stunden brauchen?
Puhhh, ich kann verstehen, warum man alleine bleibt. Irgendwie habe ich auch manchmal das Gefühl, einen Partner zu haben, "raubt" mir Energie, weil es mir dann doppelt so schwer fällt, mich um mich selbst zu kümmern, meine Gefühle wahrzunehmen. Ständig will ich ihn verlassen und gleichzeitig fürchte ich jeden Tag das er geht.
Auf der anderen Seite, ist es ja auch die Chance, endlich mal eine positive Beziehung zu leben, etwas Nähe zuzulassen... Keine Ahnung
LG

Gefällt mir
6. Juli 2012 um 8:53

Das kenne ich
bei mir war es auch so, dass mich mein Freund irgendwann nur noch angewidert hat. Es wurde von Tag zu Tag schlimmer. Auf der einen Seite wollte ich eine Beziehng, auf der anderen Seite ekelte es mich an. Sex ging gar nicht. Und irgendewann konnte ich mich mit ihm nicht mehr alleine treffen, weil ich so einen Ekel und Angst hatte. Auch ich hatte das Gefühl, dass mich diese Beziehung nur noch mehr Kraft kostete.Bei mir war es so, dass durch die Beziehung (es war meine erste) bzw. das intime anfassen, die Erinnerungen an den Missbrauch erst wieder hochkamen. Ich war deshalb total durcheinander und konnte mit ihm darüber nicht reden. Ich finde es gut, dass dein Partner bescheid weiß, so weiß er wenigstens den Grund. Ich hab bisher auch nur die Lösung wie "rigala" alleine zu bleiben. Ich wünschte ich könnte dir was anderes sagen. Viel Kraft weiterhin!

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 23:00

Gaensebluemchen
na diese vorschläge finde ich nun als mann aber richtig klasse.
Ich glaube Lisana es gibt ganz viele gute gründe warum er mit dir zusammen ist. ener ist bestimmt auch weil ihm viel an dir liegt.
Und wenn du es schaffst dir die vorschläge von gaensebluemchen zu herzen zu nehmen und auch einiges oder ähnliches so umsetzt, dann geht es ihm auch viel besser. Und das wird euch beiden helfen.
Für mich als mann geht es nicht immer nur um sex sondern was viel wichtiger ist
mal einen lieben blick .. sich nahe zu sein auch ohne enge
das gefühl zu haben begehrt zu werden
Und ja ..auch miteinander mal zu lachen und es mal vergessen zu können. Und je weniger platz es einnimmt im alter um so leichter wird es. Was nun nicht bedeutet das es auch tage gibt wo es ganz viel platz einnimmt, Aber das ist dann, wenn es auch anders ist, gut auszuhalten

das mal so als anmerkung aus meiner "männer" sicht

Gefällt mir
13. Juli 2012 um 20:27
In Antwort auf ines_12328748

Gaensebluemchen
na diese vorschläge finde ich nun als mann aber richtig klasse.
Ich glaube Lisana es gibt ganz viele gute gründe warum er mit dir zusammen ist. ener ist bestimmt auch weil ihm viel an dir liegt.
Und wenn du es schaffst dir die vorschläge von gaensebluemchen zu herzen zu nehmen und auch einiges oder ähnliches so umsetzt, dann geht es ihm auch viel besser. Und das wird euch beiden helfen.
Für mich als mann geht es nicht immer nur um sex sondern was viel wichtiger ist
mal einen lieben blick .. sich nahe zu sein auch ohne enge
das gefühl zu haben begehrt zu werden
Und ja ..auch miteinander mal zu lachen und es mal vergessen zu können. Und je weniger platz es einnimmt im alter um so leichter wird es. Was nun nicht bedeutet das es auch tage gibt wo es ganz viel platz einnimmt, Aber das ist dann, wenn es auch anders ist, gut auszuhalten

das mal so als anmerkung aus meiner "männer" sicht

Danke
ihr Lieben. Trotz besseren Wissens, verfalle ich oft dem Irrtum, man(n) sei ja eh nur wegen dem Sex mit mir zusammen, und wenn das nicht geht, verlässt man mich. Ganz schön blöd...habe halt oft das Gefühl, das sonst nichts an mir liebnswert ist.
Das mit der Liste werden wir versuchen!

Gefällt mir