Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie geht man mit gefühllosem Vater um?

Wie geht man mit gefühllosem Vater um?

15. August um 2:14

Ganz schön spät schon aber mich beschäftigt die Frage schon eine Weile🙃

Frage steht schon oben,aber um die Frage genau zu formulieren

Mein Vaterist ein wirklich gefühlloser Mensch,sagt er liebt uns aber beweist es auf keine Art und Weise,d.h (Beispiel) jedes Jahr wird eine leere Geburtstagskarte zum Geburtstag geschenkt mit etwas Geld drinnen.
oder er versucht mich zu manipulieren und mit meinen gefühlen zu spielen,hetzt meine Brüder und mich gegen unsere Mutter auf usw.
Wenn es mal dazu kommt,dass ich anfange durch ihn zu weinen,versucht er nicht mich zu trösten,sondern wird sauer oder ist genervt und sagt,ich soll aufhören.


Jetzt habe ich ihn seit 3 Jahren nicht mehr gesehen und auf einmal meldet er sich.(Mein Bruder hat noch Kontakt zu ihm,der meldet sich alle paar Monate)Naja jedenfalls werde ich ihn bald sehen und möchte ihm auf irgendeine Weise treffen und ihm zeigen,dass er das Spiel nicht in der Hand hat

Also meine Frage ist einfach,hat irgendjemand eine Ahnung,wie man so gefühllose Menschen trifft(also seelisch)?


Ich hoffe ihr versteht was ich meine und sorry für den langen Text😀

Mehr lesen

15. August um 19:06

es bringt dir rein gar nichts, ihn zu "treffen".....wenn das deine einzige motivation ist, ihn zu sehen, dann laß es lieber bleiben-bringt dir nichts!!!

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 7:00

Hallo Odin,
dass du deinen Vater so gefühllos erlebst ist natürlich traurig. Aber wir wissen nicht, was ihm geschehen ist, dass er sich so verhält. Nicht alle Menschen haben das Glück von Kindesbeinen an gut behandelt zu werden. Hinter vielen kalten Verhaltensweisen stecken schlimme seelische Verletzungen, die dann in die nächste Generation weitergetragen werden. Bis einer aus dieser Reihe STOPP sagen kann. Bis einer das Böse, das ihm angetan wird nicht mit Bösem beantwortet, sondern sich selbst Hilfe holt, für die eigenen Verletzungen und auf böse Spiele nicht mehr einsteigt. Ich würde dir sehr ans Herz legen, dass du gut für dich sorgst, gute Kontakte pflegst, mit guten Menschen über deine seelischen Verletzungen sprichst und dich trösten und dir helfen lässt, bessere Wege zu gehen, als du es bei deinem Vater siehst. Dann kannst du ihm auch verzeihen und in deiner Seele zu Frieden gelangen. Wir Christen sagen.....das Böse mit dem Guten besiegen.
Du kannst ja deinem Vater sagen, dass er dich mit diesem oder jenem Verhalten verletzt hast und du das nicht mehr möchtest. Wenn er sich ändert, ist es gut, wenn nicht, kannst du ihm sagen, dass du aus Selbstschutzgründen leider einen größeren Abstand zu ihm brauchst. Abhängig machen von seinem Verhalten, durch Spiele, solltest du dich nicht. Das raubt nur Kraft und führt zu nichts Gutem. Kümmere dich gut um dich, wende dich dem Guten zu.
Alles Gute, wünsche ich dir.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 13:09
In Antwort auf odin_12267005

Ganz schön spät schon aber mich beschäftigt die Frage schon eine Weile🙃

Frage steht schon oben,aber um die Frage genau zu formulieren

Mein Vaterist ein wirklich gefühlloser Mensch,sagt er liebt uns aber beweist es auf keine Art und Weise,d.h (Beispiel) jedes Jahr wird eine leere Geburtstagskarte zum Geburtstag geschenkt mit etwas Geld drinnen.
oder er versucht mich zu manipulieren und mit meinen gefühlen zu spielen,hetzt meine Brüder und mich gegen unsere Mutter auf usw.
Wenn es mal dazu kommt,dass ich anfange durch ihn zu weinen,versucht er nicht mich zu trösten,sondern wird sauer oder ist genervt und sagt,ich soll aufhören.


Jetzt habe ich ihn seit 3 Jahren nicht mehr gesehen und auf einmal meldet er sich.(Mein Bruder hat noch Kontakt zu ihm,der meldet sich alle paar Monate)Naja jedenfalls werde ich ihn bald sehen und möchte ihm auf irgendeine Weise treffen und ihm zeigen,dass er das Spiel nicht in der Hand hat

Also meine Frage ist einfach,hat irgendjemand eine Ahnung,wie man so gefühllose Menschen trifft(also seelisch)?


Ich hoffe ihr versteht was ich meine und sorry für den langen Text😀

Wenn du ihn seelisch treffen willst, dann ist das nur ein Zeichen dafür, dass er durchaus noch das Spiel in der Hand hat, um es mit deinen Worten auszudrücken.
Zudem schreibst du selbst, dass er gefühllos ist, wieso denkst du, dass du ihn dann trotzdem verletzen könntest?
Dein Vater hat erst dann das Spiel nicht mehr in der Hand, wenn er dir egal ist bzw. du in Frieden mit ihm leben, ihm verzeien kannst.
Und da er das Spiel noch in der Hand hat, kann er dich auch immer noch weiterhin verletzen. Das sollte dir bewusst sein, wenn du dich unter diesen Umständen mit ihm triffst.
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club