Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Wie geht es nun weiter????

Letzte Nachricht: 20. Juli 2006 um 5:07
U
uzma_12771533
20.07.06 um 0:56

hi, ich bin ne freundin von misszweifel und brauche rat.

mein freund kommt aus einem horror-haus. als sich die eltern haben scheiden lassen war er ca. 4.
die mutter war russin und es gab demnach irgendwelche schwierigkeiten(kannte kein deutsch). auf jedenfall hat der vater das sorgerecht bekommen.
er hat dann mit dem trinken angefangen und den kleinen oft geschlagen. aber keiner hat darüber gerEdet (nur mein freund vor kurzeM).
später hat er irgendwo seine derzeitige frau gefunden. sie ist arbeitslos,hat keine ausbildung..nichts... um alle zu unterhalten sind sie in eine kleine wohung gezogen.da sassen sie aufeinander und haben gestritten. die stiefmutter hat ihn geschlagen udn paar mal rausgeworfen. er hatte aber keinen wo er hinkonnte. irgendwann haben wir uns nachts kennen gelernt und sind jetzt gerade mal 3 monate zusammen.
zuerst hat er mir das mit seiner familie verheimlicht aber vor kurzem erzählt. dann habe ich den mal bei einem streit in schutz genommen und der vater hat mich übelst angeschrieben und uns beide rausgeworfen. mein freund hat bei mir geschlafen. war alles bestens. nur dann hat der vater von ihm ärger geschoben und gedroht. meine mutter hat meinen freund rausgeworfen und gesgat ich darf mit solchen leuten keinen kontakt haben. mein freund hat seit dem bei uns im garten geheim gecshlafen.
naja und heute war sien vater wieder da und hat gesgat sein sohn soll heim sonst kann ich was erlben. ich habe gesgat dass er nicht da ist und so. dann hat er mmich mit den furchbarsten ausdrücken beschimpft ,zur seite gestossen und wollte in das haus. meien mutter ist gekommen und wollte die polizei anrufen wegen hausfriedenbruch.
dann hat er gesgat dass er mich und meine mutter anzeigt, wenn wir seinen sohn bei uns schlafen lassen.
naja und jetzt weiss ich nicht weiter. aus dauer kann er nicht im garten schlafen,aber was ist wenn ich eine anzeige bekomme? wegen was denn? geht das??????
und wie geht es weiter?
hat er eine chance auf ein zimmer im heim?????

Mehr lesen

G
graga_12485066
20.07.06 um 2:08

Hi
das hört sich ja alles echt extrem an.
Du schreibst leider nicht wie alt ihr seid.
Aber eins ist klar, und das weißt du ja selbst, so kann es ja nicht weitergehen. Dein Freund kann ja nicht ewig im Garten schlafen.
Und wenn er wirklich nicht mehr nach Hause will,dann muss er AUF JEDEN FALL zum Jugendheim gehen und dort erzählen, was bei ihm Zuhause los ist. Wenn er sagt,er hat Angst nach Hause zu gehen, dürften sie ihn nicht alleine zurückschicken. Vielleicht gehst du dort mit und bezeugst dem Jugendamt wie sein Vater drauf ist, damit sie deinem Freund glauben und nicht denken,dass er aus Spaß abhaut.
Das mit der Anzeige,da kann ich Dir leider nichts sagen. Aber man kann echt wegen jedem Scheiss angezeigt werden. Wer weiß,was der Vater bei der Polizei erzählt,falls er überhaupt zur Polizei geht.
Es ist jetzt auf jeden Fall wichtig,dass Ihr zum Jugendamt geht, um die Sache zu klären.
Vielleicht könntest Du versuchen mit deiner Mutter nochmal darüber zu sprechen, und ihr alles ganz genau erklären. Mache ihr bewusst,dass dein Freund Hilfe braucht. Sag ihr der Vater ist gewlttätig.
Eigentlich müsste sie es doch verstehen und vielleicht hilft sie euch dann.

Auf jeden Fall viel Glück .

Liebe Grüße
Justyna

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
U
uzma_12771533
20.07.06 um 5:07
In Antwort auf graga_12485066

Hi
das hört sich ja alles echt extrem an.
Du schreibst leider nicht wie alt ihr seid.
Aber eins ist klar, und das weißt du ja selbst, so kann es ja nicht weitergehen. Dein Freund kann ja nicht ewig im Garten schlafen.
Und wenn er wirklich nicht mehr nach Hause will,dann muss er AUF JEDEN FALL zum Jugendheim gehen und dort erzählen, was bei ihm Zuhause los ist. Wenn er sagt,er hat Angst nach Hause zu gehen, dürften sie ihn nicht alleine zurückschicken. Vielleicht gehst du dort mit und bezeugst dem Jugendamt wie sein Vater drauf ist, damit sie deinem Freund glauben und nicht denken,dass er aus Spaß abhaut.
Das mit der Anzeige,da kann ich Dir leider nichts sagen. Aber man kann echt wegen jedem Scheiss angezeigt werden. Wer weiß,was der Vater bei der Polizei erzählt,falls er überhaupt zur Polizei geht.
Es ist jetzt auf jeden Fall wichtig,dass Ihr zum Jugendamt geht, um die Sache zu klären.
Vielleicht könntest Du versuchen mit deiner Mutter nochmal darüber zu sprechen, und ihr alles ganz genau erklären. Mache ihr bewusst,dass dein Freund Hilfe braucht. Sag ihr der Vater ist gewlttätig.
Eigentlich müsste sie es doch verstehen und vielleicht hilft sie euch dann.

Auf jeden Fall viel Glück .

Liebe Grüße
Justyna

Danke!
also er ist 17 und ich 18 geworden.
ich habe meine freundin (ihr gehört der nick) auch eingeweiht.
wir warten noch bisschen ab...(er arbeitet ja tagsüber) und gehen nexten montag vllt mal zur jugendhilfe bei uns im landratsamt.wir wohnen nämlich im dorf

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige