Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie gehe ich mit Sexuellem Missbrauch um

Wie gehe ich mit Sexuellem Missbrauch um

7. November 2014 um 19:09 Letzte Antwort: 8. November 2014 um 13:03

Hallo, meine Mutter ist schwer krank, und gestern hat Sie mir einfach erzählt dass sie vor einigen Jahren Vergewaltigt wurde. Ich war so schockiert. Ich konnte gar nicht wirklich reagieren ich stand einfach komplett unter Schock. Gerade hatten wir noch zusammen Mittag gegessen und dann lässt sie aus heiterem Himmel eine solche Bombe platzen.
Ich empfand so viel Schmerz und Leid mit ihr und kann seither an nichts anderes mehr denken.
Meine Mutter bedeutet mir sehr sehr viel und ist die beste Mutter die man sich nur vorstellen und wünschen kann.
Sie hat so ein großes Herz und ist immer für jeden da und ein wundervoller Mensch.
Der Gedanke dass jemand meiner geliebten Mama so etwas grausames Angetan hat macht mich wahnsinnig.
Sie sagt sie hat es 2 von meinen Geschwistern auch schon gesagt und mein Vater weiß auch bescheid.
Als Sie mir davon erzählt hat waren wir unter uns.
Sie wurde als Kind von ihrem Bruder missbraucht und vor wenigen Jahren im Urlaub bei einer Massage.
Sie hat es mir auch ein bisschen beschrieben und ich kriege seither die Bilder nicht mehr aus dem Kopf.
Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Ich würde so gern das Leid von ihr nehmen. Als würde es nicht reichen dass Sie so schwer krank ist, jetzt erzählt sie mir auch noch dass ihr jemand absichtlich so viel Leid angetan hat.
Sie hat es viele Jahre für sich behalten und erst spät meinem Vater und schließlich meinen Geschwistern und dann mir erzählt.
Den ganzen Tag habe ich überlegt ob ich das Thema nochmal ansprechen soll als ich bei ihr war heute. Aber ich habe mich nicht getraut. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Ob ich es ansprechen soll oder nicht. Ich würde ihr so gerne helfen, ich würde es so gerne ungeschehen machen....
Man denktund hofft ja immer so etwas grausames passiert nur den anderen.. niemals hätte ich damit gerechnet dass soetwas furchtbares jemandem passiert den ich liebe...
Ich bin das erste mal wirklich konfrontiert mit einem solchen Thema und bin überfordert.... Daher habe ich mich hier im Forum angemeldet und hoffe jemand kennt sich vllt ein bisschen aus mit dem Thema und kann mir sagen was ich tun kann. Wie man sich verhalten kann nach so etwas..

Mehr lesen

8. November 2014 um 13:03

Re
nun ungeschehen machen kannst du es nicht, versuche nicht deine mutter zu bemitleiden sie ist schlisslich deine mutter und für dich verantwortlich und du bist ihre tochter, auserdem hat mich das immer gestört wen andere menschen versucht haben mich zu bemitleiden ich wollte kein mitleid sondern einfach nur mit jemandem darüber reden um das geschehene verarbeiten zu können.

sie hat dir das bestimmt nicht ohne grund erzählt, mit sicherheit brennt ihr etwas auf der seele, frag sie einfach mal wie es ihr geht und wie sie damit umgeht ob sie darüber mit dir reden möchte, höre ihr zu und sei einfach für sie da du must selber nicht viel sagen ein offenes ohr zur richtigen zeit kann wunder bewirken setze sie aber auch nicht unter druck wenn sie mit dir reden möchte ist es gut wenn nicht ist es auch ok, ich schätze aber mal das bei ihr redebedarf vorhanden ist

du beschreibst sie als warmherzige und liebenswürdige frau, das lässt darauf schliessen das sie vieles bereits verarbeitet hat und das ist absolut positiv sehe sie auch weiter so und nicht als opfer einer grauenhaften tat

wenn man so viel durchgemacht hat und acktuel durchmacht dann bekommt man einen anderen blick für probleme und sorgen anderer. Das ist auch für dich eine chance aus ihren erfahrungen zu lernen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Krankheit, Depression und Medis schränken mich ein
Von: an0N_1253042199z
neu
|
7. November 2014 um 16:34
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen