Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Wie gehe ich mit Psychosen um?

Letzte Nachricht: 11. Januar 2014 um 9:30
Z
zayna_12363901
15.03.13 um 20:59

Schon mal gleich von vorneherein gesagt: dies ist mein erster Eintrag hier also tut mir leid falls ich hiermit irgendwas falsch mache.
Ich war ohne das Wissen meiner Eltern (bin noch minderjährig) bei einem Psychologen und wurde als schizophren, depressiv, traumatisiert und schmerzsüchtig diagnostiziert. Zudem werde ich extrem schnell süchtig und habe ziemlich viele Phobien und Zwänge. Ich komme kaum noch ohne Schmerztabletten aus, schlafe nur noch ca. 4h pro Nacht, aber weiß genau dass ich mir die Schmerzen nur einbilde. Manchmal führt das dazu, dass ich mich nicht mehr richtig bewegen kann, Motorikstörungen bekomme oder nicht mehr richtig sehen und sprechen kann. Meinen Eltern will ich es auf keinen Fall sagen, weil ich weiß wie sie mit der Zwangsneurose meiner Tante umgehen. So sind sie sehr nett zu ihr aber hinter ihrem Rücken machen sich alle über sie lustig und haben keinerlei Verständnis. Das will ich auf keinen Fall auch noch haben. Ich habe schon oft drüber nachgedacht mich umzubringen aber ich habe es nicht geschafft. Entweder fehlen mir die Mittel oder ich bin nicht stark genug. Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll...mein Tag besteht eigentlich nur noch darin dass ich mich mit Schmerzen bei Bewusstsein halte (es sind andere Schmerzen als die die ich so merke -ich hoffe das ist verständlich-), und sobald ich zu Hause bin weinend zusammenbreche und erneut Tabletten nehme oder mich würge.
Ich hoffe sehr irgendjemand hier kennt das und kann mir helfen. Vielen Dank schonmal im voraus.

Mehr lesen

Anzeige
C
chenoa_12667542
11.01.14 um 9:30

Du sagtest..
du warst bei einem psychologen. bist du immer noch bei dem? haben deine eltern denn bisher nichts mitbekommen?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige