Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie findet man den Knopf zur Scheiß egal Einstellung?

Wie findet man den Knopf zur Scheiß egal Einstellung?

29. September 2015 um 15:31

Hallo, also ich bin ein Mensch der etwas sensibel ist und leider ist es mir auch immer wischtig was Andere Menschen von mir denken könnten. Selbst wenn ich sie nicht kennen würde . Ich möchte es immer jeden recht machen und habe z. B. Zurzeit ein schlechtes gewissen weil ich 3 Tage frei hätte und davon nur im Bett wegen einer fiesen Erkältung gelegen habe Husten. Schnupfen erhöhte Temperatur , Gliederschmerzen, Kopfweh und die Nächte kaum geschlafen. am meinen letzten freien Tag war sie immer noch nicht besser also meldete ich mich krank zwei Tage. Und jetzt habe ich wieder mal total ein schlechtes gewissen was Die Kollegen von mir denken könnten..

Mehr lesen

29. September 2015 um 21:11

Liebe Isilax! (hört sich wie ein Medikament an ...)
Sensibilität kann zu einer Qual werden und zu Blockaden führen. Schon allein das ständige Denken daran: "Was könnte, was wäre, oh meine Güte ... und dann die Nachbarn erst ..." Es ist keine Krankheit, auch keine Charakterschwäche. Du BIST eben so! Aber, das muss ja nicht für IMMER so bleiben, oder? Andere Menschen denken sich sowieso ihren Teil, nur WEIßT Du es nicht, WAS sie über Dich denken. Folglich denkst Du, was SIE wohl denken mögen, weil Du möchtest, dass sie nur das BESTE über Dich denken. Jetzt stellt sich die Frage: Was denkst DU über diese Anderen Leute? Sind sie perfekt? Machen sie Fehler? JA: Tun sie NUR Gutes? Mit Sicherheit nicht! Stimmst Du mir da zu? Diese Sensibilität entsteht durch Gedanken, durch DEINE Gedanken, wie z. B. Freude, Angst, Trauer, Zorn, Hass usw. Du musst also lernen, "umzudenken." Sensibilität kann aber auch mit Ängsten verbunden sein. Angst sich zu wehren, Angst, sich zu blamieren, Angst, vor dem Versagen etc. Wenn Du vor diesen Ängsten wegläufst, werden sie zur größten Macht auf Erden. Du musst Dich diesen Ängsten stellen, dazu stehen, darüber sprechen. Die Angst mag es nicht, wenn man über sie spricht! Du bist der HERR/die HERRIN Deines Körpers und Deiner Gedanken: "Das, was ihr am meisten fürchtet, wird über euch kommen!", habe ich einmal in der Bibel gelesen. Ja, ab und zu werf ich da mal einen Blick rein ... Du musst lernen zu reden, lernen, an Diskussionen teilzunehmen und Deine EIGENE Meinung auch zu vertreten. Kein Mensch wird Dich dafür auslachen. Sprich mit Deinen Mitmenschen, klar und deutlich, freundlich und höflich, aber bestimmt! Du kannst auch die Lautstärke Deiner Stimme einsetzen, mal leiser, mal lauter. Die ANDEREN wissen dann schon, um was es geht. DU bist DU und nur DU bestimmst. Treibe viel Sport und denke über Dich nach, was Du anders machen könntest. Setze Dir Ziele. Z. B.: Das nehme ich mir für morgen vor, das möchte ich einmal loswerden. Hilfreich ist auch ein Blatt Papier, auf dem Du aufschreibst, WAS Du ändern möchtest. Alle Punkte arbeitest Du dann, Schritt für Schritt ab. Geh unter Menschen und höre zu, was diese Menschen sagen oder zu sagen haben. Solltest Du noch Fragen haben, her damit!

Viel Glück und viel Erfolg!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2015 um 22:44

So
Du solltest Prinzipien haben und für dich festlegen was richtig und was falsch ist.
Du solltest Menschen haben (Freunde) bei denen es für dich wichtig ist, was sie von dir denken und dich oft mit denen verabreden, denn dann wird dir egal, was unabhängige von dir denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2015 um 0:54

Stärker werden
Hallo,
Ich verstehe nicht warum du ein schlechtes gewissen hast. Du warst krank und hast dich krank gemeldet. Warum solltest du ein schlechtes gewissen haben?

Die Kollegen sind wahrscheinlich mit ihrem eigenen Leben beschäftigt und denken vielleicht an was ganz anderes.

Was die anderen denken ist nicht so wichtig, besonders wenn du sie nicht kennst. Nett zu anderen menschen zu sein und sie respektvoll zu behandeln ist gut aber du brauchst dir nicht so viele Gedanken zu machen, was sie über dich denken könnten.

Denk lieber daran, wie du dein Leben schöner gestalten kannst.

Wenn du die meinung von jemanden wissen willst, dann frag sie einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Keine Erfüllung in sozialen Kontakten, Angst vor Einsamkeit
Von: jussi_12511757
neu
29. September 2015 um 9:28
Freundschaft Plus oder doch mehr?
Von: dennis_12961114
neu
28. September 2015 um 21:15
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen