Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie ernst sind "Depressionstests" im Internet zu nehmen??

Wie ernst sind "Depressionstests" im Internet zu nehmen??

5. Januar 2013 um 0:30

Heyy Leute.

Nur mal ne kurze Frage:
Meint Ihr diese Tests im Internet, speziell Tests ob man depressiv ist, taugen etwas? Sollte man die ernst nehmen?
(Viele solcher Tests kann man vergessen, das weiß ich. daher die frage)

Ich bin seit mehr als einem Jahr "nicht gut drauf", bekomm mein Leben nicht auf die Reihe obowohl ich noch garnichts leisten muss sag ich mal. bin überfordert....weiß nicht. deswegen hab ich mal son paar Depressions-tests gemacht und bei allen kamen sachen wie "mittlere Depression" bis "schwere Depression" heraus. Sollte ich das also wirklich in Betracht ziehen?!? Dachte immer das wird wieder ohne dass ich zum Arzt oder so gehe...

lg

Mehr lesen

6. Januar 2013 um 19:30

Solche tests
können natürlich nicht die diagnose eines arztes ersetzen. aber sie zeigen eine tendenz auf. wenn du dir sicher bist, das du fragen ehrlich beantwortest hast, dann zeigt der test eben auf, das du dich an einen arzt wenden solltest.

aber aufgrund der fragenstellung erkennt man eigentlich schon gut, ob die antworten auf eine depression hindeuten.

vlg

nachdenk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 15:20

Guck mal auf wikipedia...
und lies dir alles zum thema depression durch!
wenn du dich darin wieder erkennst dann kannst davon ausgehen das du eine depression hast (vielleicht auch "nur" eine mittelschwere).
geh auf jeden fall zu nem doc und erzähl ihm was mit dir los ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen