Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wie entscheidet man sich richtig?

Wie entscheidet man sich richtig?

25. April 2006 um 15:34

ich stehe vor einer großen entscheidung. hat jemand tipps und strategien, wie man die richtige wahl trifft? ich bin seit einem halben jahr auf eigentumswohnungssuche. nun sind drei in der engeren auswahl (eigentl. 2, eine davon habe ich schon ausgeschlossen). ich habe es mit der plus-minusstrategie versucht, auch mit der aufzählung der pros und kontras und ihrer gewichtung mit punkten. die beiden wohnungen kommen etwa auf die selbe punktzahl. beide haben große vorteile, die die jeweils andere nicht hat und große nachteile, die die andere nicht hat. ich habe aber in den 7 monaten gesehen, dass keine perfekt ist und man einfach für sich entscheiden muss, was einem wichtiger ist. ich weiß es nicht! wie kann ich mir klar werden? ich bin einerseits auch beeinflusst von meinen eltern, andererseits von meinem partner. aber letztendlich soll doch nur zählen, was ich will.. ich bin dankbar für alle tipps!

Mehr lesen

25. April 2006 um 15:40

An Deiner Stelle....
... würde ich persönlich (!!!) keine der beiden ETW nehmen. Ich denke, dass man in diesem Punkt die EINE sehen muss und sofort wissen muss "das ist sie". Du bezahlst für die Wohnung ja eine Menge Geld. Das muss sie meiner Meinung nach perfekt sein.

Aber wenn Du jetzt wirklich zwischen den beiden ETW's entscheiden willst / musst, dann würde ich noch mal die Pro/Contra-Liste zu Hand nehmen und schauen welche die bessen Pro-Punkte hat.
Fahre ALLEINE in beide Wohnungen fahren. Höre auf Deine innere Stimme, in welcher der beiden Wohnungen Du Dich wohler fühlst....

Bessere Tipps kann ich Dir allerdings nicht geben...

LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2006 um 15:58
In Antwort auf alanis_12681975

An Deiner Stelle....
... würde ich persönlich (!!!) keine der beiden ETW nehmen. Ich denke, dass man in diesem Punkt die EINE sehen muss und sofort wissen muss "das ist sie". Du bezahlst für die Wohnung ja eine Menge Geld. Das muss sie meiner Meinung nach perfekt sein.

Aber wenn Du jetzt wirklich zwischen den beiden ETW's entscheiden willst / musst, dann würde ich noch mal die Pro/Contra-Liste zu Hand nehmen und schauen welche die bessen Pro-Punkte hat.
Fahre ALLEINE in beide Wohnungen fahren. Höre auf Deine innere Stimme, in welcher der beiden Wohnungen Du Dich wohler fühlst....

Bessere Tipps kann ich Dir allerdings nicht geben...

LG
Pluster

Vielen dank
bei uns sind die immobilienpreise leider so hoch, dass ich mir eine perfekte wohnung nicht leisten kann. die, die in meinem gewünschten viertel hoch oben liegen mit viel sonne und einer schönen aussicht und innenausstattung sind zu groß und/oder unerschwinglich.
jetzt ist eben die eine in meinem gewohnten schönen viertel, ist in einem ganz neuen, schönen haus und die wohnung an sich ist top und hell und ich kann die innenausstattung selbst bestimmen. die erhaltung ist nicht so teuer. nachteil: die aussicht wird von einem haus verdeckt, das auch sonne nimmt.
die andere wohnung ist äußerst sonnig und liegt über den umherliegenden häusern. die gegend ist nicht so schön, das haus etwas älter und hässlicher und die wohnung auch. dafür ist sie zentral. die erhaltung ist teuer, auch weil schon viele reparaturen gemacht wurden(ich habe erst begonnen zu arbeiten). wäre diese wohnung in meinem viertel, wäre sie unbezahlbar. wäre sie so neu und schön wie die andere ebenso.
ich weiß, du kannst mir keine entscheidung abnehmen... aber vielleicht kannst du mir ja noch was raten. dankeschön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2006 um 8:42
In Antwort auf sosolala2

Vielen dank
bei uns sind die immobilienpreise leider so hoch, dass ich mir eine perfekte wohnung nicht leisten kann. die, die in meinem gewünschten viertel hoch oben liegen mit viel sonne und einer schönen aussicht und innenausstattung sind zu groß und/oder unerschwinglich.
jetzt ist eben die eine in meinem gewohnten schönen viertel, ist in einem ganz neuen, schönen haus und die wohnung an sich ist top und hell und ich kann die innenausstattung selbst bestimmen. die erhaltung ist nicht so teuer. nachteil: die aussicht wird von einem haus verdeckt, das auch sonne nimmt.
die andere wohnung ist äußerst sonnig und liegt über den umherliegenden häusern. die gegend ist nicht so schön, das haus etwas älter und hässlicher und die wohnung auch. dafür ist sie zentral. die erhaltung ist teuer, auch weil schon viele reparaturen gemacht wurden(ich habe erst begonnen zu arbeiten). wäre diese wohnung in meinem viertel, wäre sie unbezahlbar. wäre sie so neu und schön wie die andere ebenso.
ich weiß, du kannst mir keine entscheidung abnehmen... aber vielleicht kannst du mir ja noch was raten. dankeschön!

Na ja....
... ungesehen würde ich dann spontan die erste ETW nehmen....

Der Ausblick ist zwar ein Argument, aber Du wirst nie soooo oft auf dem Balkon sitzen.
Ich habe mich damals auch über meinen großen Balkon gefreut!!! Drauf gesessen habe ich nur selten. Arbeiten, einkaufen, Freund und Freunde treffen...
Aber die Gegend ist schön, Du kennst sie, Du fühlst Dich da wohl und der Unterhalt der ETW ist günstiger. Ich denke, dass das Finanzielle ein wichtiges Argument ist. Man lebt ja nicht nur, um zu arbeiten, um die ETW zu halten, renovieren.....

Aber wie gesagt, dass denke ICH. DU musst Dich in Deiner ETW wohl fühlen....

LG Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper