Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / WICHTIG!Bin ich Magersucht-Gefährdet?

WICHTIG!Bin ich Magersucht-Gefährdet?

17. Dezember 2005 um 18:44

hey ihr müsst mir unbedingt helfen, vorallem die, die sich damit auskennen!

ich bin in meinen augen dick (also von der kilozahl auch, hab 83 kg gewogen bei 1.68) und hab auch oft den drang dazu unbedingt abnehmen zu wollen... und das alles hat vor 3 wochen angefangen...

mir war dauernd schlecht, magenschmerzen usw usw...
ich war bei meinem hausarzt, der tippte zunächst auf magen-darm-grippe (war zu dieser zeit ja auch weit verbreitet)... als es nach tagen mit den Tropfen gegen magen-darm-grippe nicht besser wurde war ich wieder beim hausarzt, er nahm mir auch blut ab (die blutwerte könnten nie besser sein, bekam ich dann zu hören) und er verschrieb mir tabletten, die auch gegen magengeschwüre halfen... es wurde ein wenig besser! aber da es nicht ganz weg war, ging meine mutter noch mal zum hausarzt fragen was denn nun sei... dieser überwies mich zu einem internist der bei mir eine Magenspiegelung durchführen sollte!

OK ich schon nen herzinfakt bekommen, weil ich mir magenspiegelung richtig ecklig und schlimm vorgestellt hab (so wars auch, ich werde sowas nie wieder tun)...

ok ok... alles das war eigentlich wieder nur für'n arsch: denn, es kam nicht bei raus, magen usw alles okay, nichts ist los, könnte auch nicht besser sein...

jetzt ist es aber so, das ich seid 2 wochen, garnichts mehr oder KAUM was essen kann... meine Mutter und mein Vater müssen mich schon zum essen überreden... ich hab nie hunger, oder zmd merk ich nicht das ich hunger hab, mir ist öfters mal schlecht (was aus der sicht meiner mama deswegen ist weil ich nichts esse) und bauchschmerzen hab ich auch öfters mal...
vorallem steh ich morgends auf und das 1. was ich tue ist ins badezimmer gehen und auf die Waage stellen... jeden Tag zeigt es weniger an...

auch wenn ich viell. denke ich will was essen, kann ich nichts essen...oder nur sehr wenig... mittlerweile bin ich schon 6 kg los...

meine eltern wissen nicht mehr was sie machen sollen (ich langsam auch nicht mehr, obwohl ich das noch nicht so eng/schlimm sehe wie sie), sie denken wenn es so weiter geht komm ich irgendwann in den bereich das ich magersüchtig werde und dann sagen sie geht es schnell und das wollen sie verhindern!

also bitte sagt mir, hört es sich an als ob ich magersucht-gefährdet bin oder is das nur übertrieben?!

wenn ja soll ich zu einem psychologen gehen?!

bitte gibt mir rat und tipps...

Mehr lesen

18. Dezember 2005 um 9:30

Ich denke..
du bist nicht nur gefährdet, du hast schon eine Essstörung entwickelt! Innerhalb von 2 Wochen 6 Kilo abzunehmen ist unnormal. Deine Übelkeit und dein Kein-Hunger-Gefühl sind psychisch bedingt.

Magersüchtig zu sein bedeutet nicht gleich dass man frisst und auskotzt, nichts essen ist Magersucht.

Gut, dass du die Gefahr aber auch selbst erkennst. Auch wenn es vielleicht blöd ist, geh zum Psychologen wenn du es nicht selber in den Griff bekommst.

Deine Eltern haben Recht, so etwas wird in der Regel immer nur extremer.

Du kriegst das hin!

P.s.: Normal und auf Dauer abnehmen kann man nur so wie man sein Leben
lang weiter essen kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2005 um 11:20
In Antwort auf rain_12322150

Ich denke..
du bist nicht nur gefährdet, du hast schon eine Essstörung entwickelt! Innerhalb von 2 Wochen 6 Kilo abzunehmen ist unnormal. Deine Übelkeit und dein Kein-Hunger-Gefühl sind psychisch bedingt.

Magersüchtig zu sein bedeutet nicht gleich dass man frisst und auskotzt, nichts essen ist Magersucht.

Gut, dass du die Gefahr aber auch selbst erkennst. Auch wenn es vielleicht blöd ist, geh zum Psychologen wenn du es nicht selber in den Griff bekommst.

Deine Eltern haben Recht, so etwas wird in der Regel immer nur extremer.

Du kriegst das hin!

P.s.: Normal und auf Dauer abnehmen kann man nur so wie man sein Leben
lang weiter essen kann!

...
@ Ebba...

ich war ja nun schon bei 3 ärzten wie mir damals immer so schlecht war...
die sagten das die übelkeit mit Stress zu tun haben könnte, damals haben sie aber nichts von "nichts mehr essen" gesagt!

deswegen ja,das mit der übelkeit und dem stress hatte ich vor 3 wochen auch noch gedacht aber jetzt hat das angefangen mit dem das ich nix mehr essen kann...

äääähm nee so ganz wie dus verstanden hast war's nicht, am anfang wars so das ich nachdem ich des 1. mal bei meinem hausarzt war weil mir so sehr schlecht war, immer weniger essen konnte... dann mal zwischendrin mehr... das war aber noch mehr als jetzt... und jetzt bin ich auf so nem punkt wo's schon seid längerem das es nicht mehr mehr wird mit dem essen... ich esse immer gleich wenig (das glaub ich zumindestens)!
wie ich gedacht hab, ich hab magen darm grippe hat das alles angefangen wo mir immer so schlecht war...aber ich hab nicht gewollt weniger gegessen (wollte eigentlich zu dem zeitpunkt keine diät machen,wurde sozusagen jetzt von meinem eigenen körper dazu gezwungen)

dankeschön schon mal *kiss*

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2006 um 19:49

Also
Ich denke das bei dir vielleicht eine Eßstörung vorliegt.
Machst du das nur wegen dir oder hast du da jemanden kennengelernt dem du gefallen willst?
ICh würd dir mal raten wirklich ernsthaft mit jemanden darüber zureden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2006 um 8:22

Tipp
Schau doch mal auf http://www.lichtblicke-online.ch rein. Ich kenne mich mit Essstörungen ziemlich gut aus. Leider. Ich finds gut, dass Du Dir frühzeitig Gedanken machst... echt, man ist schneller drin, als man meint - und es ist härter rauszukommen, als die meisten glauben. Mir hat die Page sehr geholfen und ich habe einige Gleichgesinnte gefunden. Ich hoffe, dass ich meine Essstörung - mit Hilfe meiner Thera und dem Selbsthilfeforum - bald überwunden habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 13:50
In Antwort auf freya_12761201

Tipp
Schau doch mal auf http://www.lichtblicke-online.ch rein. Ich kenne mich mit Essstörungen ziemlich gut aus. Leider. Ich finds gut, dass Du Dir frühzeitig Gedanken machst... echt, man ist schneller drin, als man meint - und es ist härter rauszukommen, als die meisten glauben. Mir hat die Page sehr geholfen und ich habe einige Gleichgesinnte gefunden. Ich hoffe, dass ich meine Essstörung - mit Hilfe meiner Thera und dem Selbsthilfeforum - bald überwunden habe.

Habe ich eine essstörung?
hey zusettchen habe ich eine essstörung????
ich bin 1.58 und wiege 42-43 kg

ich hoffe du kannst mir helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 13:59

BIN ICH ESSGESÖRT???
BIN 12 JAHRE 1.58m UN 42-43 KG IS DAS NORMAL ODER LEIDE ICH AN EINER ESSSTÖRUNG???? ICH FÜHL MICH SOOOOOOOOOO DICK ABA JEDER SAGT ICH WÄRE ZU DÜNN STIMMT DAS????
BITTE SCHREIBT SO SCHNELL WIE MÖGLICH
DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 14:18
In Antwort auf freya_12761201

Tipp
Schau doch mal auf http://www.lichtblicke-online.ch rein. Ich kenne mich mit Essstörungen ziemlich gut aus. Leider. Ich finds gut, dass Du Dir frühzeitig Gedanken machst... echt, man ist schneller drin, als man meint - und es ist härter rauszukommen, als die meisten glauben. Mir hat die Page sehr geholfen und ich habe einige Gleichgesinnte gefunden. Ich hoffe, dass ich meine Essstörung - mit Hilfe meiner Thera und dem Selbsthilfeforum - bald überwunden habe.

Hallo
haaallllllllllllo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2009 um 20:34

WICHTIG !!!!!
Hallo alle zusammen
Also ich bin 13 Jahre alt ( in 2 monaten 14 Jahre alt )
ich bin 1,68m groß und wiege im moment zwischen 44 und 46kg
ich weiß auch das es dünn ist weil ich das ständig gesagt bekomme.
Mein Problem ist einfach das ich totale angst habe davor zuzunehmen
heute nachmittag habe ich mich auf die waage gestellt und 47kg gewogen
ich habe mich total erschrocken und sofort bin ich einfach raus und rumgelaufen ...
und als ich später wieder nach hause kam wog ich dann weniger und das hat mich total
beruhigt.
Ich esse seit tagen kaum noch was weil ich keinen hunger mehr habe oder ihn beziehungsweiße so
lange unterdrückt habe das ich ihn nicht mehr spüre ...!!
und was denkt ihr ist es sehr schlimm
bitte schreibt mir einfach schnell zurück
ich bin für alle antworten dankbar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen