Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / WhatsApp Gruppe Betroffener und Angehöriger

WhatsApp Gruppe Betroffener und Angehöriger

4. September 2016 um 10:34 Letzte Antwort: 4. September 2016 um 21:21

Hallo ihr Lieben,

Ich heiße Sarah, habe zwei kleine Töchter und einen Freund, den ich sehr liebe, mit dem das Leben allerdings nicht nur schöner, sondern auch um einiges anstrengender und auch trauriger geworden ist. Er hatte eine sehr schwierige Kindheit, auf die ich hier jetzt nicht weiter eingehen möchte, und leidet seitdem unter teils sehr schweren Depressionen, Angststörungen und Panikattacken.
Wir lieben uns und unsere Kinder sehr, aber wir können immer wieder stark an unsere Grenzen und ich musste sehr viel Kraft aufbringen in den letzten zwei Jahren und habe viele Tränen vergossen.
Es gibt viele Fragen, die ich habe, soviele Momente in denen ich mir jemanden zum reden wünschte, der wirklich versteht was in uns und unserem Leben vorgeht.
Falls es jemandem ähnlich geht, falls jemand reden möchte, mir Tipps geben, sich gegenseitig Trost und Mut geben möchte, oder auch selber einfach gerne ob das Verständnisses wegen seine Geschichte erzählen, Einblick in seine Gefühlswelt geben möchte / würde, würde ich mich sehr freuen.
Schreibt mir gerne einfach eine Nachricht mit eurer Nummer, ich adde euch dann.

Mehr lesen

4. September 2016 um 21:21

Hallo Sarah
Habe dir eine private Nachricht mit meiner Nummer und einem kurzen Einblick in meine Geschichte geschickt- wenn du da parallelen siehst würde ich mich gern anschließen.
Mit besten grüßen Bill

Gefällt mir