Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / WG-Klo-Probleme

WG-Klo-Probleme

25. März 2007 um 15:08

Hallo! Ich wohne nun seit längerem in einer dreier wg. Das wohnung ist kreisförmig aufgebaut u in der mitte ist das klo. Nun ja, ich kann einfach nicht groß aufs klo gehen wenn jemand in der wohnung ist u ganz schlimm ist es wenn die mitbewohner die tüf offen haben oder in der küche sind. ich krieg immer ur die panik dass sie war hören könnten oder mir zuhören,.. hab gar keinen normalen stuhgang mehr... bin auch immer nervös.. wann kann ich aufs klo gehen.... bin echt schon voll gertig deswegen. Wenn ich nämlich bei meinen eltern daheim bin hab ich überhaupt keine probleme mit dem stuhlgang, also an allergien oder so liegt es nicht.
hilfe! danke für eure beitrge im voraus! LG!

Mehr lesen

26. März 2007 um 4:49

An könnte drüber lachen wenn mann nicht weiß
wie ernst das Problem ist!Was Du da machst auf dem Klo ist gans normal und jeder Mensch muß nun mal aufs KLo und macht ewntuele pups gereusche usw.,,versuch Dich zu entspanen sonst kriegst noch üble Darmprobleme!Meine Tipps:las den Wasserhan laufen,versuche frühs Morgens wen alle schlafen aufs Klo zu gehen, mach das Radio in deinen Zimmer laut oder nimm den CDplayer mit aufs klo oder stell ein Radio im KLo auf finden die andern besimmt auch ok wenn Sie beim Baden Musik hören können! lg mirela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2007 um 9:53

Hi
Ich kenne das Problem. Und ich dachte immer, ich wäre komisch, weil ich auch immer solche gedanken hab.
Als ich dann in ner KLinik war und mein Zimmer mit 3 Leuten teilen musste kam heraus, das nicht nur ich so bin.
Wir alle hatten das Problem und waren erleichtert, als eine von uns es ansprach.

Die LOösung war dann ganz simple. EIn Radio im Zimmer und das konnten wir dann anmachen und keiner hat was gehört

Glaub mir, sehr sehr viele Menschen ist das auch unangenehm, auch denen, die nicht an einer bestimmen ANgst leiden. Glaub das ist das normale schamgefühl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2007 um 12:48
In Antwort auf carlie_12852971

Hi
Ich kenne das Problem. Und ich dachte immer, ich wäre komisch, weil ich auch immer solche gedanken hab.
Als ich dann in ner KLinik war und mein Zimmer mit 3 Leuten teilen musste kam heraus, das nicht nur ich so bin.
Wir alle hatten das Problem und waren erleichtert, als eine von uns es ansprach.

Die LOösung war dann ganz simple. EIn Radio im Zimmer und das konnten wir dann anmachen und keiner hat was gehört

Glaub mir, sehr sehr viele Menschen ist das auch unangenehm, auch denen, die nicht an einer bestimmen ANgst leiden. Glaub das ist das normale schamgefühl.

...
das Wc (ganz kleiner raum ohne waschbecken...) ist eben mitten im vorraum u daneben ist gleich das zimmer eines mitbewohners u der hat auch ständig die tür offen....
...wenns da zB mal 5 min am klo sitzt weiß das jeder....ich finds urnervig...wenn ich das gewusst hätt wär ich da ned eingezogen.... LG! u vielen dank für die antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen