Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Werd einfach nicht schlau aus dem...

Werd einfach nicht schlau aus dem...

23. April 2015 um 21:19

ich hätte nie gedacht, dass ich jemals in ein forum schreiben werde, nun bin ich trotzdem da und wollte euch um eure meinungen bitten.

ich schreib es mir jetzt einfach von der seele:

vor ca einem jahr lernte ich einen jungen kennen über facebook. er hat mich nur zufälligerweise angeschrieben, weil er mich mit jemanden verwechselt hat. wir sind dann zum schreiben gekommen und haben uns auch getroffen.

am anfang beschlossen wir eine beziehung "freundschaft +" anzufangen. für mich war es in dieser zeit einfach iwie praktisch mal so etwas auszuprobieren. er kam einige male zu mir durchs fenster. wir hatten sehr viel spaß miteinander und verstanden uns gut.
das ging ein halbes jahr gut und wir waren uns einig, dass wir uns nur zum sex treffen.

bis zum dezember. ich bin seit jänner 2015 ein jahr nicht zuhause. mache mein auslandstudium im ausland. ich hatte im dezember gemerkt, dass ich doch iwie gefühle für ihn entwickelt habe. hatte es ihm vor meiner abreise noch gesagt und ihm meine gefühle offenbart. (das war nicht sehr leicht für mich) er antwortete mir, dass er mich nur als freundin sieht und nicht mehr. (da es ja auch am beginn so ausgemacht war)

ich wollte den kontakt abbrechen und dann bekomm ich eine nachricht von ihm im jänner. ich sagte ihm, dass ich keinen kontakt mehr will und er brachte mich iwie dazu, es doch nicht zu beenden. er hat mich "weichgekocht"

er hat mich gebeten uns gegenseitig versprechen zu geben: er wollte, dass wir mit keinem anderen was anfangen sobald ich wieder zuhause bin. da ich immer noch ihn ihm verliebt bin, habe ich eingewilligt.

wir hatten dieses letzte halbe jahr fast jeden tag kontakt. skypten und hörten uns jeden tag. nun gibt es ein problem: ich habe ihm mehre male meine gefühle immer und immer wieder offenbart und gesagt, was ich will und das ich so sehr unglücklich mit dieser halbe sache bin. und wenn ich ihm sage, wie ich fühle, bekomm ich iwie nie eine antwort von ihm. er vertröstet mich immer oder lenkt sehr geschickt ab.

ich werde während den sommerferien nach hause fahren und ihm nochmal treffen. ich sagte ihm, dass ich dann mit ihm besprechen will, wie es weiter geht mit uns. zB ich fragte ihm:"Jetzt, zu diesem Zeitpunkt, kannst du dir vorstellen, dass wir im sommer dann auf ernst umschalten, oder dass wir überhaupt an so was denken?" Seine Antwort:"Das sehen wir im Sommer." es kommt nichts von seiner seite. klar, meine abwesenheit trägt vielleicht auch ein stückchen dazu bei, aber wieso sagt er mir nicht, was er fühlt und was er denkt?

Nun habe unser versprechen gebrochen. ich hatte einen ONS, um rauszufinden, ob ich vielleicht über ihn hinweg komme. Fehlanzeige. Ich hatte es ihm sofort gebeichtet und nun ist er sauer. ich verstehe schon, dass ich es verprechen gebrochen habe, aber wieso sagt er dann nicht, dass er will, dass ich seine freundin bin. wieso sagt er nichts konkretes? wieso vertröstet er mich ständig und weicht auf meine fragen aus?

ich finde das ziemlich egoistisch von ihm. er nimmt keine rücksicht auf meine gefühle und ihm scheint es vielleicht egal zu sein, wie es mir geht. mir gehts schon lange nicht mehr gut dabei. ich habe mich ihn ihm verliebt und solange ich nicht weiß, was ich für ihn bin, kann ich keinen schlussstrich ziehen. ich habe das gefühl, er haltet mich nur hin.

und dann sind da noch kleinigkeiten, wo er eifersüchtig ist und ich merke, das ihm doch etwas an mir liegt. er wollte mich sogar besuche kommen, aber er bekam nicht frei von seinem chef. das komische daran war, dass er genau wusste, dass er zu diesem zeitpunkt sehr schwierig frei bekommen würde. ich habe das gefühl, er wollte mich nur glücklich stimmen, weil er genau weiß, dass ich mich sehr gefreut hätte ihn zu sehen. diese kleinen sachen, lassen mich ein wenig hoffen, aber andererseits sind sie einfach nur rätselhaft für mich.... ich versteh ihn einfach nicht.

nachdem ich ihm den ons gebeichtet habe, habe ich nicht mehr viel von ihm gehört. er sagte, er meldet sich, wenn er nicht mehr so viel stress in der arbeit hat. er macht auch noch sehr viel neben seinem hauptberuf. aber ich glaube, er ist sauer und enttäuscht von mir.
bin ich jetzt wirklich schuld an allem? habe ich ihm jetzt vergrault? es tut mir ja auch sehr leid und ich bereue den ons, aber ich finde, er muss mich auch verstehen. ich sagte ihm, dass ich nur den ons hatte, damit ich weiß ob ich immer noch an ihn hänge oder nicht. ich weiß nicht was er von dem ganzen jetzt haltet.

ich versuche schon seit einem halben jahr meine gefühle für ihn wegzubekommen. ich kämpfe gegen die gefühle. er weiß es auch. aber ich habe keine kraft und keine energie mehr... ich möchte wissen, ob sich das ganze noch lohnt? für was kämpfe ich? er gibt mir nie etwas zurück...

ich bin verzweifelt und traurig und jetzt habe ich vll nicht einmal mehr die chance ihm das nocheinmal alles zu sagen, weil er sauer auf mich ist....

soll ich den kontakt abbrechen? soll ich nicht mehr hoffen auf ein happy end?

bitte sagt mir eure meinungen und was ihr von der ganzen story haltet. ich wäre euch sehr dankbar.

grüße
mwurm12

Mehr lesen

26. April 2015 um 11:57

Harte aber ehrliche antwort
und wieso ist er jetzt auf dem ons so sauer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 0:25

"Werd` einfach nicht schlau aus dem ...."
So leicht, wie Dein "Freund", wollen es sich auch viele andere Männer haben. Durch`s Fenster, sich das holen, was man gerade braucht ... Ich weiß nicht, wie alt Du bist, aber wenn Du mal darüber nachdenkst, intensiv nachdenkst, dann wirst Du sehr schnell zu der Einsicht gelangen, dass es Dein "lieber" Freund es sich etwas ZU leicht macht. Und Du öffnest ihm auch noch "Tür und Tor!" Ich, und das ist meine persönliche Meinung, wäre mir dafür zu schade und würde ihm den Laufpass geben. Nicht heute, nicht morgen, sondern jetzt, in dieser Sekunde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Angst vor einer beziehung
Von: atmlio_12434451
neu
29. April 2015 um 21:18
Aus einer Freundschaft entwickelt sich ev. mehr.
Von: fabian_12304715
neu
29. April 2015 um 13:48
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook