Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Wer von euch ist total glücklich und zufrieden?

Letzte Nachricht: 28. April 2015 um 15:59
A
ahuva_11977865
14.04.13 um 18:19

Hallo ihr lieben,
Ich bin 20 und irgendwie auf der suche nach meinem Platz im Leben. Ich hab wieklich alles was ich bräuchte um glücklich zu sein aber komm iwie trotzdem nie aus dem quark und bin nie so richtig auf dauer zufrieden und denke ich könnte immer mehr aus meinem Leben machen! Vielleicht ist es ja auch total normal wie uch bin und ein wechsel der Gefühle ist schon das höchste Glück ?
Deshalb stellt sich mir die Frage wie geht es euch? Findet ihr das Leben so richtig lebenswert? Wenn ja habt ihr sowas wie ein Rezept?

Mehr lesen

A
an0N_1302233799z
29.04.13 um 11:01

Ich bin absolut glücklich!
Es gibt nichts zu erreichen. Alles was du brauchst zum glücklich sein hast du in dir! wenn du das erkennst, wirst du auch absolut glücklich sein! lg

Gefällt mir

M
martin_12360013
02.05.13 um 21:22

Ich bin ein ziemlich glücklicher Mensch
Woran das liegt weiß ich nicht genau, mir wurde das schon in der Grundschule vor vielen Jahren gesagt das ich ein "immerfroher" Mensch bin. Woher das kommt und wieso weiß ich nicht. Ich glaube das ich an das Leben an sich nicht soviele Anforderungen stelle, ich bin zwar Ehrgeizig wenn es darum geht etwas zu erreichen. Aber wenn ich es nicht erreiche lasse ich eigentlich nie den Kopf hängen, weil das Leben weiter geht. Und ich denke das ist auch der Ursprung des Glücks... mir hat jemand beim Abi gesagt, "Du siehst auch im letzten Mist noch das beste und positivste." Ich weiß nicht ob das jeder so kann, ich denk das es jeder so kann. Aber wenn es für einen Selbstverständlich ist, ist es schwer es so zu sagen.


Beste Grüße

Gefällt mir

D
dunia_12099315
24.05.13 um 10:28

..
Ich lasse meistens meine Gedanken frei im Lauf und entscheide dann wie ich es mache, damit es mir am besten geht. Ich habe zudem eine Arbeit, die ich selber ausgesucht habe und mir dadurch noch mehr freude bereitet. Meine Hobbies gehe ich auch hinterher. Somit tu ich alles was mir gefällt und nicht wie es in der Regel ist. Lass deine Gedanken frei im Lauf.


Grüße,
Lisa

Gefällt mir

Anzeige
L
lowri_12317797
06.07.13 um 23:24

Ja, das leben ist lebenswert!
Es kommt allein darauf an, was man daraus macht. Ja, ich kann richtig rumheulen und mich ganz doll ärgern, aber das gehört zum Leben und danach gehts mir besser!
Allgemein bin ich sehr zufrieden, da ich in der Freizeit leidenschaftlich gern singe und tanze. Jeder Mensch findet Dinge, die ihm den Sinn im Leben geben.
Und es hilft mir, dankbar zu sein. Dann schätzt man das Leben erst recht und ist richtig glücklich!

Gefällt mir

A
alyson_12259108
15.07.13 um 17:20

Bleib dran!
Hallo liebe mssunshine2007,

was du beschreibst kenne ich nur zu gut. Was ich in den letzten Jahren gelernt habe: Wenn ich mich für das liebe, was ich bin, dann bin ich glücklich. Auch, wenn es mal Phasen gibt, in denen die Dinge vielleicht nicht so laufen, wie ich sie mir vorstelle. Das Rezept gibt es sicherlich nicht. Lebensglück und Freude sind höchst individuell. All die Erfahrungen, die ich auf meinem Weg gemacht habe, habe ich in einem Kartenspiel zusammengefasst. Vielleicht helfen die Aufgaben auch dir auf dem Weg zu mehr Glück. Mehr unter: www.das-kartenspiel.de.
Bleib auf jeden Fall dran und gib dich nicht mit ein bisschen Glück zufrieden. Das Leben hat so viel zu bieten und du hat noch mehr als genug Zeit, all das zu entdecken!

Gefällt mir

D
dunia_12099315
07.08.13 um 11:52

Re
Es gibt immer Momente im Leben wo man denkt - man könnte doch viel glücklicher leben. Das ist normal. Wenn es einem dann "scheiße" geht und im TV andere Personen lachen sieht, dann denkt man auch, was ist mit meinem Leben nur. Aber man sollte das Lieben was man macht und will. Dann läuft alles prima.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
I
ivonne_12505716
12.08.13 um 22:58
In Antwort auf an0N_1302233799z

Ich bin absolut glücklich!
Es gibt nichts zu erreichen. Alles was du brauchst zum glücklich sein hast du in dir! wenn du das erkennst, wirst du auch absolut glücklich sein! lg


...Ja, das erstmal richtig zu verstehen und umzusetzen, braucht schon etwas an Lebenserfahrung und Weisheit...

Ich finde auch man sollte sich an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen. Zufrieden sein, mit dem was man hat...
Es gibt so viele Menschen, denen es schlecht bzw. schlechter geht.
Gesundheit ist vor allem sehr wichtig!

Wenn wir alle irgendwann sterben, können wir ohnehin keine materiellen Dinge ins Jenseits mitnehmen.

Naja - Mit 20 hab ich das auch noch nicht verstanden, und mich manchmal gefragt, was für einen Sinn unser Dasein hat; Bzw. nach was man Streben könnte, um glücklich zu sein bzw. noch glücklicher zu werden...

LG

Gefällt mir

M
mei_12331950
17.08.13 um 20:19

Nur wenige junge Menschen...
...finden den Platz im Leben gleich am Anfang. Dafür sind sie jung, um sich auszuprobieren, dass zu finden, was ihnen am meisten Freude macht. Niemand soll sich dabei von den lieben Mitmenschen beeinflussen lassen. Am besten wäre, in der Kindheit zu kramen. Welche Rolle hast Du gern gespielt? Was war Deine Lieblingsbeschäftigung und welche Tätigkeiten hast Du am liebsten ausgeführt? Hobbys?
Dann setze Dir ein Ziel und setze alle daran, es möglich zu machen.
Hier empfiehlt es sich, Tagträume zuzulassen, in denen Du Visionen hast, wie Dein Arbeitsleben aussieht, an dem Du Freude hast. Wenn Du ein wenig geübt bist, kannst Du Dich in diesen Tagträumen sehen, bei der Arbeit.
Du - ich wünsche Dir, dass es Dir gelingt, einen Platz zu finden, an dem Du Deine Stärken voll einsetzen kannst und an dem Deine Schwachstellen akzeptiert und toleriert werden. An so einem Platz blüht das Glück.
Liebe Grüße, Amely

Gefällt mir

Anzeige
M
mei_12331950
17.08.13 um 20:22

Und...
Kennst Du es auch, wie sich das anfühlt, wenn man anderen Menschen eine Freude macht, sie mit etwas Schönem überrascht, ihnen hilft?
Ich liebe das Lächeln und die freundlichen Blicke meiner Mitmenschen und ich fühle ihren Dank auch ohne Worte.

Gefällt mir

M
mei_12331950
18.08.13 um 9:33

Visualisierung wie geht das?
Wer darüber etwas wissen möchte, dem Anworte ich gern auf seine Mail. Ich mag mir hier nicht die Finger wundschreiben, wenn es am Ende keinen Interessiert. Manchmal muss man Prioritäten setzen und an sich selbst denken.

Gefällt mir

Anzeige
B
bjvrn_12852072
25.04.15 um 7:28

Anregungen in meiner Studie

Hallo, ich bin Psychologiestudent an der Universität Salzburg und mein Thema für die Masterarbeit lautet: Glückspraktiken im Alltag. Was kann man tun um sein persönliches Glück längerfristig zu steigern? Mit diesem Thema beschäftigt sich meine neue Online-Studie. Wer mehr zu diesem Thema erfahren will, dem empfehle ich an meiner Studie teilzunehmen. Zudem gibts am Schluss ein paar Tipps basierend auf aktuellen Erkenntnissen der Wissenschaft.

über diesen Link gelangen sie zur Studie:
https://www.unipark.de/uc/A_UniSalzburg_Psychologie/3638/
Liebe Grüße

Gefällt mir

D
dene_12445220
28.04.15 um 15:59

Leben ist auf und ab
Hallo,

ich kenne das sehr gut, was du meinst.
Bei mir geht es irgendwie auch immer hoch und runter und vor kurzem war ich auch richtig verzweifelt mit meinem Leben.

Ich bin dann im Internet auf einen Blog gestoßen, der mir echt ein bisschen geholfen hat.
www.gluecksdetektiv.de

Dort hab ich z.B. gelesen, dass wir auch häufig falsche erwartungen an unser Glück stellen, weil man erwartet immer glücklich sein zu müssen. Aber das ist quatsch.

Es geht eher darum, generell mit seinem Leben zufrieden zu sein. Dann hat man aber trotzdem noch gute und eben auch schlechte Tage.

Vielleicht hilft dir das ja auch weiter. Mich hat diese Erkenntnis irgendwie beruhigt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige