Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wer kann uns 2,500 Schenken?

Wer kann uns 2,500 Schenken?

23. Januar 2012 um 14:46

Wir brauchen 2,500 damit ich einen Führerschein machen kann um auf die Arbeit zu Fahren. Meine Tochter ist 6 Monate und ein weiteres ist in Anmarsch. Wir wollen das Kind nicht abtreiben aber ich muss irgendwie auf die Arbeit und hier kommt man einfach nicht weg. Ich will doch nur ein guter Vater und Ehemann sein. Bitte gibt es jemanden der uns Geld schenken kann?

Mehr lesen

24. Januar 2012 um 19:03

??
Haha schlechter Scherz natürlich geht jemand 2 Monate für fremde Abzoker arbeiten!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 11:18
In Antwort auf perida_11887377

??
Haha schlechter Scherz natürlich geht jemand 2 Monate für fremde Abzoker arbeiten!!!

Antwort
Es tut mir leid aber ich kann mit Ihrer Aussage nichts anfangen. Ich habe eigendlich nur erstgemeinte Antworten verlangt. Wenn ich hier mein Ganzes Leben erzählen würde könnte ich doch lieber ein Buch schreiben oder nicht?
Also wie auch immer danke für den Beitrag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 18:47

Ich will dir/euch ja nicht zu nahe treten, aber...
...die Wahrscheinlichkeit, das dir jemand mal eben 2.500 Euro SCHENKT ist verschwindend gering.

1. Heutzutage muss jeder (außer die Millionäre, die aber solch ein Forum niemals besuchen würden) auf sein Geld achten und überleben.

2. Ein 6 Monate altes Kind und das zweite ist schon unterwegs? Sorry, kann ich nicht verstehen. Auf der einen Seite um Geld betteln um einen Führerschein machen zu können und auf der anderen Seite noch ein zweites Kind zeugen welches einen Haufen Geld zusätzlich kostet, anstelle mal anfangen zu sparen für dne Führerschein.

Trotzdem alles Gute

Skinny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2012 um 15:51


Na klar kannst du ein Buch schreiben, wenn es gut genug ist wirst du damit auch 2.500 verdienen.
Aber wieso meinst du dass man es dir schenken sollte?
Es gibt bestimmt viele Menschen die es viel dringender benötigen und es auch nicht geschenkt bekommen.

Du kannst dich mit deinem örtlichen Arbeitsamt verständigen. Wenn du Glück hast und es für deine Arbeit von Nöten ist bezahlt man dir evtl. deinen Führerschein.

Ansonsten würde ich dir raten dir einen Job zu suchen, den du auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kannst und dir Geld für einen FS anzusparen, wie es jeder andere auch tun muss. Ein guter Ehemann & Vater kannst du auch ohne FS sein, etwas mehr Engagement als im Forum zu schnorren wäre vllt. ein guter Anfang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper