Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wer kann mir Helfen was ist mit mir los ?

Wer kann mir Helfen was ist mit mir los ?

10. August 2015 um 12:04

Hallo wer weiß was mit mir los ist?.

Ich lebe in einer Beziehung seit fast 4 Jahren am anfang war alles toll aber nach einer Zeit fing es an mein Freund suchte sich jemand anderes und hatte mich auch noch. Dann hatte ich Sex mit jemanden er dann mit dieser Person auch.Dann hat sich das ganze wieder gelegt.
Er spielt sehr gerne online games so fand er nach einer Zeit eine Tussi aus Bayern die schrieben hin und her bis zu dem Tag als er zu ihr gefahren ist und hat mit mir schluss gemacht dann kam er wieder an das ging jz von ca Jan 2013 bis Feb 2015 immer ein hin und ein her mit ihm und ich blöde Kuh hab ihn immer wieder zurück genommen. Ich bin sehr Eifersüchtig deswegen geworden wenn er heute mit einer Frau mal kurz redet oder schreibt will ich alles wissen.
Ich liebe ihn sehr. Er kann gefühle nicht wirklich zeigen. Aber was mich auch stört ist das er sehr viel am Pc ist und spielt.
Wir sitzen perma aufeinander das stress oft vor kommt ich kann nicht mal zu einer Freundin gehen und mich mit ihr unterhalten ich hab eig nur noch ihn...... Das andere ist wir waren nun ein Wochenende weg gefahren zu seine Freunde die er durch das Spielen kennengelernt hat. Alle soweit gut
Er hat mit mir kaum gesprochen er meinte ich sollte mit dene mitreden aber um Zocken usw möchte ich nicht Reden und dann haben die dummes Zeug geredet worüber ich einfach nicht lachen konnte ich war die meiste Zeit einfach still was ist los

Mehr lesen

29. August 2015 um 18:00

Du sagst, ..
du hast eigentlich nur noch ihn, aber keine Freunde. Vielleicht hast du ja ein Hobby oder ein Interesse an etwas, wodurch du Leute treffen kannst, mit denen du dich gut verstehst und die dir dann auch Rückhalt geben, wenn es dir schlecht geht. Wäre das vielleicht eine Möglichkeit, damit du mit der Situation besser klarkommst?
Die Situation an sich kannst du wahrscheinlich nicht ändern.
Du musst dich fragen, was mehr überwiegt - die Gefühle für ihn oder das Negative.
Du musst dir eine Grenze setzen. Verständnis für etwas zu haben ist an sich kein Problem, aber er sollte auch nicht das Gefühl haben, er kann alles mit dir machen, verstehst du? - mit jemand anderem zu schlafen, verlangt schon viel Verständnis und je mehr du ihm das Gefühl gibst, dass er das ruhig machen kann und er danach wieder zu dir kommen kann, desto mehr wird er das auch tun. Lass dich nicht für seine Zwecke ausnutzen, denn je länger du in dieser Situation steckst, desto tiefer wird die innere Narbe später sein.
Was ich dir nur raten kann, ist, dass du auf dich hörst und dir klar machst, was er dort tut. Ist er es Wert, kann er das wirklich mit dir tun? Denkt er auch an dich?
Wenn du wirklich unzufrieden bist, dann ändere wirklich etwas, du kannst dir zum Beispiel eine andere Meinung von einer Beratungsstelle holen oder ihn mal darauf ansprechen. Am besten funktionieren Veränderungen, wenn man Rückhalt hat, also versuche, bevor du mit ihm redest und das irgendetwas vielleicht auch Negatives bewirkt, mit jemandem Kontakt aufzunehmen, dass du, wenn er dir danach mies geht, jemanden hast und nicht alleine dastehst, denn das macht die Situation nicht besser.
Hoffe, ich konnte irgendwie helfen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen