Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wer hätte es gedacht

Wer hätte es gedacht

26. Mai 2009 um 23:22

... Leute ich weiß nicht was mit mir los ist...

Entweder bin ich der mega Hypochonder schlecht hin, oder ich vertrage echt keine Pille.

Seit ca 10 Tagen nehm ich jetzt die Yasminelle. Ich habe zwar nur noch schmierblutungen, aber sonst is eig alles ok.

Allerdings werd ich seit ein paar Tagen immer verjammerter und heute sogar mal depressiv.
Normal bin ich so jm. der sich am Riemen reißen kann und sich selbst sagen kann " so jetzt isset gut!"..
Bei mir ist das Glas immer halb voll und nicht halb leer.

Momentan sehe ich schöne Dinge um mich rum, aber ich kann sie nicht fühlen.
Ich sehe nur, dass ich besser sein könnte auf der Uni; dass ich versagen könnte... und ich habe so eine Schiss vor der lernerei... ich komme einfach von diesem unsicherheitsgefühl nicht runter.

Meint ihr ich spinne mir das nach 10 Tagen Pille nur zusammen oder werd ich mal wieder depressiv von der Pille?
(hatte mal die Cera, von der ich ultra depri wurde)

Vielen Dank fürs durchlesen!
Tut echt gut, das mal los zu werden...

Liebe Grüße
Sunny

Mehr lesen

27. Mai 2009 um 1:42

Kann echt daran liegen
Die Pille kann die unterschiedlichsten Stimmungsschwankungen verursachen. Es ist durchaus möglich, dass hier der Grund für deine depressiven Verstimmungen zu finden ist.
Solltest du allerdings erst den Beipackzettel gelesen haben und dich dieser beunruhigt haben, kann es auch sein, dass du mit einer Erwartungshaltung rangegangen bist, die sich erfüllt hat.

Deswegen würde ich Beipackzettel im Normalfall erst lesen, wenn etwas auftaucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 6:24
In Antwort auf sky_11956977

Kann echt daran liegen
Die Pille kann die unterschiedlichsten Stimmungsschwankungen verursachen. Es ist durchaus möglich, dass hier der Grund für deine depressiven Verstimmungen zu finden ist.
Solltest du allerdings erst den Beipackzettel gelesen haben und dich dieser beunruhigt haben, kann es auch sein, dass du mit einer Erwartungshaltung rangegangen bist, die sich erfüllt hat.

Deswegen würde ich Beipackzettel im Normalfall erst lesen, wenn etwas auftaucht.

Also
ich habe die Packungsbeilage rauf und runter gelesen.

Da steht drinne, dass man Stimmungsschwankungen bekommen kann.

Leider muss ich zugeben, dass ich schon so ein Mensch bin, der vieles schnell überbewertet..
Deshalb ist es für mich so schwer zu sagen ob ich grad am Rad drehe oder es wirklich von der Pille kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 9:54
In Antwort auf jzlia_12179984

Also
ich habe die Packungsbeilage rauf und runter gelesen.

Da steht drinne, dass man Stimmungsschwankungen bekommen kann.

Leider muss ich zugeben, dass ich schon so ein Mensch bin, der vieles schnell überbewertet..
Deshalb ist es für mich so schwer zu sagen ob ich grad am Rad drehe oder es wirklich von der Pille kommt

Sonst...
...frag doch mal deine Frauenärztin ob derartige Verstimmungen schon nach so kurzer Einnahme normal sind. Wenn sie sagt, dass sowas eigentlich erst nach jahrelanger Einnahme auftreten kann, dann weißt du dass es Einbildung ist.

Wenn es doch sein kann, dann frage sie doch nach einer anderen Pille, bei der vielleicht nicht so starke Nebenwirkungen auftreten...

Welche Verhütungsmittel kämen für dich denn noch in Frage?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 0:08
In Antwort auf sky_11956977

Sonst...
...frag doch mal deine Frauenärztin ob derartige Verstimmungen schon nach so kurzer Einnahme normal sind. Wenn sie sagt, dass sowas eigentlich erst nach jahrelanger Einnahme auftreten kann, dann weißt du dass es Einbildung ist.

Wenn es doch sein kann, dann frage sie doch nach einer anderen Pille, bei der vielleicht nicht so starke Nebenwirkungen auftreten...

Welche Verhütungsmittel kämen für dich denn noch in Frage?

Also
ich hab angerufen: und se meinte, dass das zu früh wär für so eine reaktion!

naja, das hat mich so beruhigt, dass es mir seit dem gut geht
peinlich, aber zum Glück nur einbildung

dafür hab ich dauerblutung
naja, vll geht das ja mit der zeit weg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 12:16

Zu früh?
naja ich hab die monostep mal angefangen zu nehmen und ich bekam richtig depressionen davon und das schon nach ca. 2 wochen. es kommt immer darauf an wie sensibel der körper reagiert.
ich würde dir raten die pille zu wechseln - hab ich auch gemacht und es war weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper