Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wenn Männer weinen...

Wenn Männer weinen...

9. Dezember 2017 um 8:29 Letzte Antwort: 10. Dezember 2017 um 11:55

Hallo allerseits! 
Hatte folgenden Vorfall der mich extrem überforderte. Ich bin gestern recht spät von einer Feier nach Hause gekommen, mein bester Freund ist in der Wohnung geblieben. 
zu aller erst fiel mir auf das er getrunken hatte, was er normalerweise nie tut vor allem nicht alleine. Wir beide erzählen uns normalerweise immer alles, doch gestern hab ich ein paar Dinge gehört die er noch nie jemand anderem oder mir mitgeteilt hat. Er brach dann auch in Tränen aus, weil er Angst hatte zu keiner Liebe mehr fähig zu sein oder er verglich sich mit mir und sagte wie perfekt ich im Ggs. sei, also er hatte einen ziemlichen psychischen Zusammenbruch wo ich einfach nur überfordert war, ich wollte ihn umarmen aber irgendwie konnte ich mich nicht rühren.. Sind die Männer hier auch schon mal in so einer Situation gewesen? Bei Frauen ist sowas doch "eher normal"..

Mehr lesen

9. Dezember 2017 um 11:36

Aus welchem Grund?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2017 um 20:43

Aus welchem Grund?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2017 um 11:55

Es ist doch komplett normal, dass Männer weinen. Es ist absurd, dass dich das so überrascht.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Sehr schnell gereizt und schlecht drauf.
Von: sasi132
neu
|
9. Dezember 2017 um 18:52
Sehr schnell gereizt und schlecht drauf.
Von: sasi132
neu
|
9. Dezember 2017 um 18:51
Was habe ich, muss ich mir Hilfe suchen?
Von: anonymgirl0
neu
|
9. Dezember 2017 um 16:59
Wie viel beschäftigt ihr euch mit Essen?
Von: lilalina65
neu
|
9. Dezember 2017 um 15:02
Wie viel beschäftigt ihr euch mit Essen?
Von: lilalina65
neu
|
9. Dezember 2017 um 15:02
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook